Aktuell

Januar 11, 2022

Nachruf auf Louis Andriessen

Mein Nachruf auf Louis Andriessen, der auch Mitglied der Bayerischen Akademie der Schönen Künste war: https://www.badsk.de/aktuelles/nachruf/nachruf-auf-louis-andriessen
Januar 11, 2022

Interview mit dem Deutschlandfunk

Ohne eine lebendige Gegenwart kann es keine lebendige Vergangenheit geben – warum im Repertoire der klassischen Musik und der Opernhäuser dringend etwas geschehen muss: https://www.deutschlandfunkkultur.de/oper-zeitgenoessische-werke-100.html
Dezember 24, 2021

Warum wir komponieren

Eine kleine Aufmunterung zu Weihnachten, für alle, die komponieren (und nicht nur für die): https://blogs.nmz.de/badblog/2021/12/24/warum-wir-komponieren/
Dezember 20, 2021

„Wer hat Angst vor dem König“, Video

pyramidale#20 | TRANSITION – festivals für neue musik und interdisziplinäre kunstaktionen CHANGE I | SOLO & ORCHESTER 17. September 2021 Berlin Marzahn-Hellersdorf / ORWOhaus Moritz Eggert – Wer hat Angst […]
Dezember 16, 2021

Spielen oder nicht spielen?

„Crescendo“ fragte mich, ob man „Karneval der Tiere“ wegen der pädophilen Neigungen von Saint-Saens nicht mehr aufführen sollte. Hier ist meine Antwort: https://crescendo.de/camille-saint-saens-moritz-eggert-1000156561/
Dezember 12, 2021

Glaubenssysteme und Kühlschränke

„Die abendländische Musik mit all ihren Regeln ist auch nichts weiter als ein Glaubenssystem, ebenso absolut alles, was mit zeitgenössischer Musik zu tun hat. Trends, Stile, Moden – nichts als […]
Dezember 4, 2021

Fridays for Opera

„Aber mit jeder Benutzung findet auch eine Abnutzung statt, und das Publikum schrumpft und schrumpelt. Diese Opern stoßen kein CO2 aus, aber sie verstopfen die Opernhäuser mit dem Energieaufwand, der […]
Dezember 4, 2021

Wie hört man eigentlich Neue Musik?

„Ich spreche sehr gerne mit meinen Studierenden darüber, wie die von ihnen geschriebene Musik eigentlich beim Hörer ankommt. Wird sie so gehört wie intendiert? Wird sie vielleicht auf interessante Weise […]