Jüngst erschienene Tonträger

  • Ich weiß nicht, wie die Musik der Zukunft klingt. Wenn ich es wüsste, würde ich sofort aufhören, zu komponieren. Aber ich weiß sehr genau, wie sie nicht klingt. Sie ist weder die Musik der Experten noch der grölenden Massen. Sie ist aber auch nicht der Mittelweg des geringsten Widerstandes.

  • Man kann "Klassik" nur verstehen als etwas, das in hunderten Jahren Musikgeschichte eine bestimmte Größe und Bedeutung erlangt hat, etwas, das über die Jahrhunderte eine Ausstrahlung erreicht hat, die man immer wieder durch Spiegelung mit dem Neuen erringen will, weil das, was gesagt wird, wahr ist. Aber man kann nur herausfinden, ob etwas wahr ist, wenn man es immer wieder aufs Neue befragen kann. Wenn es dann immer wieder eine Antwort hat, dann ist es wahr.

Aktuelle Videos

Musik von Moritz Eggert hören

 

Anstehende Termine

Veranstaltungen for week of 30. Januar 2023

This Week Navigation

Loading Events
Mo 30th
No Events Today
Di 31st
No Events Today
Mi 1st
No Events Today
Do 2nd
No Events Today
Fr 3rd
No Events Today
Sa 4th
No Events Today
So 5th
No Events Today

Aktuelle News

Februar 4, 2023

50 Jahre EVS-Musikstiftung!

Wer nach rechts scrollt, kann mich hier gemeinsam mit Mauricio Sotelo als Förderpreisträger entdecken. Der Hauptpreis ging an unseren Meister Helmut (Lachenmann) https://50jahre.evs-musikstiftung.ch/year-1997/
Januar 16, 2023

Meine liebste Verschwörungstheorie

„Mich persönlich langweilt Musik unendlich, die mich auf keinen Fall irgendwie fordern will. Ich lese ja auch kein Buch, das von nichts handelt und in dem rein gar nichts passiert.“ […]
Januar 16, 2023

3D Fontane

Without 3D-glasses, but with multidimensional counterpoint (don’t ask) the excellent students of Jeremias Schwarzer​’s recorder class present my „3D Fontane“ https://youtu.be/PLhSwGrFWWg
Januar 14, 2023

Hämmerklavier XXV: Abweichung

„Hämmerklavier XXV“ in a wonderful and energetic performance by pianist Shoko Kuroe https://youtu.be/4J2uHkbiSDs
Januar 13, 2023

Auf dem Wasser zu singen

Sehr schöne und ausdrucksvolle Einspielung meiner „Drei Interludien“ von Marko Kassl, vielen Dank dafür! https://soundcloud.com/marko-kassl/moritz-eggert-drei-interludien-auf-dem-wasser-zu-singen
Januar 13, 2023
Und was ist wohl das zweite Talent, das man zum Komponieren braucht? https://www.nmz.de/artikel/das-zweite-talent
Januar 9, 2023

KI und Musik

„Auf dem Bad Blog of Musick erörtert gerade der Komponist Moritz Eggert die Rolle von AI in der Musik, er kommt dabei zu ähnlichen Ergebnissen wie wir hier (oder zumindest […]
Januar 9, 2023

„Die letzte Verschwörung“

Volksoper: „Die letzte Verschwörung“. Eine Operetten-Uraufführung – geht das noch? Volksopernchefin Lotte de Beer will’s wissen und inszeniert selbst (ab 25. 3.), wenn Komponist/Librettist Moritz Eggert die Verschwörungserzählungen unserer Tage […]
Dezember 24, 2022

Adventskalender

Die fantastische Dorrit Bauerecker und ich im Adventskalender der Tonhalle Düsseldorf! https://www.youtube.com/watch?v=iz8A4VME5NY
Dezember 21, 2022

Lasst uns ungereimt sein

Ein Auszug aus „Lasst uns ungereimt sein“, ganz fantastisch dargeboten von Caroline Adler und Rie Kimura:  https://youtu.be/ECOVudoqyx0
Dezember 15, 2022

Two Concertos

Info (including score examples) on the two concertos I’m working on at the moment: „Promethea“ (violin/viola concerto) for Elisabeth Kufferath and „Master/Servant“ for Ukrainian percussionist Konstantyn Napolov, both published by […]
Dezember 2, 2022
„Wie erkennt man, für was man begabt ist und was nicht? Und ob man es überhaupt grundsätzlich draufhat? Wir sprechen oft davon, dass man „an sich glauben muss“, aber ist […]
Dezember 1, 2022

Café Europa

Mit Beiträgen von: Norbert Abels, Moritz Eggert, Paul Michael Lützeler, Wolfgang Bunzel, Frank Rexroth, Gerhard Poppen.berg, Mamadou Diawara, Richard Kuba, Christoph Mauntel, Nicolas Detering, Johannes Pahlitzsch und Panagiotis Agapitos. https://www.lesejury.de/autor/ebooks/cafe-europa/9783835349179
Dezember 1, 2022

Advanced Kabuki

„Immer geht es um Extreme: sie bedient die Klaviatur mit dem großen Zeh und mit der Nasenspitze. Am Ende schrauben sich die Akkorde in immer weitere Höhen – bis die […]
November 29, 2022

I didn’t know that there is now some kind of speedrun-competition going on with my piece „Breathless“ (Außer Atem)…but Tabea certainly puts in a great performance!
November 28, 2022
„Und wir bringen sogar eine Operettenuraufführung: Die letzte Verschwörung von Moritz Eggert über alle Verschwörungstheorien der letzten 20 Jahre. Das ist alles andere als verstaubt.“ https://www.derstandard.at/story/2000141220096/volksopernchefin-lotte-de-beer-mache-verfuehrungstheater
November 23, 2022

„Hierarchie“ in Korea

„Hierarchie“ in Korea, mit dem Ensemble Via Nova (Version für 5 Spieler) https://youtu.be/3E3mUmhux6U
November 15, 2022

Klimabilanz der Klassikorchester

Was macht eigentlich unsere Klimabilanz? Ist jede Orchestertournee sinnvoll? Auch ich wurde dazu (gemeinsam mit anderen) befragt: https://www.shz.de/deutschland-welt/kultur/artikel/klassikorchester-kulturbotschafter-mit-schlechter-klimabilanz-43557585
November 11, 2022

Das Schwierige am Komponieren

Warum es so schwierig ist…https://www.nmz.de/artikel/das-schwierige-am-komponieren
September 21, 2022

Rondeau Allemagne

Yaron Windmüller, Bariton, Moritz Eggert, Klavier, Expo 2000, Hannover

Bad Blog of Musick

Januar 30, 2023

Die unüberwindlichen Grenzen der Diversität

„Es ist anscheinend völlig ok, wenn ich mit lackierten Fingernägeln, Perücke und im Tanga auf Rollschuhen durch die Innenstadt düse, aber es ist nicht ok, wenn ich ebenso eigenwillige Musik […]
Januar 23, 2023

„Blühen“ für Ungeduldige

„Mutter: Moment, was ist da Hartes in deiner Hose? Ist das eine Pistole oder bist Du einfach nur froh mich zu sehen?“ https://blogs.nmz.de/badblog/2023/01/23/bluehen-fuer-ungeduldige/
Januar 9, 2023

Das Allerletzte. Ein Anfang.

„Stattdessen werden wir kleinlaut, ergehen uns in endlosen Debatten und woken Scheingefechten, in denen wir uns immer wieder aufs Neue sagen, was gerade alles wieder ganz schlimm und unmöglich ist […]
Dezember 24, 2022

Jonas Kaufmann Christmas Shred

Zwei Jahre ist es her, da entdeckten wir voller Freude Jonas Kaufmanns Weihnachts-CD unterm Weihnachtsbaum. Kaufmanns einzigartige Interpretationen von bekannten Weihnachtsliedern spendeten uns Trost in schweren Zeiten und brachten dem […]
Dezember 17, 2022

Do it yourself

„Es geht also um Grade von Freiheit: je mehr man kann, desto unabhängiger wird man, desto weniger wird man gegängelt.“ https://blogs.nmz.de/badblog/2022/12/17/do-it-yourself-bots-just-wanna-have-fun-2/
Dezember 10, 2022

Bots just wanna have fun

„Grafikdesigner, Webdesigner, Fotografen, Architekten und Tanzmusiker – sie werden alle Konkurrenz bekommen von Bots, die schneller, effektiver und billiger als sie arbeiten.“ https://blogs.nmz.de/badblog/2022/12/10/bots-just-wanna-have-fun/
Dezember 2, 2022

Tape it – eine App-Empfehlung

„…wenn wir auf der Straße sind und uns die entscheidende Melodie unserer nächsten Opernarie in den Kopf kommt…oder wenn man wie Johannes Kreidler schnell ein paar Gedanken für sein nächstes […]
November 25, 2022

Facebook Must Die

„Wir mögen alle darüber schimpfen, wenn uns der neue „Tatort“ nicht gefällt, oder Gottschalk zum tausendsten Mal „Wetten das“ moderiert, aber im Grunde ist es sehr liebenswert und schön, dass […]
November 18, 2022

Kultur gibt

„Genau diese Menschen sind aber plötzlich die größte Gefahr für die Kultur und die Bildung in unserem Land, obwohl sie von dieser Kultur und Bildung in ihrem eigenen Lebensweg profitierten.“ […]
November 12, 2022

Ich und du – Müllers Kuh

Ich widme daher diesen Artikel den Donaueschinger Musiktagen und dem Münchener Kammerorchester. Sie werden genau wissen, warum, haben sie mich doch bisher aus mir vollkommen unerfindlichen Gründen und vollkommen ungerecht…“https://blogs.nmz.de/badblog/2022/11/12/ich-und-du-muellers-kuh/„
November 7, 2022

Das Ende der Neuen Musik

“ Und die Formulierung „keine Denkverbote“ kann aus der Perspektive der Orchester auch als – please pardon my french – „ihr seid gef****, aber wir sagen euch noch nicht genau […]
Oktober 28, 2022

Wo die wilden Templer wohnen

„Das war der Moment wo ich etwas dachte, was man auf Englisch ungefähr als „you gotta be f****** kidding me“ ausdrücken würde.“ https://blogs.nmz.de/badblog/2022/10/28/wo-die-wilden-templer-wohnen/
Oktober 21, 2022

Was verloren geht

„Und sind wir Deutsche es nicht gewohnt, in Hollywoodfilmen unweigerlich als zackige Nazis dargestellt zu werden, die mit blonder Kurzhaarfrisur Kommandos brüllen? Oder als lederhosentragende Seppeln, die schuhplattelnd durch die […]
Oktober 7, 2022

Nicht müssen, sondern können – eine Petition für Ö1 und eine Lobrede

„Denn die Feinde der Demokratie wissen leider sehr genau, warum sie keinen freien Rundfunk wollen: in den Diktaturen und Kleptokratien dieser Welt gibt es eines ganz sicher nicht, nämlich freie […]
September 30, 2022

Die dumme Kunst

„Nichts sagen heißt ja auch: nichts Falsches sagen. Und wenn man auf allen Hochzeiten tanzt, kann man nur dann nicht anecken, wenn man stets lächelt und eine gute Miene aufsetzt.“ […]
September 22, 2022
For a long time scientists have now studied the possible healing properties of these music-induced „deep comas“, and the research increasingly shows that life-span can be considerably prolonged if listening […]
September 19, 2022

Wenn Türen singen

„Das macht auch einen der Reize des Stückes aus – einerseits ist die musikalische Wirkung großartig und klanglich immer interessant, gleichzeitig genießt man auch diesen unorthodoxen „Adventskalender“ der einem freche […]
September 13, 2022

Wo sind die Noten? Wo sind sie geblieben?

„Manchmal ergehe ich mich in ausgedehnten Fantasien, wie man den Erhalt meiner Noten sicherstellen könnte. Diese Fantasien enthalten Konzepte wie die ausschließliche Überreichung von Noten durch bewaffnete Mafiamitglieder in Anwesenheit […]
August 9, 2022

Number Nine IX: Number Nine

Ich will nicht, dass Sie eine „Erwartungshaltung“ haben. Sie sind kein Hund, der mit dem Schwanz wedelt, damit ich ihm ein Stück Wurst gebe. Tatsächlich wäre es mein Job als […]
Juli 22, 2022

Beiträge zu einer Harmonielehre 2000

Das größte Lob für Kühnls Werk ist die Tatsache, dass sich absolut alle meiner Studierenden das Buch anschließend gekauft haben. https://blogs.nmz.de/badblog/2022/07/22/beitraege-zu-einer-harmonielehre-2000/

Gerade fertig

  • Was können wir tun? für Orgel solo
  • Master and Servant 1. Satz (Schlagzeugkonzert)
  • Promethea: 3. Satz (Violinbratschenkonzert)

In Arbeit

  • Kairosis (Videooper)
  • Moritat des Winters Song

Am Horizont

  • Promethea 4. und 5. Satz  für Violine/Bratsche und Orchester
  • Master and Servant Schlagzeugkonzert, 2. Satz

Auf dem Reiseplan

20.8.-28.8.: Bonn (UA)

10.9.: Kassel (UA)

24.9.: Brandenburg (Rede)