Bad Blog of Musick

März 6, 2023

Sklaven der Quote

„Desto mehr das Programm der ÖRR eine Zielgruppe „anspricht“, desto uninteressanter ist es. Denn bei der Suche nach Erkenntnis (und damit auch Qualität des Inhalts) hilft es nicht, wenn ich […]
Februar 27, 2023

Breaking the Ice – Brocken Challenge 2023

„Da ich diese Situation quasi täglich am Komponiertisch erlebe, ist mir das irgendwie vertraut und schreckt mich nicht. Vielleicht liegt darin meine Faszination für solche Läufe?“ https://blogs.nmz.de/badblog/2023/02/27/breaking-the-ice-brocken-challenge-2023/
Februar 20, 2023

Nachgedanken zum Hundekot und der Kritik

„Diese Kritik begann damals mit dem absoluten No-Go-Satz „Wenn Kunst von Wollen käme, hieße Sie Wunst“, danach ging es erwartbar vernichtend weiter. Das ist Motivation pur!“ https://blogs.nmz.de/badblog/2023/02/20/nachgedanken-zum-hundekot-und-der-kritik/
Februar 13, 2023

To do or not to do

„In eine solche Propaganda passt ein Konzert mit deutschen Komponiste geradezu perfekt. Denn es sagt doch: „seht, das europäische Volk begrüßt den Kulturaustausch mit uns, nur eure Anführere zwingen euch […]
Februar 6, 2023

Vorschlag für eine Reform der deutschen Sprache

„Hierbei ist es die Zuständigkeit von e Bezirksbürgermeistere, Hilfestellung zu leisten und de Bittstellere bei den jeweiligen Anfragen zu unterstützen.“ Geht doch, oder? https://blogs.nmz.de/badblog/2023/02/06/vorschlag-fuer-eine-reform-der-deutschen-sprache/
Januar 30, 2023

Die unüberwindlichen Grenzen der Diversität

„Es ist anscheinend völlig ok, wenn ich mit lackierten Fingernägeln, Perücke und im Tanga auf Rollschuhen durch die Innenstadt düse, aber es ist nicht ok, wenn ich ebenso eigenwillige Musik […]
Januar 23, 2023

„Blühen“ für Ungeduldige

„Mutter: Moment, was ist da Hartes in deiner Hose? Ist das eine Pistole oder bist Du einfach nur froh mich zu sehen?“ https://blogs.nmz.de/badblog/2023/01/23/bluehen-fuer-ungeduldige/
Januar 9, 2023

Das Allerletzte. Ein Anfang.

„Stattdessen werden wir kleinlaut, ergehen uns in endlosen Debatten und woken Scheingefechten, in denen wir uns immer wieder aufs Neue sagen, was gerade alles wieder ganz schlimm und unmöglich ist […]