Moritz Eggert

März 28, 2023

Verschwörungsmythen in der Musik

„Gerade weil diese „Hardliner“-Ästhetik an den Hochschulen immer seltener wird und die gängigen Festivals sich schon längst neueren musikalischen Trends geöffnet haben, erstaunt es, dass ein bestimmter Jargon der Neuen […]
März 20, 2023

Vom Pornokomponisten zum Operettenkomponisten

„Als ich 2007 gemeinsam mit Hans Neuenfels das Singspiel (!) „Die Schnecke“ schuf, betitelte die BILD-Zeitung das als Pornooper und mich als Pornoopernkomponisten. Das war schon einmal ein guter Anfang.“ […]
März 13, 2023

Das Konzert der Zukunft

„Auf Facebook (wo sich die ältere Generation tummelt) wird dies als allgemeiner Sittenverfall wahrgenommen, aber vielleicht sollten auch wir Ältere uns erinnern wie einst das lineare Fernsehen als der Niedergang […]
März 8, 2023

Auf dem roten Sofa

Der Münchner Komponist Moritz Eggert zu Gast auf dem roten Sofa der Abendzeitung: Mit Adrian Prechtel aus der Kulturredaktion sprach er über Neue Musik und neue Konzertformate, die Leichtigkeit der […]
März 6, 2023

Sklaven der Quote

„Desto mehr das Programm der ÖRR eine Zielgruppe „anspricht“, desto uninteressanter ist es. Denn bei der Suche nach Erkenntnis (und damit auch Qualität des Inhalts) hilft es nicht, wenn ich […]
März 6, 2023

Die letzte Verschwörung

Uraufführung von Moritz Eggerts Operette «Die letzte Verschwörung« an der Volksoper Wien
März 4, 2023

Die letzte Verschwörung

Am 25. März 2023 wird Moritz Eggerts neueste Komposition Die letzte Verschwörung an der Volksoper Wien uraufgeführt. Darin setzt er sich in auf parodistische Art und Weise mit den Abgründen […]
März 4, 2023

„Wir müssen uns von der Nostalgie befreien“

Moritz Eggert ist nicht nur Komponist, sondern bekanntlich auch ein wilder Denker. Mit wem also könnte man besser über die Zukunft der klassischen Musik spekulieren! Wir haben es getan. Im […]