Die Geschichte einer Fahne

Nudeln mit Tomatensauce oder der Kulturauftrag des WDR.
Juli 4, 2021
What Place for Music?
Juli 19, 2021

„Bei einer solchen Person muss jede Erziehung versagt haben. Schlimmer noch: diese Person ist vielleicht eine Kollegin oder ein Kollege, gar eine Studierende! Sie spaziert unschuldig tuend durch die hallenden Gänge der Hochschule, schaut sich aber abends heimlich Regenbogenfahnenvernichtungspornos an und reibt sich dabei die Hände.“ https://blogs.nmz.de/badblog/2021/07/14/die-geschichte-einer-fahne/

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden .