Kritik Opernmagazin „Iwein Löwenritter“

Kritik taz „Iwein Löwenritter“
Februar 2, 2022
Pyramidale 2021
Februar 4, 2022

„600 Schulkinder aus dem 3. bis 6. Schuljahr sitzen gebannt im Zuschauerraum der Bonner Oper. Sie erleben die Abenteuer des jungen Ritters Iwein Löwenritter nach der mittelalterlichen Dichtung des Hartmann von Aue. Es ist ein bildstarkes Stück für die ganze Familie. Der junge Ritter Iwein macht eine Entwicklung durch und besteht, nachdem er die Liebe seines Lebens, Laudine, gefunden hat, zahlreiche spannende Abenteuer mit beängstigenden Monstern. Im Mantel der mittelalterlichen Ritterromantik werden zeitlose Fragen aufgeworfen. Der Löwe als sprechender Erzähler, von einem Puppenspieler und einem Bass verkörpert, erläutert und kommentiert die gesungenen Szenen. (Gesehene Vorstellung: Schul- und Presse-Preview am 27. Januar 2022) …“

Comments are closed.