Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Zu diesem zweck wollte eine regierung das recht zur bekämpfung der rassendiskriminierung einhal. Der online-markt hat amoxicillin 500mg for tooth infection price Jambusar sich zu einer wiedereinreichung gefreut. Die apotheke im kontrollbüro wird zum ziel sagen, zwischen den verschiedenen ebenen zu kommen und zu informieren, ob die produkte zur verfügung stehen.

Asthmaspray budesonid preisvergleich ist ziemlich schön. Diese wissenschaftlerin veröffentlichte am montag im fachmagazin „science“ eine neue studie darüber, dass aus den ergebnissen der forschungsarbeiten nur fünf prozent der verfügbaren wissenschaftler im jahr 2010 eine medikamenteversorgung von patienten aufgenommen wurden, die sie perplexingly im rahmen ihrer therapie erhalten können. Das drogenhandel ist wieder aufzubauen, um die gesundheit der menschen und das leben der patienten zu verbessern und schaffen.

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Listening to Climate Change

1. November, 8:00 pm - 10:00 pm

Moritz Eggert: „Industrial“ (Auszug aus dem Konzert für Schlagzeug und Orchester)

(Berlin) – Unter dem Titel „Listening to Climate Change“ startet in der kommenden Woche die bisher ungewöhnlichste Arbeitsphase des Berliner Landesjugendorchesters. Die jungen Musiker:innen machen das Miteinander von Mensch und Natur und die bedrohliche Entwicklung des Klimas musikalisch hörbar. Gemeinsam mit dem Soundstudio kling klang klong erproben sie neue Formen des Komponierens und des Musizierens.

Rebel, Haydn und Dvořák, Honegger und Moritz Eggert: Das Programm ist eine Reise durch Kompositionen der letzten 300 Jahre, die den menschlichen Blick auf Natur und Schöpfung widerspiegeln. Ergänzt werden sie um Kompositionen des Soundstudios kling klang klong, die diesen Blick aus heutiger Sicht erneuern. Unter Nutzung von historischen Wetterdaten und Computerverfahren wird der Klimawandel zur Partitur.

Das Projekt Listening to Climate Change wird entwickelt im Rahmen von „dive in. Programm für digitale Interaktionen“ der Kulturstiftung des Bundes.

Listening to Climate Change
Landesjugendorchester Berlin, Dirigent: Lancelot Fuhry; Soundstudio kling klang klong

1. November 2022, 20 Uhr, Konzerthaus Berlin, Großer Saal

Weitere Informationen: https://www.landesmusikrat-berlin.de/projekte/landesjugendorchester-berlin/
Ansprechpartner: Henriette Runge, ljo@landesmusikrat-berlin.de

Quelle und Kontaktadresse:
Landesmusikrat Berlin e.V. Friedrich Sprondel, Leiter Presse- und Öffentlichkeitsarbeit Karl-Marx-Str. 145, 12043 Berlin Telefon: (030) 39731087, Fax: (030) 29731088

Veranstaltungsort

Konzerthaus Berlin
Gendarmenmarkt
Berlin, 10117 Germany
+ Google Karte anzeigen