Newsletter abonnieren:

EggoMusic

zuletzt bearbeitet:
20.10.2018

© 1999-2018 by
Moritz Eggert

In English

der heckser

Home Biographie Werke Diskographie Termine Photogalerie Musikgalerie Videogalerie Texte Aktuelle Presse Links Impressum


Sortierung alphabetisch | chronologisch
   
Werk
    
"...wenn Helmut das darf..." (2018)

  Schriften - Essays

  Über Helmut Lachenmanns „Marche Fatale“
In MusikTexte 157
fertig gestellt 09.05.2018

Publikation MusikTexte 157


   
Werk
    
"Shakespeare Abend" (1982)

  Bühnenwerke - Bühnenmusik

Werkeverzeichnis 0-82-NW

fertig gestellt 1982

Text Text: William Shakespeare

Stimmen gemischtes Ensemble (Schauspieler)

Instrumente Flöte, Gitarre

Dauer 1 h 30'

19820000
Frank Weier, Gitarre, ?, Flöte, ?
Englisches Theater, Frankfurt am Main

   
Werk
    
1,2,3 (2013)

  Orchesterwerke - Ensembles
siehe auch Kammerorchester

  für Sampler und Ensemble
Werkeverzeichnis 225-HW-2013

fertig gestellt 08.12.2013

Instrumente Fl., Klar. (Es), Alt-Sax., Fagott Hn., Tba. Percussion 4.0.2.2.1 Sampler

Dauer 22'

20.02.2014
Ensemble Resonanz/Ensemble Variances, Jonathan Stockhammer, Leitung, Moritz Eggert, sampler.
Metz (Frankreich), Arsenal

Publikation http://www.sikorski.de

Multimedia

MP3
Ausschnitt/ Excerpt Ensemble Resonanz, Ensemble Variances, Jonathan Stockhammer, Moritz Eggert



   
Werk
    
2 Killmayer Lieder (2007)

  Vokalmusik - Lieder mit Klavier

  für mittlere Stimme und Klavier
Werkeverzeichnis 170

fertig gestellt 11.08.2007

Text Wilhelm Killmayer

1. Schmöger
2. Heisse Nacht bei Brabinski


Stimmen Bariton

Instrumente piano

Dauer 6'

09.11.2007
Julia Rutigliano, sopr., Moritz Eggert, pf.
München, Musikhochschule, Grosser Saal, "Killmayernacht"

Besonderheit Verwendung von leichter Präparation und Zusatzinstrumente (Pistole, Melodika)

gewidmet Wilhelm Killmayer

Publikation http://www.sikorski.de edition sikorski 8818

Multimedia

MP3
Excerpt from Schmoeger, sung by Julia Rutigliano, Moritz Eggert, pf.

MP3
Excerpt from Heisse Nacht..., sung by Julia Rutigliano, Moritz Eggert, pf.



   
Werk
    
3 Märsche aus "Processional" (2007)

  Orchesterwerke - Grosse Besetzung
siehe auch Orchester allein

  für Grosses Orchester
Werkeverzeichnis 137r

fertig gestellt 08.05.2007

Instrumente Picc., 2 Fl., 2 Ob., 2 Kl., 2 Fg. 4 Hn., 3 Tr., 3 Pos., Bass-Tba. Timp., 3 Schlgz. Hfe. Streicher

Dauer 11'

27.06.2007
Junges Klangforum Mitte Europas, Sebastian Weigle, Dirigent
Berlin, Konzerthaus, "Europa Blauer Stern"

Besonderheit Orchestrierung des Pöllau-Teiles aus Processional

Publikation http://www.sikorski.de

Texte 3 Märsche aus "Processional", Text zum Stück und Besetzung

3 Märsche aus Processional (2007)

Processional ist eine groß angelegte Komposition für 3 Blaskapellen, Jazz-Big-Band, Bläserseptett und Kirchenglocken/Wasserspiele, ursprünglich für eine Aufführung im öffentlichen Raum konzipiert.
... [mehr]

[ 3 Marches from "Processional", text about the piece and orchestration , 8.5.2007 ]


siehe auch Processional


   
Werk
    
3 Märsche aus "Processional"/Progression (2007)

  Orchesterwerke - Grosse Besetzung

  für Grosses Bläserensemble
Werkeverzeichnis HV 137s

fertig gestellt 13.05.2007

Instrumente 2 Fl. 2 Klar., Alt-Sax., Ten.-Sax 4 Hn., 2 Tr., 2 Pos. (2.: Basspos.), 2 Tba. 3 Schlgz.

Dauer 14'

Besonderheit Bearbeitung der 3 "Strassenbahner"-Märsche plus "Progression" aus "Processional"

Publikation http://www.sikorski.de

siehe auch Processional


   
Werk
    
3 Stücke für Euphonium und 6 Blechbläser

  Kammermusik - Septette

  für Euphonium and Blechbläsersextett
Werkeverzeichnis 8-85-NW

fertig gestellt 05/1985

I. Kryptischer Choral
II. Trauermarsch
III. Hymne


Instrumente Euphonium, 2 Trompeten, 2 Hörner, 2 Posaunen

Dauer 12'

   
Werk
    
3 Versuche über Ursula Haeusgen, mit potentiellen Anmerkungen von Ursula Haeusgen (2002)

  Schriften - Essays

  Zum 60. Geburtstag von Ursula Haeusgen, Sprache: Deutsch
fertig gestellt 14.04.2003

14.04.2003

Texte 3 Versuche über Ursula Haeusgen, mit potentiellen Anmerkungen von Ursula Haeusgen

3 Versuche über Ursula Haeusgen, mit potentiellen Anmerkungen von Ursula Haeusgen:

Versuch 1: München ohne Ursula Haeusgen ist wie ein Kabinett ohne Lyrik. (Nur Wortspielerei? Was ist der Sinn?)

Versuch 2: Oh Ursula Haeusgen: Ihr Geist, Ihr Esprit! wie unver... [mehr]

[ 14.04.2003 ]


   
Werk
    
3 Vitrinen (1987)

  Kammermusik - Klavier solo

  für Klavier Solo
Werkeverzeichnis 10-86-NW

fertig gestellt 1986

Instrumente Klavier Solo

Dauer 7'

10.03.1987
Moritz Eggert, Klavier
Frankfurt am Main, Leyda Ungerer-Hauskonzert

Besonderheit leichte Präparation

siehe auch Großstadtmenschen


   
Werk
    
4 Lieder nach Heine (2006)

  Vokalmusik - Lieder mit Klavier

  bestehend aus: 1 Der Ungläubige, 2. Erinnerung, 3. Der Abgekühlte, 4. Doktrin
Werkeverzeichnis 158-06-HW

fertig gestellt 25.04.2006

Text Heinrich Heine

Stimmen Sopran

Instrumente piano

Dauer 13'

04.03.2006
Doktrin (Lied 4): München, Musikhochschule, Reimann-Nacht, Sigrid Plundrich, sopr., Uta Hielscher, pf., Lieder 1-3: Bad Reichenhall, 24.8.2006, AlpenKlassik, Liedwerkstatt, Felicitas Fuchs, sopr., Moritz Eggert, pf.
München/Bad Reichenhall

Publikation Sikorski

siehe auch Doktrin
Erinnerung
Der Abgekühlte
Der Ungläubige


   
Werk
    
4. Etüde aus op.2 (Prokofjew)

  Bearbeitungen - Orchester allein

  Bearbeitung von Prokofjews 4. Etüde, op.2 für Großes Orchester
Werkeverzeichnis 28-99-BE

fertig gestellt 03.07.1990

Instrumente Großes Orchester: picc.-Fl., 2 Fl., 2 Ob., 2 Klar., E.H., 2 Fg. - 3 Tr., 4 Hn., 3 Pos., Tb. - 3 Schlgz., Hfe., Pf. - Streicher

Dauer 4'

   
Werk
    
6 Lieder aus Neue Dichter Lieben (2010)

  Vokalmusik - Stimme mit anderen Instrumenten
siehe auch Gesang mit Instrumenten

  für Tenor, Violine, Cello, Akkordeon(Bajan) oder Klavier
Werkeverzeichnis 96w-NW-2010

fertig gestellt 23.01.2010

Text Elke Schmitter, Andrea Heuser, Franz Xaver Kroetz, Rolf Haufs, Herbert Asmodi, Sarah Kirsch

1. tierchen
2. flugkörper
3. Liebeserklärung
4. Neues Märchen
5. Sprich, Scheherazade
6. Don Juan kommt am Vormittag


Stimmen Tenor

Instrumente Violine, Cello, Klavier oder Akkordeon

Dauer 16'

15.05.2010
Simon Bode, Tenor, Ida Bieler, vl., Maria Kliegel, vc., Elsbeth Moser, baj.
Burg Namedy bei Andernach, 20. Andernacher Musiktage

Besonderheit Klavierpart und Akkordeonpart sind identisch kann auf beiden Instrumenten realisiert werden.

gewidmet Xyrion-Trio (Nina Tichman, Ida Bieler, Maria Kliegel) und Elsbeth Moser

Publikation http://www.sikorski.de

siehe auch Neue Dichter Lieben
tierchen
flugkörper
Liebeserklärung
Neues Märchen
Sprich Sheherazade
Don Juan kommt am Vormittag


   
Werk
    
A young composer on Orff's 100th birthday: Orff still exists
Englische Übersetzung von: "Es ist gut, daß es Carl Orff gibt"

  Schriften - Essays

  Artikel
fertig gestellt 06/1995

0

Publikation erschienen in "German News" (monthly magazine for the embassy, New Delhi), Vol.XXXVI, Sept. 1995

siehe auch Es ist gut, daß es Carl Orff gibt


   
Werk
    
Abendlied (für Nicola)

  Kammermusik - Ensembles
siehe auch Quartette

  für Streichquartett
Werkeverzeichnis 118-01-NW

fertig gestellt 10/2001

Instrumente Streichquartett

Dauer 45''

Besonderheit Postkartenstück II

gewidmet Nicola Kremer

   
Werk
    
Ablenkungsmanöver (2012)

  Kammermusik - Duos
siehe auch Musiktheater und Performance

  instrumentales Theater für Fagott und Klavier
Werkeverzeichnis 214-HW-2012

fertig gestellt 29.10.2012

Instrumente Fagott, Klavier

Dauer 16'

02.03.2013
Annette Winker, fg., Klaus Simon, pf.
Freiburg, Elisabeth-Schneider-Stiftung

gewidmet Annette Winker

Publikation http://www.sikorski.de

   
Werk
    
Aboriginal / Millennium Dance (1998)

  Kammermusik - Duos

  für zwei singende, schlagende und spielende Pianisten
Werkeverzeichnis 89a-98-HW

fertig gestellt 24.10.1998

Instrumente Klavier vierhändig

Dauer 22'

21.11.1998
Sigfried Mauser, Moritz Eggert (Pno.)
München, "Killmayer Nacht", Bayerischer Rundfunk

Besonderheit "Scat"-Gesang, geklopfte Passagen, 2. Satz war Grundlage von "Number Nine III: Millennium Dance", Sätze können auch einzeln aufgeführt werden

gewidmet Klaus Voswinckel (Aboriginal), Sigi Mauser (Millennium Dance)

Publikation http://www.sikorski.de

Texte millennium dance short english text

No! No! There are only 10 of us and there are 10.000.000 fighting somewhere in front of you, so get your onions up and we will throw up the truce flag (The last words of Dutch Schultz)

Millenium Dance is very fast throughout, a piece in which I throw a very sarcastic glance at our b... [mehr]

[ 06.04.2004 ]
zu: "Aboriginal/ Millennium Dance"

ABORIGINAL/MILLENNIUM DANCE
Für 4-händiges Klavier
Moritz Eggert



Der berüchtigte Chicagoer Gangster Dutch Schultz stammte aus dem Kreis der Männer um Al Capone. Nachdem er von Unbekannten in einer Herrentoilette angeschossen wurde, bra... [mehr]

[ 16.04.2003 ]


Multimedia

MP3
Aboriginal, gespielt von Martin Zehn und Moritz Eggert

MP3
Ausschnitt (Excerpt) Millennium Dance, Martin Zehn, Moritz Eggert, pf.



siehe auch Millennium Shuffle
Millennium Dance Shuffle
Number Nine III


   
Werk
    
about "there was a building"
Werkeinführung
Sprache: Englisch

  Schriften - Texte zu Stücken

  Werkeinführung
fertig gestellt 01.04.2002

0

siehe auch There was a building (or: the 58th street broiler)


   
Werk
    
Adagio - An Answered Question (1994)

  Orchesterwerke - Grosse Besetzung

  für 32 Streicher
Werkeverzeichnis 58-94-HW

fertig gestellt 31.12.1994

Instrumente 32 Solostreicher (8.8.6.6.4)

Dauer 18'

26.06.1996
Bamberger Symphoniker, Horst Stein, Leitung
Bad Kissingen, Kissinger Sommer, Grosser Saal

gewidmet Herbert Heckmann

Publikation www.sikorski.de

Multimedia

MP3
Exceprt from "Adagio" (beginning), Staatsorchester Darmstadt, conducted by Moritz Eggert



siehe auch Auf der Suche nach dem KlaNNg
The Trap
Gegenwart. Ich brauche Gegenwart
Adagio - An Answered Question (Version für kleines Streichorchester)


   
Werk
    
Aggro (2014)

  Kammermusik - Duos
siehe auch Duette

  für Altsaxophon und Klavier
Werkeverzeichnis 230-NW-2014

fertig gestellt 08.05.2014

Instrumente Altsaxofon, Klavier

Dauer 18'

gewidmet Christian Segmehl

Publikation http://www.moritzeggert.de

   
Werk
    
Alba (2000)
aus: "Neue Dichterlieben"

  Vokalmusik - Lieder mit Klavier

  Lied nach einem Gedicht von Durs Grünbein
Werkeverzeichnis 96k-00-HW

fertig gestellt 20.01.2000

Text Text: Durs Grünbein

Stimmen mittlere Stimme

Instrumente Klavier

Dauer 4'

20.08.2000
Yaron Windmüller, Bar., Moritz Eggert, pf.
Hannover, Expo 2000, Deutscher Pavillon

Neue Dichter Lieben


Publikation Edition Sikorski, Exempla nova, 8537 http://www.sikorski.de/

Video


Video von der UA bei der Expo 2000 Hannover,
Yaron Windmüller, bar., Moritz Eggert, pf.

Video of the premiere at the Expo 2000, Hanover (Germany), Yaron Windmueller, bar., Moritz Eggert, pf.



Texte Alba, Liedtext

Durs Grünbein



Alba


Endlich sind all die Wanderer tot
Und zur Ruhe gekommen die Lieder
Der Verstörten, der Landschaftskranken
In ihrem langen Schatten, am Horizont.

Kleine Koseworte und Grausamkeitenmehr]

[ Durs Grünbein , 22.08.2003 ]


Multimedia

komplettes Lied, gesungen von Yaron Windmller, Moritz Eggert, pf.



siehe auch Neue Dichter Lieben


   
Werk
    
alien (2005)

  Kammermusik - Solo

  für Blockflöte ( 1 Spieler spielt Garklein, Diskant, Sopran und Renaissance-Alto) and live electronics
Werkeverzeichnis 157-05-HW

fertig gestellt 21.12.2005

Instrumente Garklein, Diskant, Sopran, Renaissance-Blockflöte (1 Spieler), Effektgeräte (Harmonizer, Chorus, Octaver), Sampler, 3 Mikrophone

Dauer 12'

21.12.2005

gewidmet Genevieve Lacey

Weaver Of Fictions


Publikation http://www.sikorski.de

Texte alien, short english text about the piece

alien

I have always been fascinated with concepts of a totally alien music, whose laws are different from the ones that we know and accept. Even though there are always people who try to formulate generic laws how music should function and who try to explain concepts of beauty wi... [mehr]

[ Moritz Eggert , 2.7.2007 ]
alien, performance notes in english

Moritz Eggert:

alien (2005)

For Genevieve Lacey

some performance notes:

- The player uses three different microphones. These microphones should be placed in a way that they are a) close to each other b) dont interfer with each other (altho... [mehr]

[ 17.07.2006 ]


Multimedia

MP3
alien, Ausschnitt/excerpt, performed by Genevieve Lacey



   
Werk
    
All (1988)

  Orchesterwerke - Kammerorchester

  für Raumorchester
Werkeverzeichnis 18-88-HW

fertig gestellt 07.09.1988

Instrumente Kammerorchester: Fl., Ob., Klar. (B) - Tromp. (B), Pos. - Schlagwerk (3 Spieler) - Pf., Git. - Streicher 1.1.1.1.0 (oder chorisch verstärkt) (Alt-, Alt-, Bar.-, Bar.-Sax.)

Dauer 24'

11.11.1988
Mutare Ensemble, Leitung: Gerhard Müller-Hornbach
Braunschweig, Städtisches Museum, Braunschweiger Tage Neuer Kammermusik

Besonderheit Musiker im Raum verteilt

gewidmet Gerhard Mller-Hornbach

Publikation www.sikorski.de

Texte All, detaillierte Schlagzeugbesetzung

All

Schlagzeug

3 Spieler

Spieler 1
Marimbaphon
Chimes
Woodblock (mittelhoch)
Grosse Trommel
Pauke (d-e)
Mundsirene

Spieler 2
Vibraphon
Kuhglocken (mit Spieler 3), es, f, g, as, b, cis... [mehr]

[ 19.07.2006 ]


   
Werk
    
All diese Tage (2011)

  Bühnenwerke - Opern/ abendfüllendes Musiktheater

  Zeitoper in 14 Bildern
Werkeverzeichnis 205-HW-11

fertig gestellt 12.12.2011

Text Andrea Heuser

Stimmen Kind (Knabensopran), Alter Mann I (Schauspielersänger), Alter Mann II (Schauspielersänger), 3 Mädchen (jugendliche Sprechrollen), Stimmkünstler (Performer), Junge, den es nicht gibt (Koloratursopran), Gülistan/Frau 2 (Sopran), Josefine/Frau 1 (Mezzo), Mutter (Mezzo/Alt), Julian/Cedric (Tenor), Bruder/Handwerker (Bariton), Vater/Arbeiter (Bariton), Kinderchor, gemischter Chor, Performerensemble (Laien/Jugendliche)

Instrumente Extraschlagzeug (Jugendliche)
Orchester: picc./Fl., Ob., E.H., Klar. (B), Basskl. (B), 2 Fg. 2 Hn., 2 Tr. (B), 2 Pos. (Ten-), 1 Pos. (Bass-) Timpani, 2 Schlgz. Hfe., Harmonium (Bühne), Sampler (Orchester), Akkordeon, E-Gitarre, E-Bass Streicher (mindestens 6.4.4.3.2)


Dauer 1 h 35'

28.04.2012
Musikalische Leitung: Florian Ziemen, Regie: Michael Talke, Bühne und Kostüme: Henrike Engel, Chor: Daniel Mayr, Kinderchor: Achim Rikus, Choreografie: Jacqueline Davenport, Dramaturgie: Hans-Georg Wegner, Theaterpädagogik: Rieke Oberländer, Christina Schahabi
Gülistan/ Frau II: Sirin Kilic
Josefine / Frau I: Barbara Buffy
Mutter: Tamara Klivadenko
Vater/ Arbeiter: Björn Waag
Bruder/ Handwerker: Christoph Heinrich
Julian/ Cedric: Kejia Xiong
Junge, den es nicht gibt: Alexandra Scherrmann
Alter Mann I: Wolfgang von Borries
Alter Mann II: Daniel Wynarski
Stimmkünstler: Benjamin Boresch
Soufflage: Ulrike Heinrich

Bremen, Theater Bremen

Publikation http:///www.sikorski.de

Video




Multimedia

IMG
website_1_20120501.jpg

MP3
Ausschnitt ("Der Parcour")



   
Werk
    
Am Ball (2007)
Ein Fußballett

  Bühnenwerke - Ballett
siehe auch Essays

  für Tänzer und Orchester
Werkeverzeichnis 172-HW-07

fertig gestellt 31.10.2007

Text Szenenbeschreibung von Moritz Eggert

Instrumente Grosses Orchester: picc., Fl. 2 Ob., 2 Klar., 2 Fg. 3 Hn., 3 Tr., 2 Pos. (Tenor/Bass) Pauken, Drumset, Schlagwerk Hfe. Streicher

Dauer 17' 30''

31.01.2008
Tänzer und Eleven des Wiener Staatsballetts, Choreographie: Giorgio Madia, Orchester des Opernballs, Leitung: Michael Halasz, Herbert Prohaska, Andi Herzog
Wien (Österreich), Staatsoper, Wiener Opernball 2008, Eröffnungszeremonie

Besonderheit Orchester verwendet Faninstrumente, kommentiert Handlung, etc.

Publikation http://www.sikorski.de

Video


Von 0:23 - 1:19 sind Ausschnitte aus der Uraufführung in Wien zu sehen - nur Musik, kein Kommentar
From 0:23 - 1:19 there are excerpts from the premiere in Vienna - only music, no comments




Texte Vorwort der Partitur mit detaillierter Besetzung und Szenenbeschreibung

Am Ball

Ein Fußballett von Moritz Eggert


Für Tänzer und Orchester


Besetzung:

Piccolo (spielt auch Fantröte*)
Flöte (spielt auch Fantröte*)
2 Oboen (spielen auch Trillerpfeifen)mehr]

[ Foreword of the score with detailed instrumentation and story , 02.11.2007 ]


siehe auch Kleiner Samba aus dem "Fußballett"


   
Werk
    
Amad, Amad (2006)

  Kammermusik - Quintette

  für Quintett
Werkeverzeichnis 162-06-HW

fertig gestellt 28.02.2006

Instrumente Oboe, Klarinette, Horn, Fagott, Klavier

Dauer 22'

21.05.2006
Zephyr-Ensemble (Manuel Bilz, ob., Thorsten Johanns, Klar., Ole Kristian Dahl, Fg., Luiz Garcia, hn.) Moritz Eggert, pf.
Augsburg, Mozartfest, "Mozart der Fortschrittliche", Schaezler Palais

Besonderheit Auftrag zum Mozartjahr 2006, selbe Besetzung wie Mozart KV 452

Publikation www.sikorski.de

Video

Ausschnitt aus dem Stck, gespielt von Ensemble piano possibile und dem Komponisten im Mnchener icamp beim "Newmusix"-Projekt.
Excerpt from the piece, played by ensemble piano possibile and the composer in the icamp, Munich, during the "Newmusix"-project.



Texte Programmhefttext der UA

Jeder Komponist hält das, was er gerade geschrieben hat, für sein bestes, kommentiert Moritz Eggert den berühmten Ausspruch Mozarts relativierend. Er muss es wissen. Denn der gebürtige Heidelberger, der im Alter von 15 Jahren zu komponieren begann, gilt heute als einer der meis... [mehr]

[ Nicole Restle , 14.06.2006 ]


Multimedia

MP3
Excerpt from the piece, played live by the Zephyr-Ensemble and Moritz Eggert



   
Werk
    
Auf dem Wasser zu singen (inszeniertes Konzert) (2009)

  Bühnenwerke - Musiktheater und Performance

  Verwendete Musik: Böhmische Hymne, Zwei Klagegesänge, Ausschnitte aus Processional, Drei Interludien (Auf dem Wasser zu singen) UA, Streaming, schhhh, Trommlerprolog, Trommeln der Welt, Symphonie 3.0, Fanfarerafnaf, Ausklang, Meer/Wüste, Sanctus, Eiserner Vorhang, morphing, Rondeau Allemagne, Auf dem Wasser zu singen (UA)
fertig gestellt 05.07.2009

Dauer 2'

05.07.2009
Gebrüder Teichmann, Max-Reger-Vereinigung, The Next Step Percussion-Ensemble, Mateja Zenzerovic, C.W. Bauer, Lesung, Bläserensemble der Tiroler Festspiele, Moritz Eggert, Dirigent, pf.
Erl (Österreich), Staustufe, Tiroler Festspiele

Besonderheit inszeniertes Konzert für die Tiroler Festspiele

siehe auch Auf dem Wasser zu singen
Drei Interludien (Auf dem Wasser zu singen)


   
Werk
    
Auf den Punkt (2018)
Klaviertrio No. 3

  Kammermusik - Trios

Werkeverzeichnis 258-18-NW

fertig gestellt 07.09.2018

Instrumente vl., vc., pf.

Dauer 7'

Besonderheit benutzt 3 Metronome, unabhängige Rhythmik

Publikation http://www.sikorski.de

   
Werk
    
Auf der Suche nach dem KlaNNg (2001)
Atanasio Khyrsh und die Musik der Zukunft

  Bühnenwerke - Hörspiele

  Enthält neue Klangcollagen und Originalmusik, sowie Auszüge aus den folgenden Stücken: Der Ewige Gesang (Fassung für Streichorchester), Hämmerklavier II, III, X, Das Mahl des Herrn Orlong, Nemesis, Number Nine III, Sandbox-Variations, Laut und Furchtlos, Adagio - An Answered Question, Ausser Atem, Der Sternenhund, Symphonie 1.0, Wir sind Daheim
Werkeverzeichnis 98-99-HW

fertig gestellt 28.10.1999

Text Textbuch: Moritz Eggert

Stimmen 7 Sprecher

Instrumente Musik, Klangcollagen

Dauer 1 h 35'

07.03.2001
Ulrike Arnold, Michael Quast, Peter Pruchniewitz, Moritz Eggert, Siegfried Mauser, Dinah Schübel
HR 2

Besonderheit Kann auch szenisch (live) aufgeführt werden, benötigt werden 4 Sprecher, ein Klavier (ad lib.), und Tonbandeinspielungen

gewidmet Andrea Heuser

Texte Auf der Suche nach dem KlaNNg, erster Entwurf für eine Bühnenversion

MORITZ EGGERT

GENIE UND KLANGSINN der Komponist Atanasio Khyrsh



Das Stück ist die erstaunliche und spannende Biographie des fiktiven Komponisten Atanasio Khyrsh .
Aus merkwürdigen Klangcollagen, verschiedenen philosophischen und ironis... [mehr]

[ 23.02.2004 ]
Auf der Suche nach dem KlaNNg, expos for an international radio version

THE SEARCH FOR KLANNG Atanasio Khyrsh and the music of the future
CODENAME: GIGAmesh
Short description:
This very unusual radio play would be a 1 h 35 minutes project. The radio play pretends to be a live transmission in 23 countries, produced at the same time in different l... [mehr]

[ 04.03.2004 ]


siehe auch Der ewige Gesang
Auf der Suche nach dem Klanng (Textbuch)
Wir sind daheim (alte Version)
Symphonie 1.0
Der Sternenhund
Ausser Atem
Adagio - An Answered Question
Laut und furchtlos
Sandbox - Variations
Number Nine III
Nemesis
Das Mahl des Herrn Orlong
H�mmerklavier IX
Hämmerklavier III
Hämmerklavier II
Das Behr-Khyrsh-Projekt


   
Werk
    
Auf der Suche nach dem Klanng (Textbuch)
Sprache: Deutsch

  Schriften - Libretti

  Textbuch
fertig gestellt 1999

Texte Auf der Suche nach dem KlaNNg, letzte Version des Textbuches

DIE SUCHE NACH DEM KLANNG Atanasio Khyrsh und die Musik der Zukunft

Hörstück von Moritz Eggert

Kursiver Text in Klammern wird nicht gesprochen.
Unterstrichener Text wird besonders betont.
Ge-bun-de-ner Text wird überdeutlich und langsam ge... [mehr]

[ 27.07.2006 ]


siehe auch Auf der Suche nach dem KlaNNg


   
Werk
    
Auf welchem Fuß (2000)
aus: "Neue Dichterlieben"

  Vokalmusik - Lieder mit Klavier

  Lied nach einem Gedicht von Klaus Voswinckel
Werkeverzeichnis 96a-99-HW

fertig gestellt 01.10.1999

Text Text: Klaus Voswinckel

Stimmen mittlere Stimme

Instrumente Klavier

Dauer 3'

20.08.2000
Yaron Windmüller, Bar., Moritz Eggert, pf.
Hannover, Expo 2000, Deutscher Pavillon

Neue Dichter Lieben


Publikation Edition Sikorski, Exempla nova, 8537 http://www.sikorski.de/

Video


Video von der UA bei der Expo 2000 Hannover,
Yaron Windmüller, bar., Moritz Eggert, pf.

Video of the premiere at the Expo 2000, Hanover (Germany), Yaron Windmueller, bar., Moritz Eggert, pf.



Texte Auf welchem Fuss Liedtext

Klaus Voswinckel



Auf welchem Fuß


Auf welchem Fuß du mich erwischst,
auf dem steh ich
und vertret mir die Stille
mit Liedern.

Auf welchem Fuß du mich erwischst,
auf dem schwör ich... [mehr]

[ Klaus Voswinckel , 08.08.2003 ]
Auf welchem Fuss, english translation

On whatever foot


On whatever foot you catch me
That s the one Ill stand on
Ill pass the time
With songs.




On whatever foot you catch me,
This is the one Ill use to get away
From the world,
For... [mehr]

[ Klaus Voswinckel , 25.08.2003 ]


siehe auch Neue Dichter Lieben


   
Werk
    
Aufbruch (1986)

  Kammermusik - Sextette

  ursprünglich geplant als Prolog für "Das Licht am Ende des Tunnels"
Werkeverzeichnis 12-86-HW

fertig gestellt 13.10.1986

Instrumente Fl./picc., Klar. (B und Es), Hn., Vl., Vc., Pf.

Dauer 9'

15.11.1986
Annegret Lucke, Fl., Udo Schmitt, Klar., Siochiro Ono, Hn., Johannes Blumenröther, Vl., Maike Bittner-Kunstreich, Vc., Gottfried Bittner, pf.
Frankfurt am Main, Heussenstamm-Stiftung

Besonderheit Hornist spielt teilweise in den geöffneten Flügel (Echowirkungen)

   
Werk
    
ausklang (2001)

  Vokalmusik - Lieder mit Klavier

  für Bariton und Klavier
Werkeverzeichnis 110-01-HW

fertig gestellt 05.05.2001

Text Text: Albert Ostermaier

Stimmen Bariton

Instrumente Klavier

Dauer 5'

25.06.2001
Thomas Berau, Bariton, Moritz Eggert, pf.
München, Bayerische Akademie der Schönen Künste

Besonderheit Sänger streicht tiefe Baßsaiten des Klaviers

Neue Dichter Lieben (Münchener Edition)


Publikation http://www.sikorski.de

Multimedia

MP3
ausklang, interpretiert von Thomas Berau und Moritz Eggert



   
Werk
    
Ausser Atem (1995)

  Kammermusik - Solo

  für 4 Blockflöten und ein/e Spieler/in
Werkeverzeichnis 57-94-HW

fertig gestellt 13.11.1994

Instrumente 4 Blockflöten, 1 Spieler (Sopran-, 2 Alt-, 1 Renaissance-Altblockflöte)

Dauer 8'

22.10.1995
Naomi Graham, Blockflöten
London (GB), Moeck-Recorder-Competition Finals, Royal College of Music

Besonderheit gleichzeitiges Spiel von zwei Flöten, Singen und Spielen gleichzeitig, diverse moderne Spieltechniken

gewidmet Naomi Graham

Außer Atem
Porträt-CD Moritz Eggert
Blockflute Short Cuts
Peripheries


Partituren Schott OFB 1920

http://www.schott-musik.de

Video


Ausschnitt aus dem Stück in dem Film "One Man Band" von Klaus Voswinckel, Naomi Graham, Blockflöte
Excerpt from the piece from the film "One Mand Band" by Klaus Voswinckel, Naomi Graham, recorder


Die fabelhafte Marit Ernst in einem sehr seltsamen Video mit Ausschnitten aus "Ausser Atem" (mit einem Butler der aussieht wie Erik Satie))/
The fabulous Marit Ernst in a very strange video with excerpts from "Breathless" (assisted by a butler who looks like Erik Satie)



Texte short text about the piece in English

BREATHLESS
In this piece the player uses three different types of recorders: soprano, alto (in F) and alto (in G). Inspired by the ancient Greek aylos-playing techniques these recorders are very often played in pairs at the same time, in different combinations. Sometimes the vocal element (... [mehr]

[ Moritz Eggert , 24.04.2016 ]

The possibility of having one performer play two recorders at the same time has always held a fascination for me. Not only did I feel that this technique had not been fully explored - I was also drawn to the intensity that a playing technique like this automatically demands by a performer(especially... [mehr]

[ 1994/95 ]
Ausser Atem - kurzer Text zum Stück

AUSSER ATEM

In diesem Stück werden drei verschiedene Blockflöten benutzt, Sopran-, Alt in F- und Alt in G- Blockflöte. Das Besondere ist, daß über weite Strecken des Stückes zwei Flöten auf einmal gespielt werden, in verschiedensten Kombinationen. G... [mehr]

[ 23.04.2003 ]


siehe auch Auf der Suche nach dem KlaNNg
Im Sandkasten


   
Werk
    
Avec ma main brule (1997)

  Bühnenwerke - Musiktheater und Performance

  für 8 Tänzer und Rezitator mit beliebigem Instrument
Werkeverzeichnis 70-97-HW

fertig gestellt 11.03.1997

Text Zitat aus "Malina" von Ingeborg Bachmann

Stimmen 1 Rezitator/in (spielt beliebiges Instrument)

Instrumente 8 Tänzer und Rezitator (Rezitator spielt beliebiges Instrument)

Dauer 12'

28.02.1997
Katrin Schyns, Cristina Czetto, Amelia Poveda, Jenny Coogan, Dörthe Stöß, Yoshiko Waki, Javier Picardo, Rolf Kast, Guido Markowitz, Richard Taylor, Musiker: Martina Bittner
Darmstadt, Staatstheater

Besonderheit die Musik entsteht durch Bewegungen, Mundgeräusche und perkussive Aktionen der Tänzer, szenische Elemente

Texte English translation of performance notes

Avec ma main brule

English translations


1) For this piece 8 performers and one speaker (with any instrument, see bar 127) are needed. The speaker also functions as a conductor, if necessary. The music is created through various body- and mouth sounds. Although ... [mehr]

[ 24.04.2003 ]


siehe auch Gegenwart. Ich brauche Gegenwart


   
Werk
    
Bad Attitude (1995)

  Kammermusik - Duos

  für Cello und Klavier, mit Melodika und Kazoo
Photo

Privatphoto der UA 1995 in Salzburg mit Sebastian Hess (Vc.)
Privatphoto der UA 1995 in Salzburg mit Sebastian Hess (Vc.)
© World Premiere at the Salzburger Osterfestspiele 1995



Werkeverzeichnis 60-95-HW

fertig gestellt 15.03.1995

I. Bad Vibes
II. Bad Taste
III. Bad Attitude


Instrumente Violoncello und Klavier (mit Melodika und Kazoo)

Dauer 12'

16.04.1995
Sebastian Hess (Vc.), Moritz Eggert (Pn.)
Salzburg (Österreich), Salzburger Osterfestspiele, Saal des Mozarteums

Besonderheit Zusatzinstrumente Sopran-Melodika und Kazoo für Pianisten, Stampfen, Klopfen, diverse spezielle Spieltechniken für beide Instrumente, Cellist singt einen Ton

gewidmet Sebastian Hess

Porträt-CD Moritz Eggert
WERGO collection 2



Publikation Sikorski, www.sikorski.de

Texte

Dieses Stück hat viele ästhetische Parallelen zu meinem "Hämmerklavier" - Zyklus für Solo-Klavier, den ich kurz zuvor beendet hatte - auch hier geht es um die Umsetzung von Intensität. Mehr als in anderen meiner Stücke aber wird hier Übertriebenes, Triviales oder A... [mehr]

Bad Attitude - Kurzer Text zum Stück

BAD ATTITUDE

Dieses Stück hat viele ästhetische Parallelen zu meinem "Hämmerklavier" - Zyklus für Solo-Klavier, den ich kurz zuvor beendet hatte - auch hier geht es um die Umsetzung von Intensität. Mehr als in anderen meiner Stücke aber wird hier Übe... [mehr]

[ 27.04.2003 ]


Multimedia

MP3
Bad Attitude Third Movement, played by Sebastian Hess and Moritz Eggert



siehe auch Im Sandkasten


   
Werk
    
Ballack, du geile Schnitte (Originalversion) (2006)
Version 1: Sopran und Akkordeon

  Vokalmusik - Gesang mit Instrumenten

  für Sopran und Akkordeon
Werkeverzeichnis 160-06-HW

fertig gestellt 14.01.2006

Text Originaltexte aus dem Gästebuch der Homepage von Michael Ballack

Stimmen Sopran

Instrumente Akkordeon

Dauer 13'

01.05.2006
Irene Kurka, sopr., Stefan Hippe, akk.
München, Fussballglobus, Globusklänge

Besonderheit Leichte Performancelemente

gewidmet Simone Hohmaier

Publikation Sikorski, www.sikorski.de

Texte Ballack du geile Schnitte, kompletter Gesangstext

Die folgenden Texte sind originale Beiträge aus dem Forum der Homepage von Michael Ballack, zwischen Weihnachten 2005 und Neujahr 2006. Die Rechtschreibung und Aussprache folgt der originalen Vorlage.

Hey Balle!!!
Ich will dir ja nicht in deine Entscheidung rein reden abe... [mehr]

[ 28.07.2006 ]


Multimedia

MP3
Ballck, du geile Schnitte (Ausschnitt) mit Irene Kurka und Stefan Hippe



siehe auch Ballack, du geile Schnitte (Version 2 für Bariton und Klavier)
Ballack, du geile Schnitte (Version 3 für Sopran und Klavier)


   
Werk
    
Ballack, du geile Schnitte (Version 2 für Bariton und Klavier) (2006)
Version 2 für Bariton und Klavier

  Vokalmusik - Lieder mit Klavier

  für Bariton und Klavier
Werkeverzeichnis 160b-06-HW

fertig gestellt 14.06.2006

Text Nach Texten von der Homepage von Michael Ballack

Dauer 13'

30.06.2006
Thomas Bauer, bar., Moritz Eggert, pf.
Regensburg, Musica Europa, Reichssaal

siehe auch Ballack, du geile Schnitte (Version 3 für Sopran und Klavier)
Ballack, du geile Schnitte (Originalversion)


   
Werk
    
Ballack, du geile Schnitte (Version 3 für Sopran und Klavier) (2007)
Version 3 für Sopran und Klavier

  Vokalmusik - Lieder mit Klavier

  für Sopran und Klavier
Werkeverzeichnis 160c-07-HW

fertig gestellt 02.07.2007

Text Nach Texten von der Homepage von Michael Ballack

Stimmen Sopran

Instrumente Klavier

Dauer 13'

gewidmet Simone Hohmaier

Publikation http://www.sikorski.de

siehe auch Ballack, du geile Schnitte (Originalversion)
Ballack, du geile Schnitte (Version 2 für Bariton und Klavier)


   
Werk
    
Behr-Khyrsh-Interludes (2002)

  Kammermusik - Quintette
siehe auch Bühnenmusik

  für Quintett
Werkeverzeichnis 132b-02-NW

fertig gestellt 28.10.2002

I. Prlude
II. Thema
III. Zukunftsahnungen
IV. alla Marcia
IX. Statische Klänge
V. Improvisation
VI. leise, melancholisch
VII. leise, dräuend
VIII. "play it again"


Instrumente Trompete (B), Schlagzeug, Gitarre, Violine, Kontrabass

Dauer 14'

21.09.2003
Florian Zeh, tr., Anika Hutschreuther, git., Stefan J. Walter, perc., Pius Strugalla, vl., Nicholas Baldock, cb.
Schweinfurt, Rathaus, Schweinfurter Kompositionswettbewerb, Preisträgerkonzert

Besonderheit Teil der Bühnenmusik von "Das Behr-Khyrsh-Projekt"

siehe auch Das Behr-Khyrsh-Projekt
Das Behr-Khyrsh-Projekt (Textbuch)


   
Werk
    
Berlin Mitte (2003)
aus "Paradies Berlin"

  Vokalmusik - Lieder mit Klavier

  für Stimme und Klavier
Werkeverzeichnis 134b-03-HW

fertig gestellt 11.01.2003

Text Birgit Müller-Wieland

Stimmen Tenorbariton

Instrumente Klavier

Dauer 2'

02.06.2003
siehe "Paradies Berlin" (gesamter Zyklus)

siehe auch Paradies Berlin (Liederzyklus)


   
Werk
    
Berühmt werden - jetzt! (2009)
Originaltitel: "Gedanken eines Bad Boys"

  Schriften - Essays

fertig gestellt 31.10.2008

Publikation Quart Heft für Kultur Tirol 13/09
http://www.haymonverlag.at

   
Werk
    
Bordellballade (2009)
Ein Dreigoscherlnstück

  Bühnenwerke - Opern/ abendfüllendes Musiktheater
siehe auch Lieder mit Instrumenten

  für 6 singende Schauspieler und Ensemble
Werkeverzeichnis 188-HW-09

fertig gestellt 23.12.2009

Text Franzobel (nach einer Idee von Moritz Eggert)

1. Kann man die Liebe denn kaufen
10. Und ich möcht ja so gern
11. Do you like animals
12. Eine Vene, mein Herr
13. Die Zeiten, sie drehn sich
14. Man müsste blind sein
15. Das Studium des Grunzens
16. Jetzt sei nicht so gemein
17. So ein Würmchen
18. Liebeslied
19. Ich will noch nicht sterben
2. Die Ballade von der körperlichen Demontage
20. Einmal muss Sperrstund sein
21. Was heißt es Mensch zu sein
3. Das Lied von der weiten Welt
4. Geh her
5. Grad weilst glaubst
6. Mach mit
7. Das Lied vom goldenen Handwerk
8. Misch dich nicht ein
9. Für uns


Stimmen Alfred (höhere Männerstimme), Bussibär (mittlere Männerstimme), Kirschgarten (tiefere Männerstimme), Zuckergoscherl (höhere Frauenstimme), Ferkel (mittlere Frauenstimme), Rosl (tiefere Frauenstimme)

Instrumente Ensemble: Altsaxophon, Tenorposaune, Jazzgitarre, Drumset, Akkordeon, Violine, Kontrabass, Klavier (auch Dirigent)

Dauer 1 h 40'

04.03.2010
Solisten: Schauspieler und Musiker des Theater Koblenz
Rosl, Puffmutter - Ks. Claudia Felke
Ferkelchen, Dirne - Dorothee Lochner
Zuckergoscherl, Dirne - Isabel Mascarenhas
Bussibär, Mafioso - Matthias Schaletzky
Kirschgarten, Mafioso - Adrian Becker
Alfred, Metzger - Marcel Hoffmann
Mitglieder des Staatsorchesters Rheinische Philharmonie
Musikalische Leitung: Arno Waschk
Inszenierung: Robert Lehmeier
Bühnenbild und Kostüme: Dirk Steffen Göpfert
Dramaturgie: Judith Pielsticker
Musikalische Einstudierung: Karsten Huschke u. Werner Lemberg
Produktionsassistenz und Abendspielleitung: Alexander Wang
Dessau, Bauhaustheater, Weill-Fest Dessau

gewidmet Clemens Birnbaum

Publikation http://www.moritzeggert.de

siehe auch Bordellballade
Bordellballade, Klavierfassung


   
Werk
    
Bordellballade, Klavierfassung (2010)

  Vokalmusik - Lieder mit Klavier

  21 Lieder für 1-6 Stimmen mit Klavier
Werkeverzeichnis 188b-HW-2010

fertig gestellt 04.09.2010

Text Franzobel

Stimmen 3 Männer, 3 Frauen (kann auch von Schauspielern gesungen werden)

Instrumente Klavier

Dauer 1 h 10'

04.09.2010
Moritz Eggert, Uta Hielscher, Klavier
Julia Rutigliano, Rosl, Puffmutter
Amlie Sandmann, Zuckergoscherl, starke Prostituierte
Lilian Naumann, Ferkel, schwache Prostituierte
Marc Megele, Bussibär, junger Mafioso
Moritz Eggert, Kirschgarten, alter Mafioso
Joachim Höchbauer, Alfred, Metzger

Buchet, Wildberghof, Kulturwald-Festival

Publikation http://www.sikorski.de

siehe auch Bordellballade


   
Werk
    
Borowiak-Lieder (2015)
5 Lieder aus der "Titanic"

  Vokalmusik - Lieder mit Klavier

  für Stimme und Klavier
Werkeverzeichnis 239a-NW-2015

fertig gestellt 05.05.2015

Text Simon Borowiak

1. Heut fahr ich zu meim Schätzelein
2. Bin nur eine kleine Maklerin
3. Herbstlied
4. Mutterliebe
5. Spirituosenleben


Stimmen Stimme

Instrumente Klavier

Dauer 12'

Besonderheit ursprünglich veröffentlicht 2012

Publikation "Titanic", Jahrgang 2012
http://www.sikorski.de

   
Werk
    
Breaking The Waves (Open Air Performance) (2010)

  Bühnenwerke - Musiktheater und Performance

  Szenische Open-Air Performance für das Sound Symposium
Verwendete Musik: Symphonie 3.0, Trilocke 1 und 2, Passagen, Evokation, Akkorde (Processional), Trommlerprolog, Trommeln der Welt, Wende dich zu mir, Luftküsse, Breaking The Waves (UA)
fertig gestellt 10.07.2010

Instrumente 12 Schlagzeuger, 7 Blechbläser, beliebige Anzahl von weiteren Mitwirkenden, 3 Schauspieler

Dauer 1 h

10.07.2010
Mit Mitwirkenden des Sound Symposiums und dem Scruncheons Schlagzeugensemble, Moritz Eggert, Leitung
St. Johns, Neufundland (CAN), Sound Symposium 2010, Cape Spear

Multimedia

IMG
capespear1_gsl2135_20100713.jpg



siehe auch Symphonie 3.0
Processional: 2 Trilocken
Processional: Passagen
Processional: Evokation/Akkord
Eröffnungszeremonie der FIFA WM 2006
Wende dich zu mir / Vom Schiff weg ...
Luftküsse
Breaking the Waves
Breaking The Waves - Call


   
Werk
    
Breaking The Waves - Call (2010)

  Elektronische Musik - Hörspiele

  Prolog zum Open Air Projekt Breaking The Waves
fertig gestellt 05.07.2010

Text Moritz Eggert

Stimmen 4 Sprecher

Dauer 11'

10.07.2010
CBC Neufundland (Kanada), Radio

siehe auch Breaking The Waves (Open Air Performance)
Der ewige Gesang
Number Nine VII: Masse
Encore


   
Werk
    
bring me up, bring me down (2013)

  Vokalmusik - Lieder mit Klavier

  für Sopran und Klavier
Werkeverzeichnis 226-NW-2013

fertig gestellt 15.12.2013

Text (Kollage)

Stimmen Sopran

Instrumente Klavier

Dauer 7'

01.02.2014
Irene Kurka, sopr., Marttin Tchiba, pf.
Düsseldorf, Schumann-Saal, Festival "Schönes Wochenende"

gewidmet Irene Kurka, Martin Tchiba

Publikation http://www.sikorski.de

   
Werk
    
Büchner-Porträt (1997)

  Vokalmusik - Lieder mit Klavier

  für Bariton und Klavier
Werkeverzeichnis 69-97-HW

fertig gestellt 10.03.1997

Text Text: Georg Büchner / Steckbrief über Georg Büchner

Stimmen Bariton

Instrumente Klavier

Dauer 18'

20.09.1997
Johannes M. Kösters, Bar., Moritz Eggert, pf.
Berlin, Philharmonie, Berliner Festwochen

Besonderheit perkussive Effekte mit Klavierdeckel, Saitenglissandi mit Frisbee, Pianist spricht zusätzliche Texte

Publikation http://www.sikorski.de

Texte

Was kann man von Büchner vertonen, was nicht schon hundertmal vertont worden ist? Wie kann man Büchner gerecht werden, ohne die gängigen Klischees vom empfindlichen Rebell, vom James Dean der klassischen Literatur zu bemühen?
"Büchner-Porträt" - der Titel will ni... [mehr]

[ 12.07.1997 ]


   
Werk
    
Böhmische Hymne (1997)

  Vokalmusik - Vokalensemble
siehe auch Chormusik Vokalensemble

  für gurgelnde Stimmen
Werkeverzeichnis 76-97-NW

fertig gestellt 04.09.1997

Text Text: ---

Stimmen Solostimme, Tuttistimmen (Anzahl beliebig)

Dauer 3'

29.11.1997
Valentine Deschenaux, Siegfried Mauser, Moritz Eggert, Stimme
München, Haus der Kunst, "Amerikanische Nacht"

Besonderheit wird gurgelnd gesungen

Publikation http://www.sikorski.de

siehe auch Gehörgänge I


   
Werk
    
Caliban (2016)

  Bühnenwerke - Opern/ abendfüllendes Musiktheater
siehe auch Musiktheater und Performance

  Kammeroper
Werkeverzeichnis 246-HW-2016

fertig gestellt 09.12.2016

Text Peter te Nuyl

Stimmen Sopran, Tenor, Bariton, Schauspieler

Instrumente Orchester (11 Spieler): Kontrabassflöte/Flöte/picc.. Klarinette/Bassklarinette – Trompete (B), Tenorbassposaune – Schlagzeug (1 Spieler) – Keyboard/Toy Piano, Akkordeon – Violine, Viola, Cello, Kontrabass

Dauer 85'

25.03.2017
Regie: Lotte de Beer, Produktionsdesign: Clement&Sanou, Orchester: Asko|Schönberg
Caliban: Michael Wilmering Miranda/Trinculo: Alexandra Flood Stephano/Ferdinand: Timothy Fallon
Prospero: Alexander Oliver

Amsterdam (Holland), Compagnietheater, Opera Forward Festival

Publikation http://www.sikorski.de

Video




   
Werk
    
Celephais (1992)

  Vokalmusik - Chormusik

  für 12-stimmigen gemischten Chor
Werkeverzeichnis 30-91-HW

fertig gestellt 22.03.1991

Text Text: Vokalisen

Stimmen 12-stimmiger gemischter Chor

Dauer 17'

16.01.1992
via nova - Chor, Kurt Suttner, Ltg.
München, Bayerische Akademie der Schönen Künste

Besonderheit Vokalglissandi, erweiterte Hoketustechniken

gewidmet Wilhelm Killmayer

Publikation http://www.sikorski.de

   
Werk
    
Cembalomusik (1990)
aus "Krausseriana"

  Vokalmusik - Lieder mit Klavier

  für Bariton und Klavier
Werkeverzeichnis 82k-98-HW

fertig gestellt 28.06.1998

Text Text: Helmut Krausser

Stimmen Bariton

Instrumente Klavier

Dauer 3'

30.05.1990
Thomas Berau, Bariton, Moritz Eggert, pf.
Mannheim, Nationaltheater

Besonderheit Zupfen von Saiten im Flügel

gewidmet Thomas Berau

siehe auch Krausseriana


   
Werk
    
Coming Together (2004)
Der Komponist Fredric Rzewski

  Filmporträts/ Mitwirkung in Filmen

  Film über den Komponisten Fredric Rzewski, von Klaus Voswinckel
Werkeverzeichnis 00-04-HW

fertig gestellt 01.01.2004

Instrumente Moritz Eggert spielt "Winnsboro Cotton Mill Blues", Interview

Dauer 60'

25.06.2004
BR 3 (Fernsehen)

   
Werk
    
Consolations (1993, 2016)

  Kammermusik - Solo

  Version 1: (Originalversion) fuer Bratsche Solo HV 46a
Version 2: (Ueberarbeitete Version) fuer Bratsche oder E-Bratsche Solo HV 46b
Werkeverzeichnis 46ab-93-HW

fertig gestellt 22.09.1993

Instrumente Bratsche solo

Dauer 7'

19.03.2017
Gunther Pretzel, Bratsche
Ueberarbeitete Version: Andreas Ticozzi
Muenchen, Gasteig, Black Box
Muenchen, Johannissaal/Nymphenburg

Besonderheit Bogen wird unter die Saite gefuehrt, Pfeifen (nur in Originalversion)

gewidmet Gunther Pretzel

Publikation http://www.sikorski.de

Texte Consolations, Text zum Stück

Im Sommer 1993, während der Arbeit an dem sehr komplexen und durchstrukturierten Orchesterwerk "Vexations" (ungefähr: "Quälereien" oder "Kränkungen") tröstete ich mich in müden Stunden mit dem Gedanken an mein nächstes Stück, das ganz intim und einfach sein so... [mehr]

[ Moritz Eggert , 14.06.1995 ]


   
Werk
    
Continuum (2000)

  Kammermusik - Duos

  für Cello und Klavier
Werkeverzeichnis 94-99-NW

fertig gestellt 11.08.1999

Instrumente Violoncello und Klavier

Dauer 6'

01.07.2000
Sebastian Hess, Vc., Moritz Eggert, Pf.
Bad Kissingen, Kissinger Sommer, Rossini-Saal, "Nacht der Neuen Musik"

Besonderheit Cello setzt den Bogen kein einziges Mal ab

gewidmet Sebastian und Kate Hess

Publikation http://www.sikorski.de

   
Werk
    
Croatoan I (2000)
Englische Stimmen

  Kammermusik - Ensembles

  für Glockenspiel und Streichquartett
Werkeverzeichnis 102-00-HW

fertig gestellt 01.03.2000

Instrumente Glockenspiel (Schlagzeug), Streichquartett

Dauer 8'

07.07.2000
Peter Sadlo, Schlagzeug, Vogler-Quartett
Hannover, Expo 2000, Deutscher Pavillon

Besonderheit Diverse fortgeschrittene Spieltechniken, Tischtennisbälle/Metallkugeln auf Glockenspiel

gewidmet Peter Sadlo und das Vogler-Quartett

Contemporanea 2000 (Quarta Rassegna di "Nuova Musica"
Brücken in die Zukunft


Publikation http://www.sikorski.de

Texte CROATOAN I: english translation of score notes

MORITZ EGGERT
CROATOAN I
English Translation

For
Glockenspiel (also: several Table Tennis balls, metal balls, metal ruler, Glockenspiel beater, Triangle beater, Drumsticks)

Violin I (uses sordino)
Violin II (uses sordino)
Viola (uses s... [mehr]

[ 08.05.2003 ]
Kurzer Text zu allen "Croatoan"-Stücken

CROATOAN

Im Jahre 1587 gründeten 114 englische Kolonisten unter ihrem Anführer John White eine Kolonie auf Roanoake Island, an der Ostküste Amerikas, im heutigen Staate Carolina. Sie gehörten zu den ersten englischen Siedlern der Neuen Welt. Kurz nach ihrer Ankunf... [mehr]

[ 09.05.2003 ]
short text for all the "Croatoan" pieces

CROATOAN

In the year 1587 114 english colonists under their leader John White founded a colony on Roanoake Island, on the east coast of America in what is today the state of Carolina. They belonged to the very first wave of english settlers of the New World. Shortly after their arriva... [mehr]

[ 08.05.2003 ]


Multimedia

MP3
Excerpt from the piece (end)



siehe auch Croatoan III
Croatoan II


   
Werk
    
Croatoan II (1999)
Im Sandkasten

  Kammermusik - Ensembles

  für Streichquartett und Schlagzeug
Werkeverzeichnis 95-99-HW

fertig gestellt 30.08.1999

Instrumente Schlagzeug und Streichquartett

Dauer 12'

23.11.1999
Peter Sadlo, Schlagzeug, Vogler-Quartett
München, Festival provocazione, Reithalle

Besonderheit Schlagzeuger spielt ausschließlich "kleine" Instrumente wie Tischglocke, Bongo und Kastagnetten, diverse moderne Spieltechniken, Fußstampfen und -schleifen

gewidmet Peter Sadlo und das Vogler-Quartett

Publikation http://www.sikorski.de

Video




Texte short text for all the "Croatoan" pieces

CROATOAN

In the year 1587 114 english colonists under their leader John White founded a colony on Roanoake Island, on the east coast of America in what is today the state of Carolina. They belonged to the very first wave of english settlers of the New World. Shortly after their arriva... [mehr]

[ 08.05.2003 ]
"Croatoan II" Detaillierte Besetzungsangaben

Moritz Eggert

Croatoan II

Besetzung:


Violine I (auch: Glöckchen in g)
Violine II (auch: Glöckchen in g)
Viola (auch: Glöckchen in h )
Violoncello (auch: Glöckchen in h )


Schlagzeug:... [mehr]

[ "Croatoan II" detailed instruments description (German/English) , 02.05.2003 ]
"Croatoan II" Text zum Stück

Im Jahre 1587 gründeten 114 englische Kolonisten unter ihrem Anführer John White eine Kolonie auf Roanoake Island, an der Ostküste Amerikas, im heutigen Staate Carolina. Sie gehörten zu den ersten englischen Siedlern der Neuen Welt. Kurz nach ihrer Ankunft wurde Virginia, die Enk... [mehr]

[ 30.08.1999 ]


Multimedia

MP3
Croatoan II, excerpt (finale)



siehe auch Im Sandkasten
Croatoan I
Croatoan III


   
Werk
    
Croatoan III (2000)
Perpetuum mobile

  Kammermusik - Duos

  für Grosse Trommel und Streichquartett
Werkeverzeichnis 103-00-HW

fertig gestellt 13.05.2000

Instrumente Grosse Trommel und Streichquartett

Dauer 10'

07.07.2000
Peter Sadlo, Schlagzeug, Vogler-Quartett
Hannover, Expo 2000, Deutscher Pavillon

Besonderheit Differenzierte Grosse-Trommel-Notation, verschiedene Effekte

gewidmet Peter Sadlo und das Vogler-Quartett

Publikation http://www.sikorski.de

Texte Croatoan III: short text about the piece

CROATOAN

In the year 1587 114 english colonists under their leader John White founded a colony on Roanoake Island, on the east coast of America in what is today the state of Carolina. They belonged to the very first wave of english settlers of the New World. Shortly after their arriva... [mehr]

[ 04.05.2003 ]
Kurzer Text zu allen "Croatoan"-Stücken

CROATOAN

Im Jahre 1587 gründeten 114 englische Kolonisten unter ihrem Anführer John White eine Kolonie auf Roanoake Island, an der Ostküste Amerikas, im heutigen Staate Carolina. Sie gehörten zu den ersten englischen Siedlern der Neuen Welt. Kurz nach ihrer Ankunf... [mehr]

[ 09.05.2003 ]


Multimedia

MP3
Excerpt from the piece (beginning)



siehe auch Croatoan I
Croatoan II


   
Werk
    
Das Behr-Khyrsh-Projekt (2002)
Manuskript für ein in einem Kino aufzuführendes Stück

  Bühnenwerke - Kurzopern

  Musik: Behr-Khyrsh-Interludes, Nemesis (Ausschnitte), Vermilion Sands (Ausschnitt), Sandbox - Variations (Ausschnitt), Auf der Suche nach dem KlaNNg (Ausschnite)
Werkeverzeichnis 132a-02-HW

fertig gestellt 28.10.2002

Text Text: Moritz Eggert

Stimmen Schauspieler

Instrumente Trompete (B), Schlagzeug, Gitarre, Violine, Kontrabass

Dauer 40'

05.12.2002
Ensemble "a rose is", Manfred H. Wenninger, Sprecher, Lisa Lammel, Violine, Ulf Pankoke, Trompete, Christian Buck, Gitarre, Almut Lustig, Schlagzeug, Gregor Schwellenbach, Kontrabass, Jule Kracht, Kostüme, Jan Meyer, Raum, Andreas Simon, Film
Ensemble Website
Göttingen, Junges Theater, "Platzende Kometen"

Video


Filmeinspielungen, Toneinspielungen

Ausschnitt aus der UA durch das Ensmeble "aroseis"

uses film and sound clips

Excerpt from the Premiere by the ensemble "aroseis"



siehe auch Behr-Khyrsh-Interludes
Das Behr-Khyrsh-Projekt (Textbuch)
Auf der Suche nach dem KlaNNg
Vermilion Sands
Nemesis
Sandbox - Variations


   
Werk
    
Das Behr-Khyrsh-Projekt (Textbuch)
Sprache: Deutsch

  Schriften - Libretti

  Textbuch
fertig gestellt 12/2000

Publikation http://www.sikorski.de

Texte Einführungstext zu "Das Behr-Khyrsh-Projekt"

DAS BEHR-KHYRSH-PROJEKT
Kurzbeschreibung:
Zwischen 1972 und 1973 führte der geniale argentinisch-jüdisch-anatolische Komponist Atanasio Khyrsh mehrere privat finanzierte Experimente zusammen mit dem Marburger Verhaltensforscher Justus Behr durch.
Diese Experimente fan... [mehr]

[ 07.07.2003 ]


siehe auch Behr-Khyrsh-Interludes
Das Behr-Khyrsh-Projekt


   
Werk
    
Das Buch der Tage (1988)

  Kammermusik - Solo
siehe auch Klavier solo

  für Klavier Solo
Werkeverzeichnis 17-88-NW

fertig gestellt 06/1988

Instrumente Klavier Solo

Dauer 15'

10.06.1988
Moritz Eggert, Klavier
München, Ludwig-Maximilians-Universität, Aula

   
Werk
    
Das Ende der Träumer (2003)
Verschläft die E-Musik die Zukunft der GEMA?

  Schriften - Artikel

fertig gestellt 11.07.2003

0

Publikation Neue Musikzeitung, Ausgabe 9, 2003

Texte Das Ende der Träumer

Das Ende der Träumer

Verschläft die E-Musik die Zukunft der GEMA?

Von Moritz Eggert

Was passiert eigentlich bei der GEMA? mögen sich viele fragen, die die Entwicklungen der letzten Wochen mitverfolgt haben. Irgendetwas geht vor, doch kein... [mehr]

[ 15.07.2003 ]


   
Werk
    
Das Ewig Weibliche (Eternal Love) (2012)
nach einer Zeile aus Goethes "Faust"

  Vokalmusik - Gesang mit Instrumenten

  Für Solisten, Chor, Klavier und Orchester
Werkeverzeichnis 208-12-NW

fertig gestellt 28.01.2012

Stimmen Sopran, Bariton, Bass, Chor

Instrumente picc., 2 Fl., 3 Ob., 2 Kl. (B), Ten.-Sax, Basskl., 2 Fg., Kfg. 4 Hn., 3 Tr. (B), 2 Pos., 2 Basspos., Tb. Timpani, 2 Schlagzeuger Hfe., Klavier, elektrische Orgel Streicher

Dauer 6'

16.03.2012
Bochumer Symphoniker, Philharmonischer Chor Brno, Rebecca Nelsen, sopr., Peter Schoene, bar., Miklosz Sebestien, bass, Moritz Eggert, pf., Steven Sloane, Dir.
Bochum, Jahrhunderthalle

Publikation http:www.sikorski.de

   
Werk
    
Das Ewig Weibliche zieht mich hinan (1997)

  Vokalmusik - Lieder mit Klavier

  für Tenor und Klavier
Werkeverzeichnis 74-97-HW

fertig gestellt 14.07.1997

Text Text: eine Zeile aus Goethes "Faust"

Stimmen Tenor

Instrumente Klavier

Dauer 6'

14.10.1997
Leonardo de Lisi, Ten., Vito Maggiolino, pf.
Rom (Italien), Goethe-Institut

Besonderheit Zupfen von Stimmschrauben

Publikation http://www.sikorski.de

   
Werk
    
Das ganz normale Leben (2011)

  Orchesterwerke - Grosse Besetzung
siehe auch Musiktheater und Performance

  für großes Orchester, Performer und Extraschlagzeug
Werkeverzeichnis 203-HW-2011

fertig gestellt 17.05.2011

Instrumente picc., 2 Fl., 2 Ob., E.H., 2 Klar. (B), Bassklar., 2 Fg., Kontrafagott 4 Hn, 2 Tr. (B), 2 Pos., Basspos., Tba. Timpani, 2 Schlgz. Streicher, mindestens 12 Performer, mindestens 6 Extraschlagzeuger

Dauer 17'

10.11.2011
Deutsche Radio Philharmonie Saarbrücken Kaiserslautern, Leitung: Roland Böer, AG-Neue Musik Leninger-Gymnasium Grünstadt (Einstudierung: Silke Egeler-Wittmann), Schlagzeugensemble Landesmusikgymasium Montabaur (Einstudierung: Walter Reiter), Konzept und künstlerische Gesamtleitung: Silke Egeler-Wittmann
Kaiserslautern, Fruchthalle

Besonderheit Benutzung von iphone-Instrumenten, Apps und mp3-Playern, theatralische Elemente

Publikation http://www.sikorski.de

   
Werk
    
Das ganz normale Leben (2002)
Entwurf für eine Oper
Sprache: Deutsch

  Schriften - Libretti

  Szenische Beschreibung einer Opernhandlung
fertig gestellt 04.12.2002

Text Moritz Eggert

0

   
Werk
    
Das Gehirn zu Pferde (1983)
Film von Hans Neuenfels ("Das kleine Fernsehspiel")

  Filmmusik

  Film von Hans Neuenfels ("Das kleine Fernsehspiel")
Werkeverzeichnis 2-83-NW

fertig gestellt 1983

Text Hans Neuenfels, nach Strindberg

Instrumente Klavier Solo

Dauer 1 h 30'

19830000
Moritz Eggert, Klavier
ZDF

Besonderheit unter Verwendung von Musik von Schubert und Skrjabin

   
Werk
    
Das Geschenk der Ewigkeit (1999)
Madrigal

  Vokalmusik - Vokalensemble

  für Vokalquartett und "Lautist"
Werkeverzeichnis 93-99-HW

fertig gestellt 07.07.1999

Text Text: Auszüge aus dem Vortrag "Zeit" von Jorge Luis Borges

Stimmen Vokalquartett (Sop., Mezzo-Sop. oder Alt, Tenor, Bariton oder Baß) und "Lautist" (Geräuschemacher)

Dauer 8'

19.11.1999
Hanna Sturludottir, Sopr., Liat Himmelheber, Alt, Markus Ullmann, Ten., Yaron Windmüller, Bass, Moritz Eggert, Ltg.
Saarbrücken, Funkhaus Halberg

Besonderheit Madrigal, der "Lautist" dirigiert und spielt kleine Zusatzinstrumente, das Stück wird an einem Tisch sitzend aufgeführt

Publikation http://www.sikorski.de

Texte "Das Geschenk der Ewigkeit", kurzer Text zum Stück

Moritz Eggert
Das Geschenk der Ewigkeit



Madrigal für 4 Sänger und Lautist




Mein Stück wurde besonders durch die Madrigale der Renaissance inspiriert (komponiert von Komponisten wie Janequin, de Monte, Gomber... [mehr]

[ 09.07.2003 ]


Multimedia

MP3
Das Geschenk der Ewigkeit, kurzer Ausschnitt vom Anfang des Stckes



   
Werk
    
Das Jahrhundertspiel (2006)

  Kammermusik - Quintette

  Für Quintett und Sprecher oder Tonband/Samples ad lib.
Werkeverzeichnis 161-06-HW

fertig gestellt 31.01.2006

Text text: Moritz Eggert

Stimmen Sprecher

01.05.2006
Ensemble TrioLog
München, Fussballglobus, Globusklänge

Besonderheit Flöte (auch picc.), Oboe, Bassklarinette, Schlagzeug (1 Spieler), Cello

Publikation www.sikorski.de

Texte Das Jahrhundertspiel, detaillierte Besetzung

Moritz Eggert

Das Jahrhundertspiel

Für Quintett und Sprecher (oder Quintett und Samples/Tonband)


Flöte (wechselt zu Piccolo)
Oboe
Bassklarinette

Schlagzeug (1 Spieler):
Vibraphon
Maraca (1)
mehr]

[ 31.01.2006 ]
Das Jahrhundertspiel, kompletter Text

Das Jahrhundertspiel

(mit blonder Netzerperücke zu lesen)

Vielleicht interessiert es Sie, was ich hier zu erzählen habe. Es hat sich alles ergeben, so wie es ist.
Noch schlafe ich. Noch wallen meine langen blonden Haare über den rot-geblümte... [mehr]

[ 31.01.2006 ]


   
Werk
    
Das Mahl des Herrn Orlong (1988)
Oper für Schauspieler

  Bühnenwerke - Opern/ abendfüllendes Musiktheater

  Musik für eine stumme Szene
Photo

Einladungskarte der UA
Einladungskarte der UA
© Design Colin Walker



Werkeverzeichnis 14-87-HW

fertig gestellt 05.12.1987

Text Libretto: Moritz Eggert

I. Die Nacht
II. Herr Orlong wird angezogen
III. Der Mondmann
IV. Die Bühnenarbeiter treten auf
IX. Das Aufstellen des Dirigentenpultes
V. Der Mondmann (2)
VI. Die trinkenden Automaten
VII. Die Bühnenarbeiter treten zum zweiten Mal auf
VIII. Die Bühnenarbeiter treten zum dritten Mal auf
X. Der Mondmann (3)
XI. Der Mondmann (4)
XII. Die Nacht (2)
XIII. Ouvertüre (im Stile verschollener Meister)
XIV. Ein Auftritt
XV. Abgänge


Stimmen 4 Schauspieler, Alt, Tenor, Bass (Heldentenor ad lib.)

Instrumente Ensemble: Engl.-H., Ten.Sax, Bass-Klar., 2 Fg. - Cemb., Harm., Celesta, Pf. - Schlagwerk (1 Spieler) - Streicher 1.1.1.2.1. (oder chorisch verstärkt)

Dauer 1 h 30'

24.02.1988
Ensemble für Neue Musik, München, Roger Epple, Leitung, Regie: Peer Martiny, Bühne/Kostüme: Colin Walker mit: Silvia Fichtl, Sopr., Markus Brutscher, Ten., Donald George, Ten., Markus Hollop, Bar., Michael Hell (Herr Orlong), Peter Luppa (Ein Mondmann), Grace Yoon (Tänzerin), Sabrina Ascacebar, Andreas Borcherding, Dietmar Mössmer, Uta Tietje, Hans H. Steinberg
München, Gasteig, Carl-Orff-Saal

Besonderheit stumme Handlung, Sänger teilweise im Orchestergraben, einige Szenen ohne Musik, Bandeinspielung, szenische Mitwirkung der Musiker

Publikation http://www.sikorski.de

Multimedia

MP3
Excerpt from a non-vocal version of "The Night", played by the Staatsorchester Darmstadt, conducted by Moritz Eggert



siehe auch Auf der Suche nach dem KlaNNg
Im Sandkasten
The Trap
Der kaleidoskopische Dieb und sein Schatten
Das Mahl des Herrn Orlong (Libretto)
Der Mondmann


   
Werk
    
Das Mahl des Herrn Orlong (Libretto)
Sprache: Deutsch

  Schriften - Libretti

  Anweisung für eine stumme Handlung
fertig gestellt 10/1987

siehe auch Das Mahl des Herrn Orlong


   
Werk
    
Das Moment der Reibung (2008)
BAD BOY 4

  Schriften - Essays

fertig gestellt 01.04.2008

Publikation NMZ 5/08

   
Werk
    
Das Orchester geht zum Konzert (2010)
Alternativer Titel: "Die Bamberger Symphoniker gehen zum Konzert"

  Orchesterwerke - Musiktheater und Performance
siehe auch Grosse Besetzung

  f�r Sprecher und Orchester
Werkeverzeichnis 198ab-HW-2010

fertig gestellt 30.12.2010

Text Paul Maar

Stimmen Sprecher/in

Instrumente picc., 2 Fl., 2 Ob., 2 Klar. (B), 2 Fg., Kfg. ad lib. � 4 Hn., 2 Tr. (B), 2 Pos., Basspos. ad lib., Timp., 2 Schlgz., Harfe ODER Klavier, Streicher

ALTERNATIVE BESETZUNG HV198b: picc., 1 Fl., 2 Ob., 2 Klar. (B), 2 Fg., Kfg. ad lib. – 4 Hn., 2 Tr. (B), 2 Pos., Basspos. ad lib., Tb. Oder Bassposaune, Timp., 1 Schlgz., Harfe ODER (E-)Klavier, Streicher, Sprecher

Dauer 1' 90''

02.07.2011
Bamberger Symphoniker, Martin Neubauer, Sprecher, Jonathan Nott, Leitung
Bamberg, Maxplatz (Open Air)

Besonderheit Kinderst�ck, der Text und der Titel k�nnen an das jeweilige Auff�hrungsorchester angepasst werden

Publikation http://www.sikorski.de

Texte Sprechertext von Paul Maar


Paul Maar
Die Bamberger Symphoniker gehen zum Konzert

SPRECHER:
Es ist drei Uhr nachmittags in Bamberg. (Vier hohe Turmuhrschläge, drei tiefe).
Natürlich ist es nicht nur in Bamberg drei Uhr nachmittags, sondern in ganz Mitteleuropa.
Doc... [mehr]

[ Paul Maar , 10.01.2011 ]
Besetzung und Partiturvorwort

Paul Maar/Moritz Eggert: Die Bamberger Symphoniker gehen zum Konzert
Für Sprecher und Orchester mit Bildern


Auftragswerk der Bamberger Symphoniker Bayerische Staatsphilharmonie

Besetzung:

Picc.
2 Fl.
2 Ob.
2 Kl... [mehr]

[ Moritz Eggert , 10.01.2011 ]


   
Werk
    
Das vergangene Lachen (2008)
BAD BOY 2

  Schriften - Essays

fertig gestellt 01.02.2008

Publikation veröffentlicht in NMZ 3/08;
Programmheft "Die Prinzessin im Eis" (Anno Schreier) Theater Aachen

   
Werk
    
Das vergangene Lachen (2007)

  Schriften - Essays

fertig gestellt 08.09.2007

Publikation erschienen in
"Zeitgenössische Komische Oper"
Pfau-Verlag 2010
ISBN 978-3-89727-411-2

Multimedia

IMG
komische_20110917.jpg



   
Werk
    
deep snow day (2000)
Version für Bariton und Klavier

  Vokalmusik - Lieder mit Klavier

  Lied nach einem Gedicht von Albert Ostermaier
Werkeverzeichnis 97b-99-HW

fertig gestellt 06.10.1999

Text Text: Albert Ostermaier

Stimmen Bariton

Instrumente Klavier

Dauer 7'

30.06.2000
Thomas Berau, Bar., Moritz Eggert, pf.
Landsberg, Stadttheater, "Lyrik am Lech"

Besonderheit einfache Präparation, einige spezielle Spieltechniken

siehe auch deep snow day


   
Werk
    
deep snow day (1999)
Originalversion

  Vokalmusik - Lieder mit Klavier

  für Tenor und Klavier
Werkeverzeichnis 97a-99-HW

fertig gestellt 06.10.1999

Text Text: Albert Ostermaier

Stimmen Tenor

Instrumente Klavier

Dauer 7'

05.12.1999
Sejongju Oh, Ten., Moritz Eggert, pf.
Ludwigslust, Rathaus, "Stimmen im Winter"

Besonderheit einfache Präparation, einige spezielle Spieltechniken

siehe auch deep snow day


   
Werk
    
Den Impuls zum Weihnachtschoralschreiben erst empfinge (2006)

  Schriften - Essays

  Humoristischer Blog-Artikel für die Website der Münchener Tageszeitung "tz"
fertig gestellt 30.11.2006

Publikation auf der Website der tz

Texte Den Impuls zum Weihnachtschoralschreiben erst empfinge, kompletter Text

In meiner kurzen Zeit in Frankreich lernte ich eine der großen französischen Kultkomödien kennen, mit dem schönen Titel Le Pre Nol est une ordure, was übersetzt ungefähr so viel heißt wie Der Weichnachtsmann ist ein Haufen Sch....dreck.
Das gibt auc... [mehr]

[ Moritz Eggert , 30.11.2006 ]


   
Werk
    
Der Abgekühlte (2006)
aus: 4 Lieder nach Heine

  Vokalmusik - Lieder mit Klavier

  für Sopran und Klavier
Werkeverzeichnis 158-06-HW

fertig gestellt 25.04.2006

Text Heinrich Heine

Stimmen Sopran

Instrumente Piano

Dauer 4'

25.04.2006

Publikation Sikorski

siehe auch 4 Lieder nach Heine


   
Werk
    
Der Andere (halbszenische Fassung) (2000)
Version für Sängerin und Ensemble

  Bühnenwerke - Kurzopern

  bewegliches Melodram
Werkeverzeichnis 86b-00-BE

fertig gestellt 26.04.2000

Text Nach der Kurzgeschichte "The Outsider" von H.P. Lovecraft

Stimmen Frauenstimme

Instrumente Fl.(+picc.), Ob., Klar.(+picc.Klar.), Pos., Schlgz. (1 Spieler), E-Git. Akk., Vl., Vla., Vc., Kb.

Dauer 30'

07.07.2000
Ensemble United, Berlin, Annina Papazian/Liat Himmelheber, Gesang/Rezitation, Eberhard Kloke, Dirigent
Vockerode, "In den Stunden des Neumondes", Kraftwerk

Besonderheit Detailliertes Raumkonzept mit Bewegungen der Musiker und der Sängerin, verschiedene Effekte, "Mini-Oper"

gewidmet Eberhard Kloke

Publikation http://www.sikorski.de

Texte Der Andere (ausführlicher Text zum Stück)

Der Andere

Bewegliches Melodram nach der Erzählung The Outsider von Howard Philips Lovecraft


Howard Philips Lovecraft (1890-1937) gilt als der wichtigste Nachfolger der großen phantastischen Erzähltradition von Edgar Allan Poe. Vordergründ... [mehr]

[ 23.07.2003 ]
detaillierte Besetzung "Der Andere"

DER ANDERE

BESETZUNG:

Sänger/in

Flöte (auch Piccolo)
Oboe
Klarinette in B (auch Kleine Klarinette in As)

Tenor/Baß-Posaune (Gummischlauch)

Schlagzeug (1 Spieler)
Aufbau I:
Kleines T... [mehr]

[ 19.07.2003 ]


Multimedia

MP3
Excerpt/Ausschnitt (Bad Sound Quality)



siehe auch Der Andere (Urversion)


   
Werk
    
Der Andere (Urversion) (1998)
Originalversion für Stimme und Klavier

  Vokalmusik - Melodrame

  Melodram nach H. P. Lovecraft
Werkeverzeichnis 86a-98-HW

fertig gestellt 27.09.1998

Text nach einer Kurzgeschichte von H.P. Lovecraft (Übersetzung: Moritz Eggert)

Stimmen Stimme

Instrumente Klavier

Dauer 30'

03.11.1998
Salome Kammer (Stimme), Moritz Eggert (Pno.)
München, Bayerische Akademie der Schönen Künste

Besonderheit besondere Spieltechniken im Klavier, Verwendung von Zusatzinstrumenten (Gummischlauch), Besondere Notation für Stimme

gewidmet Salome Kammer

Texte The Outsider, english text about the piece

The Outsider
Mobile Melodrama after the short story The Outsider by Howard Philips Lovecraft

Howard Philips Lovecraft (1890-1937) is regarded as one of the most important successors in the phantastic story-telling tradition of Edgar Allan Poe. On the surface his stories are h... [mehr]

[ 15.11.2004 ]
The Outsider, original text



THE OUTSIDER

by HP Lovecraft
Unhappy is he to whom the memories of childhood bring only fear and sadness. Wretched is he who looks back upon lone hours in vast and dismal chambers with brown hangings and maddening rows of antique books, or upon awed watches in ... [mehr]

[ H.P. Lovecraft , 12.11.2004 ]


Multimedia

MP3
Exceprt from a live performance with Salome Kammer, voc., Moritz Eggert, pf.



siehe auch Der Andere (halbszenische Fassung)


   
Werk
    
Der Blick des Raben (2013)
ein Abend nach Edgar Allan Poe

  Bühnenwerke - Tanztheater
siehe auch Ballett

  Tanztheater mit Orchester und Gesang
fertig gestellt 19.10.2013

Text Nimmermehr! Der sprechende, stets verneinende Rabe aus Edgar Allan Poes berühmtem Gedicht ist eines der stärksten und faszinierendsten Symbole für Melancholie und Hoffnungslosigkeit.
Der amerikanische Weltliterat setzte sich in seinen Werken wie kein anderer mit den dunkelsten Ängsten und Albträumen der Menschheit auseinander. Ausgehend von Poes Gedichten und Kurzgeschichten erkundet Tarek Assam dessen einmaligen Blick auf die Welt: düster und traurig doch von einem unerklärlichen Zauber durchdrungen. Bereits zum vierten Mal wird er dabei von Bühnenbildner Fred Pommerehn und Kostümbildnerin Gabriele Kortmann unterstützt. Die eigens für diesen Abend komponierte Musik des renommierten Komponisten Moritz Eggert wird live unter der musikalischen Leitung von Michael Hofstetter vom Philharmonischen Orchester Gießen präsentiert.

Stimmen Frauenstimme

Instrumente Tänzer und Orchester

Dauer 1 h 40'

19.10.2013
Choreographie: Tarek Assam Musikalische Leitung: Michael Hofstetter / Herbert Gietzen, Bühne: Fred Pommerehn, Kostüme: Gabriele Kortmann , Dramaturgie: Christian Schröder
Der Schwarm: Endre Schumicky / Claudio Pisa / Edoardo Novelli / Sven Krautwurst / Leona Striet / Magdalena Stoyanova / Mamiko Sakurai / Jennifer Ruof / Yuki Kobayashi / Lea Hladka / Caitlin-Rae Crook
Zwei Raben: Manuel Wahlen / Michael Bronczkowski
Sängerin: Bettina D'Mello
Philharmonisches Orchester Gießen

Gießen, Stadttheater, Großes Haus

Publikation http://www.sikorski.de

   
Werk
    
Der ewige Gesang (2001)
Bearbeitung eines Satzes aus "12 Schläge der Sonnenuhr"

  Orchesterwerke - Kammerorchester

  für Streicher
Werkeverzeichnis 9b-89-BE

fertig gestellt 1989

Instrumente Streichorchester (6.4.4.3.1)

Dauer 2'

11.04.2001
Nürnberger Symphoniker, Philippe Auguin, Ltg.
Nürnberg, Dokumentationszentrum Reichsparteitagsgelände (Einweihungsveranstaltung)

Besonderheit sehr leicht, einfache Skordatur

Publikation www.sikorski.de

Texte Der ewige Gesang (kurzer Text zum Stück)

Der Ewige Gesang...

Stammt ursprünglich aus meinem Stück für Kammerorchester Die 12 Schläge der Sonnenuhr und wurde später von mir als kurzes Einzelstück für Streichorchester bearbeitet.
Das Thema der 12 Schläge... ist Zeit und Erinne... [mehr]

[ 02.08.2003 ]


Multimedia

MP3
Full Recording of the Piece



siehe auch Die 12 Schl�ge der Sonnenuhr
Auf der Suche nach dem KlaNNg


   
Werk
    
Der Grosse Sprung ins Nichts (2008)
BAY BOY 8

  Schriften - Essays

fertig gestellt 01.08.2008

Publikation NMZ 8/08

   
Werk
    
Der kaleidoskopische Dieb und sein Schatten (1988)
Film von Benedict Neuenfels

  Filmmusik

  enthält Musik aus: Der Sternenhund, Das Mahl des Herrn Orlong
fertig gestellt 1988

Instrumente div.

Dauer 10'

19880000
?

siehe auch Das Mahl des Herrn Orlong
Der Sternenhund


   
Werk
    
Der Klang der Worte (2007)

  Filmmusik

  Dokumentarfilm von Gerhard Schick
fertig gestellt 25.03.2008

Text enthält Musik aus: Hämmerklavier I, IV, Et in Arcadia Ego, Der Ewige Gesang

Dauer 1 h 15'

25.03.2008
Goethe-Institut Jerusalem (Israel), Deutsches Filmfestival

Publikation http://www.derklangderworte.de/projekt.html

siehe auch Hämmerklavier IV
Hämmerklavier I
Et in Arcadia Ego
Der ewige Gesang


   
Werk
    
Der König der Eichhörnchen wechselt den Baum (1991)

  Kammermusik - Trios

  musique d'ameublement (Neue Tafelmusik)
Werkeverzeichnis 32-91-NW

fertig gestellt 1991

Instrumente Klar., Vl., Pf.

Dauer 2'

08.06.1991
Carolin Widmann, Vl., Jörg Widmann, Klar., ?., Keyboard
München, Stadtmuseum, Caf

Besonderheit Geschrieben für das Projekt "Neue Tafelmusik".

   
Werk
    
Der Mondmann (2004)

  Elektronische Musik

  Bearbeitung einer Musik aus "Das Mahl des Herrn Orlong" für Roboterorchester
Werkeverzeichnis 14b-04-HW

fertig gestellt 30.05.2004

Instrumente Roboterorchester

Dauer 4'

02.08.2004

siehe auch Das Mahl des Herrn Orlong


   
Werk
    
Der Mythos von der ungeliebten Neuen Musik (Originaltitel: "What`s new, copycat?"
Sprache: Deutsch

  Schriften - Artikel

  Artikel
fertig gestellt 04/2001

0

Publikation NMZ 5/01

   
Werk
    
Der Rabe Nimmermehr Ouvertüre (1991)

  Orchesterwerke - Kammerorchester

  für Kammerorchester
Werkeverzeichnis 31-91-HW

fertig gestellt 16.04.1991

Instrumente Kammerorchester: Fl./picc., Ob., Fg. - Schlagwerk (1 Spieler), Streicher 4.4.2.2.1 (oder chorisch verstärkt)

Dauer 13'

05.06.1991
Junges Philharmonisches Orchester Stuttgart, Leitung: Manfred Schreier
München, Carl-Orff-Saal (Gasteig), 1. A*Devantgarde-Festival

Besonderheit zum Teil ungewöhnliches Schlagwerk, einige moderne Spieltechniken

gewidmet Sandeep Bhagwati

Publikation www.sikorski.de

Texte Der Rabe Nimmermehr OUvertüre, detaillierte Schlagzeugbesetzung

Der Rabe Nimmermehr Ouvertüre

Schlagzeug

1-2 Spieler (1 Spieler möglich)

Flaschenspiel (es-es) (mit Wasserfüllung gestimmte Weinflaschen)
Bass-Drum mit Fußpedal
Peitsche
Tom-Tom (hoch)
Snare-Drum
... [mehr]

[ 29.07.2006 ]


   
Werk
    
Der Sternenhund (1986)

  Orchesterwerke - Konzerte

  Für Klavier, Klarinette, Trompete, Schlagzeug und Streicher
Werkeverzeichnis 11-86-HW

fertig gestellt 05.04.1986

I.
II.
III.


Instrumente Pf. solo, Tr. solo, Kl. Solo, Schlagwerk (3 Spieler), Streichorchester 6.4.4.4.2

Dauer 25'

07.06.1986
Schwanheimer Kammerorchester, Martin Krähe, Dir., Moritz Eggert, pf., Alexander Michel, Klar., Stefan Klemme, trp., Jürgen Niessner, Julia Thais, Martin Lorentz, perc.
Oberursel, Stadthalle

gewidmet Leonard Hokanson

Publikation www.sikorski.de

siehe auch Auf der Suche nach dem KlaNNg
Der kaleidoskopische Dieb und sein Schatten


   
Werk
    
Der Summensucher (2015)

  Schriften - Artikel

fertig gestellt 30.01.2015

Publikation VAN #2, Tablet-Magazin für klassische Musikkultur

   
Werk
    
Der toskanische Fluch (2006)
erschienen als "Vom toskanischen Fluch und anderen Gefahren"

  Schriften - Artikel

  Artikel über Kompositionswettbewerbe
Werkeverzeichnis 00-06-HW

fertig gestellt 30.09.2006

30.09.2006

Publikation veröffentlicht in NMZ 10/06 (Neue Musikzeitung)

   
Werk
    
Der Ungläubige (2006)
aus: 4 Lieder nach Heine

  Vokalmusik - Lieder mit Klavier

  für Sopran und Klavier
Werkeverzeichnis 158-06-HW

fertig gestellt 25.04.2006

Text Heinrich Heine

Stimmen Sopran

Instrumente Piano

Dauer 3'

25.04.2006

Publikation Sikorski

siehe auch 4 Lieder nach Heine


   
Werk
    
Dialog im Dunkeln (2006)

  Filmmusik

  Film von Andreas Simon für den Infokanal ZDF in der Reihe Die Aufbrecher
Werkeverzeichnis 00-06-HW

fertig gestellt 11.06.2006

Dauer 20'

07.01.2006
ZDF Infokanal

   
Werk
    
Die 12 Schl�ge der Sonnenuhr (1986)

  Orchesterwerke - Kammerorchester

  f�r Kammerorchester
Werkeverzeichnis 9a-85-HW

fertig gestellt 15.11.1985

I. Prlude (1)
II. in die Tiefe
III. Leviathan
IV. Der ewige Gesang
IX. Abyss (2)
V. Prlude (2)
VI. Abyss (1)
VII. Verkünder der Zeit
VIII. Umkehrer der Zeit
X. Die Fanfare des Verteidigers der Zeit
XI. Der Verteidiger der Zeit
XII. Der Schrei des Leviathan


Instrumente Kammerorchester: Fl./picc., Ob., Engl.H., Fg. - Hn., Pos. - Schlagwerk (2-4 Spieler) - Hfe. - Streicher 0.0.0.2.2. (oder chorisch verst�rkt)

Dauer 27'

02.02.1986
Mutare Ensemble, Leitung: Claus K�hnl
Frankfurt am Main, St. Leonhard

Besonderheit teilweise ungew�hnliches Schlagwerk, Posaunist und Hornist wandern w�hrend des Spielens (im 3.Teil)

gewidmet Claus K�hnl

Publikation www.sikorski.de

Video




siehe auch Der ewige Gesang


   
Werk
    
Die Gedanken sind frei - aber nicht kostenlos (2012)

  Schriften - Artikel

fertig gestellt 01.03.2012

Publikation NMZ, 3/12

   
Werk
    
Die Glocken (von Uschi) (2014)
eine Goethiade von Schiller

  Vokalmusik - Ensembles
siehe auch Lieder mit Klavier

  Für Vokalquartett (S,A,T,B), Klavier und 2 Assistenten

Werkeverzeichnis 231-NW-2014

fertig gestellt 10.05.2014

Text Goethe/Moritz Eggert

Stimmen S, A, T, B

Instrumente Klavier, 2 Assistenten

Dauer 12'

30.06.2014
Caroline Melzer, sopr., Olivia Vermeulen, mezzo, Karol Kozlowski, ten., Wolfgang Holzmair, bar., Siegfried Mauser, pf., Axel Bauni, Jan Philip Schulze, Assistenz
Bad Kissingen, Kissinger Sommer, Rossini Saal

Besonderheit Performance Elemente

gewidmet Kari Kahl-Wolfsjger

Publikation http://www.sikorski.de

   
Werk
    
Die Konservendosenmenschen (1990)

  Bühnenwerke - Bühnenmusik

  Musik für ein Theaterstück von Edward Bond
fertig gestellt 1990

Text Text: Edward Bond

Stimmen gemischtes Ensemble (Schauspielersänger)

Instrumente Klavier

Dauer 4'

19900000
Dominik Wilgenbus, Klavier, mit Hermes Schmid, Katharina Laube, Martina Schröder, Arno Linker, Tanja Eppelsheimer
München, Musikhochschule

siehe auch Warum wurden die Bomben abgeworfen?


   
Werk
    
Die Kriegsirre (2001)

  Vokalmusik - Lieder mit Klavier

  für Mezzosopran und Klavier
Werkeverzeichnis 65-95-HW

fertig gestellt 07.10.1995

Text Text: Helmut Krausser

Stimmen Mezzosopran

Instrumente Klavier

Dauer 5' 30''

09.06.2001
Nathalie Senf, Mezzo, Lutz Gillmann, pf.
Saarbrücken, Musikhochschule

gewidmet Martina Koppelstetter

Publikation http://www.sikorski.de

Texte ursprünglicher Liedtext

Andreas Ammer


Der Tod, das Weib und der Kaffee


Die Nacht war tief, der Mond schien schief
Und voll auf den See
Davor sass Diana und blickt auf den See
Da sprach der Tod zum Weib: Ich fasse Dich
Es sprach das Weib zum Tod: Ach ... [mehr]

[ Andreas Ammer , 17.04.2003 ]


   
Werk
    
Die lachende Provinz (2005)

  Schriften - Artikel

  Artikel zum Sonderheft "München" der Neuen Zeitschrift für Musik
Werkeverzeichnis 00-05-HW

fertig gestellt 23.02.2005

Text in Deutsch

23.02.2005

Publikation Neue Zeitschrift für Musik, Mai/Juni 2005

Texte Die lachende Provinz, kompletter Text

Die lachende Provinz

Immer wieder entsteht in Deutschland eine seltsame Krankheit, die man nur mit dem abgegriffenen Wort Hauptstadtwahn bezeichnen kann. Plötzlich schielen alle nach Berlin und meinen, daß man einfach dort sein muss, wenn man etwas sein will, ebenso wie d... [mehr]

[ 23.02.2005 ]


   
Werk
    
Die Liebe in den Zeiten der Neue-Musik-Netzwerke (2008)
BAD BOY 9

  Schriften - Essays

fertig gestellt 01.09.2008

Publikation NMZ 10/08

   
Werk
    
Die Schnecke (2004)
Ein deutsches Sing- und Tanzspiel

  Bühnenwerke - Opern/ abendfüllendes Musiktheater

Werkeverzeichnis 141-04-HW

fertig gestellt 18.03.2004

Text Hans Neuenfels (nach einem Gedicht von Garcia Lorca)

Stimmen Sopran, Mezzo, Alt, Tenor, Bariton, Bass, Schauspieler (4), 4 Figuranten, Tänzer, Tonbandeinspielungen

Instrumente Grosses Orchester: 3 Fl. (3 alt. Picc.), Blockflöte (Garklein-, Sopranino-, Sopran-, Alt-, Tenor-, Bass-), 3 Ob. (3 alt. Englisch Horn), 3 Klar. In B, (3 alt. Bassklarinette in B), Tenorsaxophon in B, 2 Fg., 1 Kontrafagott 4 Hn., 4 Tr. In B, 2 Tenorposaunen, 1 Bassposaune, Basstuba Hfe., 2 E-Gitarren, E-Bass, Pauken, Schlagzeug (4 Spieler) 2 Pianisten (Celesta, Cembalo, Keyboard, Flügel) Akkordeon Streicher: 12.10.8.6.4.
ALTERNATIVE (KLEINERE) ORCHESTRATION: 2 Fl. (2 auch picc.), 2 Oboen, 2 Klarinetten (2 auch Bassklarinette), 2 Fg. (2 auch Kontrafg.), - 3 Hn., 2 Tr., 2 Pos., Btba. Pauken, 2 Schlgz. Hfe., E-Gitarre, E-Bass 2 Pianisten Streicher: 6.6.4.3.2.

Dauer 2 h

13.06.2004
Mit Almut Henkel (Irmgard), Marina Ivanova (Helga), Andrea Szanto (Inge), Ceri Williams (Maria), Thomas Berau (Edgar), Daniel Eberle (Florian), Alexander Heidenreich (Herbert), Tomasz Konieczny (Arthur), Xavier Moreno (Manfred), Manfred Trabant (Hemann), u.a.
Chor und Orchester des Nationaltheaters Mannheim, Leitung: Wolfram Koloseus (Bernhard Schneider), Inszenierung: Hans Neuenfels, Bühne: Christof Hetzer, Kostüme: Elina Schnitzler

Mannheim, Nationaltheater, Grosses Haus

gewidmet Andrea Heuser

Publikation http://www.sikorski.de

Video


Kurzer Ausschnitt aus der Oper, aus der Sendung "News & Stories", SAT 1
Short excerpt from the opera, from the German tv show "News & Stories", SAT 1



Texte Die Schnecke, einige Gedanken zur Aufführung in Luzern

Einige Anmerkungen zur Neuorchestrierung der Schnecke


Komponisten neigen immer dazu, zu große Besetzungen zu wählen (wenn man sie denn lässt ein Fehler!) und sehr oft lassen sich Besetzungen von einem Opernhaus zum anderen nur sehr schwer übertragen, ... [mehr]

Detaillierte Orchesterbesetzung

ORCHESTER

Die Schnecke

Blockflöte
3 Flöten (III picc.)
3 Oboen (III E.H.)
3 Klarinetten (III Bassklarinette)
Tenor-Sax
3 Fagotte (III Kontrafagott)

4 Hörner
4 Trompeten
3 Posaunen (III Basspo... [mehr]

[ 05.04.2004 ]


Multimedia

MP3
Excerpt from the opera ("Rap" of Manfred)

MP3
Excerpt from the opera - final choir "Affe Bezieha"



   
Werk
    
Die Tiefe des Raumes - Ein Fussballoratorium (2005)

  Vokalmusik - Oratorien/Messen
siehe auch Orchester allein

  für 4 Sänger, 3 Sprecher, Grossen Chor und Grosses Orchester
Werkeverzeichnis 155-05-HW

fertig gestellt 31.07.2005

Text text: Michael Klaus

Stimmen Tugend (sopr.), Laster (mezzo), Spieler (ten.), Journalist (bar.), 12-stimmiger gemischter Chor, 3 Sprecher (Alt-Internationaler, Trainer, Reporter)

Instrumente Grosses Orchester: picc.2.2.2.Bassklarinette, Ten.-Sax, 2, Kontrafagott 4 Hn., 3 Tr., 2 Pos., Basstuba, Timpani, Schlagwerk (4 Spieler), Harfe, E-Gitarre, Continuo: Akkordeon, Cembalo/Keyboard, E-Bass, Cello, Streicher: mindestens 10.8.6.5.3, Toneinspielungen (Klangcollagen)

Dauer 1 h 56'

11.09.2005
Bochumer Symphoniker, Steven Sloane, Leitung, Joachim Krol (Trainer), Peter Lohmeyer (Alt-Internationaler), Christoph Bantzer (Reporter), Sprecher, Claudia Barainsky (Tugend), Ursula Hesse von den Steinen (Laster), Corby Welsh (Spieler), Thomas Bauer (Reporter), Chor der Ruhrtriennale, Einstudierung:Walter Zeh
Bochum, Jahrhunderthalle

Besonderheit Kann auch szenisch oder halbszenisch aufgeführt werden, Auftrag des offiziellen Kulturprogramms der WM 2006

Publikation Sikorski Musikverlage
http://www.sikorski.de/

Video


Ausschnitt aus dem Stück, der bei der WM-Eröffnungszeremonie 2006 verwendet wurde
Excerpt from the piece that was used at the FIFA-WM 2006 opening ceremony



Texte Interview mit Ingo Gerlach von der Komischen Oper

Heute holt man sich die große Gefühlsdosis eher im Stadion ab
Moritz Eggert im Gespräch über Fußball und Theater



Nach der Uraufführung bei der RuhrTriennale 2005 wird Die Tiefe des Raumes nun die WM rahmend in Berlin aufgefü... [mehr]

[ 26.05.2006 ]


Multimedia

IMGPeter Lohmeyer, Christoph Bantzer, Joachim Krol bei den Proben
Peter Lohmeyer, Christoph Bantzer, Joachim Krol bei den Proben

MP3
Ausschnitt aus dem Finale



   
Werk
    
Die wilden Jahre (2003)
Klaviertrio Nr. 3

  Kammermusik - Trios

  für Klaviertrio
Werkeverzeichnis 139-03-NW

fertig gestellt 25.07.2003

Instrumente Violine, Cello, Klavier

Dauer 5' 30''

26.06.2004
Carolin Widmann, vl., Sebastian Hess, vc., Moritz Eggert, pf.
München, Nacht der 5 Höfe

gewidmet Lothar Voigtlnder

Publikation http://www.sikorski.de

   
Werk
    
Die Zukunft ist ungnädig (2008)
BAD BOY 1

  Schriften - Essays

fertig gestellt 01.01.2008

Publikation veröffentlicht in NMZ 2/2008

   
Werk
    
Die zwei Mächte (2008)

  Vokalmusik - Lieder mit Klavier

  für 2 Baritöne und Klavier
Werkeverzeichnis 176-08-HW

fertig gestellt 01.04.2008

Text unter Verwendung der Gedichte "Die zwei Mächte" und "Lachens und Weinens Grund"
und einem Fragment aus "Wanderung" (Weisheit des Brahmanen, Siebente Stufe) von Friedrich Rückert

Stimmen 2 Baritöne

Instrumente piano

Dauer 11'

Besonderheit Spielen im Klavier, leichte Performanceelemente

gewidmet Peter Schne und Hans-Christoph Begemann

Publikation http://www.sikorski.de

   
Werk
    
Doktrin (2005)
aus: 4 Lieder nach Heine

  Vokalmusik - Lieder mit Klavier

  für Sopran und Klavier
Werkeverzeichnis 158-05-NW

fertig gestellt 27.12.2005

Text Text: Heinrich Heine

Stimmen Sopran

Instrumente piano

Dauer 5'

04.03.2006
Sigrid Plundrich, sopr., Uta Hielscher, pf.
München, Musikhochschule, Grosser Saal, Reimann-Nacht

gewidmet Aribert Reimann zum 70. Geburtstag

Publikation Sikorski, www.sikorski.de

siehe auch 4 Lieder nach Heine


   
Werk
    
Don Juan kommt am Vormittag (2000)
aus: "Neue Dichterlieben"

  Vokalmusik - Lieder mit Klavier

  Lied nach einem Gedicht von Sarah Kirsch
Werkeverzeichnis 96j-00-HW

fertig gestellt 17.01.2000

Text Text: Sarah Kirsch

Stimmen mittlere Stimme

Instrumente Klavier

Dauer 3'

20.08.2000
Yaron Windmüller, Bar., Moritz Eggert, pf.
Hannover, Expo 2000, Deutscher Pavillon

Neue Dichter Lieben


Publikation Edition Sikorski, Exempla nova, 8537 http://www.sikorski.de/

Texte Don Juan kommt am Vormittag, Liedtext

Sarah Kirsch



Don Juan kommt am Vormittag


Don Juan kommt am Vormittag
So schrieb er im Telegramm was
Mich nachdenken ließ ich hatte den Mond
Eingeplant und Fontänen nun blieb
Nicht viel Zeit nicht mal die Aug... [mehr]

[ Sarah Kirsch , 22.08.2003 ]


siehe auch Neue Dichter Lieben
6 Lieder aus Neue Dichter Lieben


   
Werk
    
Don't Trust The Crocodile Dog (2005)

  Vokalmusik - Stimme mit anderen Instrumenten

  für Frauenstimme und Ensemble
Werkeverzeichnis 154-05-NW

fertig gestellt 16.05.2005

Text Rebekka Kricheldorf

Stimmen Frauenstimme

Instrumente Trompete (Bb), E-Gitarre, Drumset, Klavier, Cello, Kontrabass

Dauer 6'

01.06.2005
Bettina Koziol, voc., Henning Sieverts, bass, Sebastian Hess, vc., Udo Moll, tr., Christian Thome, drums, Moritz Eggert, pf.
München, Bayerische Akademie der Schönen Künste, 8. ADEvantgarde Festival, PopAid

   
Werk
    
Dr. Popel Suite (2005)

  Orchesterwerke - Grosse Besetzung
siehe auch Opern/ abendfüllendes Musiktheater

Werkeverzeichnis 115c-05-NW

fertig gestellt 30.09.2005

Instrumente Orchester (Kinder und Jugendliche): Blockflöten-Quintett (Sopranino, Sopran, Alt, Tenor, Bass), 2 Fl., Ob., Klar. (B), Saxophonquartett (Sopran, Alt, Tenor, Bass), Bassklarinette, Fg. 2 Tr. (B), Horn, Ten.-Pos., Tba. Pke., Schlagzeug (3 Spieler), Geräuschorchester (mind. 4 Spieler) 2 E-Git., Bass, Drumset, Keyboards (Orgel) Celesta, Cembalo, Klavier Streicher: 6.6.4.3.2 (oder mehr)

Dauer 30'

06.12.2005
Jugendsymphonierochester der Musikschule Marzahn/Hellerau, Jobst Liebrecht, Dirigent
Berlin, FEZ Wuhlheide, Grosser Saal

Publikation Schott

   
Werk
    
Dr. Popels fiese Falle (2002)

  Bühnenwerke - Opern/ abendfüllendes Musiktheater

  Oper für Kinder
Photo

Szene aus der UA
Szene aus der UA
© Mara Eggert



Werkeverzeichnis 115-01-HW

fertig gestellt 08/2001

Text Libretto: Andrea Heuser

Stimmen Höhere Knabenstimme, Mädchensopran, jugendlicher Bariton, jugendlicher Mezzo, erwachsener Bariton, erwachsene Schauspielerin, tiefere Knabenstimme, tiefere Mädchenstimme, kleiner Chor von Jugendlichen, jugendliche Sprechrolle, 3-stimmiger Kinderchor, Sprechchor

Instrumente Orchester (Kinder und Jugendliche): Blockflöten-Quintett (Sopranino, Sopran, Alt, Tenor, Bass), 2 Fl., Ob., Klar. (B), Saxophonquartett (Sopran, Alt, Tenor, Bass), Bassklarinette, Fg. - 2 Tr. (B), Horn, Ten.-Pos., Tba. - Pke., Schlagzeug (3 Spieler), Geräuschorchester (mind. 4 Spieler) - 2 E-Git., Bass, Drumset, Keyboards (Orgel) - Celesta, Cembalo, Klavier - Streicher: 6.6.4.3.2 (oder mehr)

Dauer 1 h 30'

14.06.2002
Musikalische Leitung: Roland Böer, Inszenierung: Aurelia Eggers, Bühnenbild: Marion Menzinger, Kostüme: Heike Ruppmann, Dramaturgie: Deborah Einspieler Ab Schab: Manuel Zschunke, Ola Obelli: Jane Droste, Vater: Malte Dahme, Mutter: Indu Rani Sinha , Ein Kellerschloss: Anne Schellhorn, Gartenzwergkäufer: David Jakovljevic, Cello Solo: Anna Lutz-Bachmann, Improvisation: Anna Hanson, Der Komponist Eggert/Dr. Popel: Martin Busen, Herr Hauser/Anton: Stephanie Theiß, Fritz : Helga Matzel / Gerhard Jäkel Chor und Orchester: Schüler des Lessing-Gymnasiums, Frankfurt am Main

Besonderheit sehr einfaches Bühnenbild, von Kinder und Jugendlichen spiel - und aufführbar, moderne und zeitgenössische Handlung, Freiraum für Improvisation/Komposition der beteiligten Kinder

Partituren Schott

http://www.schott-musik.de

Publikation Schott

Video


Frankfurt am Main, Opernhaus, Grosse Bühne
Ausschnitt aus der UA in Frankfurt:

Frankfurt am Main (Germany), opera house, main stage
excerpt from the premiere in Frankfurt:



Texte Pressestimmen

"Gewiss hat Eggerts Musik ein Pionierstück wie Henzes Pollicino im Hinterkopf, aber in ihrer Beweglichkeit, Unbefangenheit und Drastik trifft sie sich besonders gut mit einer von viel Heterogenem berührten Wahrnehmung. Von besserwisserisch Altmeisterlichem hält er sich geschickt fern,... [mehr]

Interview mit Helmut Peters über "Dr. Popel" für Welt am Sonntag

Fragen an Moritz Eggert:

1. Muss man als Komponist erst ein gewisses Alter erreicht haben, um gute Kinderopern schreiben zu können?

Die Urfassung des Sujets zu "Dr. Popel" habe ich entwickelt, als ich selber noch halbes Kind war (mit 17 Jahren), das würde de... [mehr]

[ Moritz Eggert, Helmut Peters ]
Dr. Popels fiese Falle, detaillierte Besetzung

Dr. Popels fiese Falle

Von Andrea Heuser und Moritz Eggert

Besetzung

Sänger:
Abu Schab, höhere Knabenstimme
Prinzessin Ola Obelli, Mädchensopran
Vater, jugendlicher (höherer) Bariton
Mutter, jugendlicher Me... [mehr]

[ 13.09.2003 ]
Dr. Popels fiese Falle, komplettes Libretto

Dr. Popels fiese Falle



In der linken Bühnenhälfte hört man ein Handy klingeln. Der Komponist Eggert, bekleidet mit einem schlichten schwarzen Anzug, betritt die Bühne und nimmt den Anruf entgegen.

Eggert: Komponist Eggert am Apar... [mehr]

[ Andrea Heuser , 11.09.2003 ]
Dr. Popels fiese Falle, kurzer Text zum Stück

zu Dr. Popels fiese Falle


Es war nicht das erste Mal, daß mich die Oper Frankfurt wegen einer Kinderoper anfragte das erste Mal - lang, lang ists her, ich war selber quasi noch Kind wurde nichts draus, es gab aber eine Idee und einen Entwurf Prinz Schab und se... [mehr]

[ 27.08.2003 ]
Interview des Komponisten mit zwei Schülern aus dem Lessing-Gymnasium

Liebe Emi und Sibel,
Die Fragen haben wir ja teilweise schon bei unserem letzten Besuch beantwortet, aber wir machen's gerne nochmal:

Also:

1. Herr Eggert, wann haben Sie angefangen, das Stück zu komponieren?

Das muß so März 2001... [mehr]

[ 13.02.2004 ]


Multimedia

MP3
Excerpt from the finale of the opera "Unsre Popel gehren uns ganz allein!"



siehe auch Tango Vacuo
Dr. Popel Suite


   
Werk
    
Drei Seelen (2002)
I, II (Nouvelle Etude Blanche), III (Etude de Yolimba)

  Kammermusik - Duos

  für Violine und Klavier
Werkeverzeichnis 126-02-HW

fertig gestellt 30.06.2002

Instrumente Violine und Klavier

Dauer 8'

20.11.2002
Gottfried Schneider, Violine, Moritz Eggert, Klavier
München, Bayerische Akademie der Schönen Künste

Besonderheit geschrieben zum 75. Geburtstag von Wilhelm Killmayer

gewidmet Wilhelm Killmayer

Publikation http://www.sikorski.de

   
Werk
    
Ein Agurspruch (1994)
Originalversion

  Vokalmusik - Gesang mit Instrumenten

  geschrieben für die Gemeinschaftskomposition "Agurs Sprüche"
Werkeverzeichnis 53a-94-HW

fertig gestellt 05.08.1994

Text Text: Liber Providentium

Stimmen Alt

Instrumente Posaune

Dauer 5'

19940000
Doris Huber, Alt, Mike Svoboda, Pos.
München, Neues Theater

gewidmet Detlev Glanert

siehe auch Ein Agurspruch


   
Werk
    
Ein Agurspruch (2001)
Version 2 für Sopran und Cello

  Vokalmusik - Gesang mit Instrumenten

  für Sopran und Cello
Werkeverzeichnis 53b-01-BE

fertig gestellt 2001

Text Text: Liber Providentium

Stimmen Sopran

Instrumente Violoncello

Dauer 5'

09.06.2001
Naomi Grundke, Sopran, Judith Schimanowski, Cello
Saarbrücken, Musikhochschule

gewidmet Detlev Glanert

siehe auch Ein Agurspruch


   
Werk
    
Ein Besuch im Bergwerk (1999)

  Bühnenwerke - Bühnenmusik
siehe auch Ballett

  Teil des Balletts "Percussiv" von Daniela Kurz.

Beinhaltet folgende, einzelne aufgelistete Werke: Millennium Shuffle, Millennium Dance Shuffle, Number Nine I: Incommunicado, Number Nine II: Melodie 1.0, Number Nine III: Millennium Dance
fertig gestellt 1999

Text basierend auf einem Text von Franz Kafka

Stimmen gemischtes Ballettensemble

Instrumente 3 Fl. (3.+picc.), 2 Ob., Klar., Bass-Kl., 2 Fg., Kontra-Fg. - 4 Hn, 2 Tr., 3 Pos. - 1 Timp.,3 Schlgz. - Streicher 10.8.6.5.4, Ballettensemble

Dauer 35'

27.03.1999
mit Guido Wallner, Ruth-Marie Hyprath, Sophatai Kanthatham, Wubkje Kuindersma, Alexandra Milne, Tom Bärt, Yuki Mori, Adam Ster, Jessica Billeter, Dagmar Bock, Maria Nitsche, Brit Rodemund, Ivo Bärtsch, Christian Maier, Luca Marazia, Philharmonisches Orchester Nürnberg, Christian Reuter, Dir., Stefan Morgenstern, Bühne
Nürnberg, Opernhaus, Grosse Bühne

Porträt-CD Moritz Eggert


siehe auch Millennium Shuffle
Millennium Dance Shuffle
Number Nine I
Number Nine II
Number Nine III
Zu "Ein Besuch im Bergwerk"


   
Werk
    
Ein Dichter stirbt (2004)
3 Gedichte von Ludwig Steinherr

  Vokalmusik - Lieder mit Klavier

  für Tenorbariton und Klavier
Werkeverzeichnis 143-04-HW

fertig gestellt 23.02.2004

Text Ludwig Steinherr

Stimmen Tenorbariton

Instrumente Klavier

Dauer 10'

08.03.2004
Thomas Bauer, bar., Moritz Eggert, pf.
München, Bayerische Akademie der Schönen Künste

Besonderheit einsätzig

gewidmet in memoriam Heinz Friedrich

Publikation http://www.sikorski.de

   
Werk
    
Ein Gespenst geht um in München (1999)

  Schriften - Essays

  Kurzer Text zur Beurteilung der Neuen Musik in München
Werkeverzeichnis 00-03-HW

fertig gestellt 03.01.1999

Publikation unveröffentlicht

Texte Ein Gespenst geht um in München, kompletter Text

Ein Gespenst geht um in München


München eine Stadt im Banne der Spießigkeit und des Geldes. Eine Musikszene, in der alles erzreaktionär scheint. Fast nie verirren sich moderne, ergo gute Komponisten hier her. Eine ganze Stadt im Würgegriff des Kons... [mehr]

[ Ein Gespenst geht um in Muenchen, complete text , 23.09.2003 ]


   
Werk
    
Ein Haus mit Sieben Zimmern (1991)

  Kammermusik - Duos

  für Cello und Klavier
Werkeverzeichnis 29-91-HW

fertig gestellt 10.01.1991

I. Das Kinderzimmer
II. Die Bibliothek
III. Das Musikzimmer
IV. Im Spiegelsaal
V. Die Liebeskammer
VI. Das Sterbezimmer
VII. Der Raum mit der verschlossenen Tür


Instrumente Violoncello und Klavier

Dauer 24'

03.02.1991
Anja Lechner, Vc., Moritz Eggert, pf.
München, Musikhochschule, Grosser Saal

Besonderheit Stücke können auch einzeln aufgeführt werden, einige fortgeschrittene Spieltechniken

gewidmet Anja Lechner

siehe auch The Trap
Im Sandkasten


   
Werk
    
Ein paar Gedanken zum Thema "Meisterwerk" (2014)

  Schriften - Essays

fertig gestellt 27.04.2014

Publikation Erschienen in Seiltanz, Ausgabe 8, April 2014 ISSN 2191-0499

   
Werk
    
Ein Sommerstreikstraum (2008)
BAD BOY 7

  Schriften - Essays

fertig gestellt 01.07.2008

Publikation NMZ 8/08

   
Werk
    
Eine devolutionäre Oper - Ein Drama in 540 Sekunden (2003)
Übersetzung eines Librettos von Ketty Nez

  Schriften - Übersetzungen

  Aus dem Englischen
fertig gestellt 17.03.2003

   
Werk
    
Eine kleine Geschichte der ADevantgarde (2002)

  Schriften - Essays

  Kurzer Text über die Geschichte der ADevantgarde von 1989-2002
Werkeverzeichnis 00-03-HW

fertig gestellt 29.08.2002

Text Auf Deutsch

24.09.2003
Pressemappe ADevantgarde 2003

   
Werk
    
Eiserner Vorhang (2004)

  Kammermusik - Quartette

  für Schlagzeugquartett
Werkeverzeichnis 144-04-HW

fertig gestellt 27.06.2004

Dauer 16'

02.10.2004
Perkussionsensemble Freiburg
Dresden, Hellerau, Dresdner Tage für Zeitgenössische Muksik

Besonderheit situative Komposition, Bewegungen im Raum, übersichtliche Schlagzeugbesetzung

gewidmet Bernhard Wulff, Perkussionsensemble Freiburg

Publikation http://www.sikorski.de

Video




Multimedia

MP3
Excerpt from the piece (beginning)



   
Werk
    
Encore (1998)
Ouvertüre zu "Wir sind daheim" (neue Version)

  Elektronische Musik

  für Tape
Werkeverzeichnis 79b-98-HW

fertig gestellt 1998

Instrumente Klangcollage (auf DAT-Band)

Dauer 6'

22.04.1998
Mannheim, Schnawwl (Nationaltheater)

Texte

This sound collage was originally part of my chamber opera "Wir sind Daheim"(We are at home). The opera is the story of three people (two men and a woman) finding shelter in some kind of underground bunker controlled by a mysterious "housekeeper". Outside some kind of catastrophe has taken place, bu... [mehr]

[ 22.07.1998 ]
Encore, short text about the piece

Encore


This sound collage was originally part of my chamber opera Wir sind Daheim(We are at home). The opera is the story of three people (two men and a woman) finding shelter in some kind of underground bunker controlled by a mysterious housekeeper. Outside some kind of ... [mehr]

[ 08.10.2003 ]


siehe auch Wir sind daheim (neue Version)
Breaking The Waves - Call


   
Werk
    
Engel/Zeichen/Reise (1996)
3 Orchesterzwischenspiele aus "Helle Nächte"

  Orchesterwerke - Grosse Besetzung

  für Orchester
Werkeverzeichnis 66b-96-BE

fertig gestellt 02.11.1996

Instrumente Orchester: Blkfl. (Garklein-, Diskant-, Sopran-, Alt-, Tenor-, Bass-), Klar. (B), Ten.-Sax, Bass-Klar., Fg./Kontrafag. - picc.Tr., Tr., Euph., Pos., Tb. - Schlagwerk (2 Spieler), Mundschlagzeug (1 Spieler) - Solo-Vl., Solo-Vla., Solo-Vc., E-Git., E-Bass - Akk., Klavier/Harmonium, MIDI-Keyb. (2 Spieler) - Streicher 3.0.3.3.3

Dauer 13'

0

Besonderheit teilweise elektronische Verstärkung, einige Samples

siehe auch Helle Nächte (Urfassung, überarbeitete Fassung)


   
Werk
    
Engels-Thema
Bearbeitung eines Originalthemas von Robert Schumann

  Bearbeitungen - Quintette
siehe auch Bläserquintett

  für Bläserquintett
Werkeverzeichnis 129a-02-BE

fertig gestellt 08.05.2002

Instrumente Bläserquintett: Fl., Klar., Ob., Hn., Fg.

Dauer 1' 45''

Besonderheit Freie Bearbeitung des berühmten "Engels-Themas" von Robert Schumann

siehe auch epitaph


   
Werk
    
epitaph (2002)

  Orchesterwerke - Orchester allein

  für 3 im Raum verteilte Klanggruppen und 3 Dirigenten
Werkeverzeichnis 129b-02-HW

fertig gestellt 18.08.2002

Instrumente Fl., Ob., Klar., Ten.-Sax., Fg. - Tr., Hn., Pos. - Schlagzeug (1-2 Spieler), Klavier - Streicher 3.0.0.3.3 oder 9.0.0.6.6

Dauer 8'

15.11.2002
Orchester des Jugendmusikfestes Deutschlandsberg, Stephan Amschl, Leitung
Deutschlandsberg (Österreich), Laßnitz-Haus, Jugendmusikfest Deutschlandsberg /Steirischer Herbst

Besonderheit Die 3 Orchestergruppe sind räumlich getrennt und werden bewußt nicht genau koordiniert; das musikalische Material basiert auf Schumanns "Engels-Variation"; geschrieben anlässlich eines Gedenkkonzertes zum 11.9.2001 (Zerstörung des World Trade Centers)

gewidmet Bertold Hummel in memoriam

Texte Epitaph: Text zum Stück, ausführliche Besetzung und Aufführungshinweise

Moritz Eggert: Epitaph

Geschichte ist das tollwütige Tier, vor dem wir uns gerne verstecken würden (Jonathan Franzen)

Was mich als die größte Lüge nach dem 11. September 2001 geärgert hat, ist der Satz: Nichts wird mehr so sein, wie es ei... [mehr]

[ 14.10.2003 ]


siehe auch Engels-Thema
ground zero


   
Werk
    
Erinnerung (2006)
aus: 4 Lieder nach Heine

  Vokalmusik - Lieder mit Klavier

  für Sopran und Klavier
Werkeverzeichnis 158-06-HW

fertig gestellt 25.04.2006

Text Heinrich Heine

Dauer 2'

25.04.2006

Publikation Sikorski

siehe auch 4 Lieder nach Heine


   
Werk
    
Erinnerung an die Marie A. (2005)

  Vokalmusik - Lieder mit Klavier

Werkeverzeichnis 152-05-NW

fertig gestellt 21.02.2005

Text Bertolt Brecht

Stimmen mittlere Stimme

Instrumente Klavier

Dauer 4'

03.03.2005
Salome Kammer, voc., Moritz Eggert, pf.
München, Festakt zur Wiedereröffnung des Lyrik-Kabinetts, LMU, Aula

gewidmet Salome Kammer

Publikation http://www.sikorski.de

Multimedia

MP3
complete song, Salome Kammer, voc., Moritz Eggert, pf.



   
Werk
    
Eröffnungszeremonie der FIFA WM 2006 (2006)

  Bühnenwerke - Bühnenmusik

  Gigantische Show mit 1400 Mitwirkenden
Werkeverzeichnis 163-06-NW

fertig gestellt 25.05.2006

Instrumente Mitwirkende: Tölzer Knabenchor, 180 Schuhplattler, 15 Goaßlschnalzer, Chorvereinigung Wien/Neubau (Einstudierung: Walter Zeh), Junges Klangforum Mitte Europas (Dirigent: Christoph Altstaedt), 180 Wolfauslasser, 150 bayerische Rührtrommler, 120 Trommler der Welt

Dauer 30'

10.06.2006
Regie: Christian Stückl, Kostüme. Marlene Pohley, Musik: Moritz Eggert (außer den Stücken von Seeed und Herbert Grönemeyer), 1400 Mitwirkende (siehe oben)
München (weltweite Fernsehübertragung mit 1,5 Milliarden Zuschauern), WM-Arena

Besonderheit Enthält folgende Musiken:
Hymne an den Ball (aus der Tiefe des Raumes) (Bearbeitung ohne Stimmen/Text)
Adagio An Answered Question (Ausschnitt)
Trommeln der Welt für 120 Trommler
Im Anfang war das Spiel für Knabenchor
Orchesterintro für Orchester und Chor
Trommlerprolog für 180 Rührtrommler und 15 Goaßlschnalzer
Wolfauslasser für 180 Wolfauslasser (Schellenrührer) und Orchester
Finale (für alle Beteiligten)


Publikation http://www.sikorski.de

Video


Komplettes Intro-Video, das im Stadion gezeigt wurde
complete introductory video that was shown in the stadium


Teil 2 (Einmarsch der Weltmeister)
Part 2 (Entree of the former world cup winners)

following are 4 videos with the entire ceremony, there is relatively little talking by the commentators here.



Texte Interview with the composer Malay Mail (Malaysia)

Classical & Jazz: Symphonic soccer fan
By Ahmad Azrai

11 June, 2006

The beautiful game has begun. But if you were paying attention to the Opening Ceremony, you may have been entranced by the music (as well as the fantastic amount of effort to pull it off). Well, ... [mehr]

[ Ahmad Azrai , 11.06.2006 ]
Liste der musikalischen Mitwirkenden

Liste der musikalischen Mitwirkenden bei der Eröffnungsfeier der WM in Deutschland, 9.6.2006 (Regie: Christian Stückl)



48 Tölzer Knaben (Tölzer Knabenchor, Einstudierung Gerhard Schmidt-Gaden)
180 bayerische Rührtrommler (Einstudierung: ... [mehr]

[ 15.07.2006 ]


siehe auch Adagio - An Answered Question
Die Tiefe des Raumes - Ein Fussballoratorium
Breaking The Waves (Open Air Performance)


   
Werk
    
Es ist gut, daß es Carl Orff gibt
Sprache: Deutsch

  Schriften - Essays

  Artikel
fertig gestellt 06/1995

Publikation Süddeutsche Zeitung 10.71995

siehe auch A young composer on Orff's 100th birthday: Orff still exists


   
Werk
    
Et in Arcadia Ego (1997)
Streichquartett Nr. 2

  Kammermusik - Ensembles
siehe auch Quartette

  für Streichquartett
Werkeverzeichnis 72-97-HW

fertig gestellt 14.05.1997

Instrumente Streichquartett

Dauer 16'

19.07.1997
Farandole-Quartett
Pescocostanzo (Italien), "Moto Perpetuo"-Festival, Auditorium Comunale S. Nicola

Besonderheit leichte Skordatur und Klopfeffekte gegen Ende des Stückes

gewidmet Peter Ruzicka

Et in Arcadia Ego


Publikation www.sikorski.de

Texte

... "und in Arkadien ich" ist ein Satz der einem oft beim Studium von Renaissance-Gemälden ins Auge fällt. In der symbolgeladenen Kunstsprache dieser Epoche wurde dieser Satz als eine Art "memento mori" gebraucht, also "auch in Arkadien existiere ich (der Tod)". Eine der berühmtesten ... [mehr]

[ 05.07.1997 (dt. bersetzung 02.02.1999) ]
Et in Arcadia Ego short english text

Et in Arcadia Ego
...and in Arcadia I is a sentence which has fascinated scholars for a long time. In renaissance symbolism it is supposed to mean and also in Arcadia, death exists, a sort of memento mori. It famously appears on a picture by the french painter Nicolas Poussin, The shep... [mehr]

[ 21.10.2003 ]


siehe auch Gegenwart. Ich brauche Gegenwart


   
Werk
    
et veggio ben (2013)

  Vokalmusik - Lieder mit Klavier

  für mittlere Stimme und Klavier
Werkeverzeichnis 220

fertig gestellt 05.06.2013

Text Petrarca (Fragment aus 361, Canzoniera)

Stimmen mittlere Stimme

Instrumente Klavier

Dauer 12'

07.07.2013
Olivia Vermeulen, mezzo, Moritz Eggert, pf.
Bad Kissingen, Kissinger Sommer, Rossini-Saal

Publikation http://www.sikorski.de

   
Werk
    
Etude de Solitude (1991)

  Kammermusik - Solo
siehe auch Grafische Partituren

  für Geige Solo
Werkeverzeichnis 33-91-NW

fertig gestellt 1991

Instrumente Violine Solo

Dauer 6'

0

gewidmet Kathrin Maurer

   
Werk
    
Fanfarerafnaf (1993)

  Kammermusik - Ensembles
siehe auch Quintette

  für Blechbläserquintett
Werkeverzeichnis 43-93-NW

fertig gestellt 05.05.1993

Instrumente Blechbläserquintett (2 Trompeten (B), Hn., Pos., Tb.)

Dauer 1' 45''

07.07.1993
Brass workshop
London (GB), Guildhall School

Publikation http://www.sikorski.de

Texte short text about the piece "Fanfarerafnaf"

FANFARERAFNAF
For brass quintet
By Moritz Eggert




This is a short fanfare for brass quintet inspired by the concept of DNA. It was written 1993, inspired by a discussion started by my then composition teacher, Mr. Robert Saxton, at the post-graduat... [mehr]

[ 24.11.2003 ]


   
Werk
    
Fast Forward (1999)

  Kammermusik - Duos

  für Cello und Klavier
Werkeverzeichnis 90-99-HW

fertig gestellt 21.01.1999

Instrumente Violoncello und Klavier

Dauer 6'

02.05.1999
Nicolas Altstaedt, Vc., Christoph Altstaedt, Pf.
Düsseldorf, Tonhalle, Preisträgerkonzert "Jugend musiziert"

Besonderheit Spielen im Klavier, verschiedene Effekte auf dem Cello

gewidmet Nicolas und Christoph Altstaedt

Publikation Sikorski, www.sikorski.de

Texte Fast Forward, english translation of effect descriptions

FAST FORWARD

ENGLISH TRANSLATIONS


GENERAL SUGGESTION: The effect of this piece largely depends on the musical diversity of the wound forward parts the more different from each other they are, the better the performance will be. It helps if one imagines a muc... [mehr]

[ 27.11.2003 ]
Fast Forward, kurzer Text zum Stück

FAST FORWARD

Für Cello und Klavier (1999)



Fast Forward, auch FF(engl.): Vorspultaste bei Abspielgeräten

Dieses ca. 6-minütige Stück muß man sich als ein wesentlich längeres vorstellen: Ein ca. 30-minütig... [mehr]

[ 28.11.2003 ]


siehe auch Gehörgänge I


   
Werk
    
Faxdialoge
Sprache: Deutsch

  Schriften - Artikel

  Interview
fertig gestellt 1996

Publikation Querverbindungen (Kunstkassette) Remise Verlag, Winterthur/ Pro Litteris

siehe auch Querverbindungen


   
Werk
    
flugkörper (2000)
aus: "Neue Dichterlieben"

  Vokalmusik - Lieder mit Klavier

  Lied nach einem Gedicht von Andrea Heuser

Werkeverzeichnis 96e-99-HW

fertig gestellt 13.12.1999

Text Text: Andrea Heuser



Stimmen mittlere Stimme

Instrumente Klavier

Dauer 4'

20.08.2000
Yaron Windmüller, Bar., Moritz Eggert, pf.
Hannover, Expo 2000, Deutscher Pavillon

Besonderheit Stöhnen, Hecheln


Neue Dichter Lieben


Partituren Gstebuch Schumannfest 2004, Herausgeber: Robert Schumann-Gesellschaft e.V., Bilker Strasse 15, 40213 Dsseldorf

http://www.schott-musik.de

Publikation Edition Sikorski, Exempla nova, 8537 http://www.sikorski.de/

Video


Video von der UA bei der Expo 2000 Hannover,
Yaron Windmüller, bar., Moritz Eggert, pf.

Video of the premiere at the Expo 2000, Hanover (Germany), Yaron Windmueller, bar., Moritz Eggert, pf.



Texte flugkörper liedtext

Andrea Heuser


flugkörper

du bist mein herz sitzt
im brustkorb die brust ist
ein korb du bringst bienen
zum summen mein herz ist
ein bienenkorb die brust ist
voll honig du bist du bist süß
du bist klebrig... [mehr]

[ Andrea Heuser , 08.08.2003 ]
Flugkörper, englische Übersetzung des Gedichtes

English Translation of flugkörper






Heavenly body

You are my heart it sits
In the chest the breast is
A basket you make the bees go
Humming my heart is
A bees nest the chest is
Full of hone... [mehr]

[ 08.12.2003 ]


siehe auch Gehörgänge I
Neue Dichter Lieben
6 Lieder aus Neue Dichter Lieben


   
Werk
    
Flüchtige Begegnung (1997)

  Bühnenwerke - Tanztheater

  für 8 oder mehr Tänzer
Werkeverzeichnis 71-97-NW

fertig gestellt 1997

Stimmen 8 oder mehr Tänzer

Dauer 6'

28.02.1997
Katrin Schyns, Cristina Czetto, Amelia Poveda, Jenny Coogan, Dörthe Stöß, Yoshiko Waki, Javier Picardo, Rolf Kast, Guido Markowitz, Richard Taylor
Darmstadt, Staatstheater

Besonderheit die Musik entsteht durch Bewegungen und perkussive Aktionen der Tänzer, szenische Elemente

Publikation http://www.sikorski.de

Texte Fleeting Encounter, translations of remarks in the score

Flüchtige Begegnung (Fleeting Encounter)

For 2 groups and 2 soloists

English translations

Page 1

Bar 1: fast eighth notes
Gruppe I (group I, several performers, at least 2) : slap thighs, L = left hand, R = right hand
Bar... [mehr]

[ 01.12.2003 ]


siehe auch Gegenwart. Ich brauche Gegenwart
Meer/Wüste


   
Werk
    
Fortschritt, Avanciertheit, Avantgarde (Diskussionsbeitrag) (2005)

  Schriften - Essays

  veröffentlicht in: "Musik und Ästhetik", 9. Jahrgang, Heft 33, Januar 2005
Werkeverzeichnis 00-05-HW

fertig gestellt 21.04.2005

Text in Deutsch

05.02.2005

   
Werk
    
Frauen, traut Euch! (2005)

  Schriften - Essays

Werkeverzeichnis 00-05-HW

fertig gestellt 05.07.2005

05.07.2005

Publikation In: Musik ist weiblich, Führer durch die Sammlung von Komponistinnen Musikbibliothek Mannheim, ISBN 3-00-014729-2, 2004

   
Werk
    
freaks (2003)

  Kammermusik - Quintette

  für Blockflötenquartett und Schlagzeug
Werkeverzeichnis 140-03-HW

fertig gestellt 04.08.2003

Instrumente I Sopran (2x), Sopranino, Tenor, Ren.Alt, Garklein, Lotosflöte, Crotales (h'), kleine Hupe II Muschel chimes, Nasenflöte, Vogelzwitschern, Quietscheentchen, Bass (Paetzold), Sopran, Tenor, präparierter Alt, Maultrommel in A III Lotosflöte, Sopran, Flexaton, Ren.Alt, Grossbass, präparierter Alt, Maultrommel in G, Ballon, Subbass IV Bass (Paetzold), Alt, Subbass, kleiner Schellenbaum, präpariertes Garklein, Kontrabass, Maultrommel in G V Percussion

Dauer 21'

25.10.2003
Apsara-Quartett (Natalie Houtman, Inse Rasbach, Tomma Wessel, Julia Whybrow), Wim Konink, Schlagzeug
Leuven (Belgien), transit-Festival, Stuk (Labozaal)

Besonderheit Verwendung vieler kleiner Zusatzinstrumente, Doppelflötenspiel, Singen und Spielen-Kombination, fortgeschrittene Spieltechniken

gewidmet Apsara-Ensemble

Publikation http://www.sikorski.de

Video


QNG - Quartet New Generation (recorders) and Tobias Guttmann (percussion) performing "Freaks" by Moritz Eggert at Hallein Festival 2013, 28.6., Ziegelstadel



Texte freaks, detailed instrumentation with remarks

freaks
ensemble:


Recorder I: soprano (x2), sopranino, tenor, renaissance alto, garklein, lotos flute
small percussion: crotales (b ) , high (small) horn (bicycle/car)

Recorder II: bass (paetzold), soprano, tenor, alto (prepared) , nose fl... [mehr]

[ 10.12.2003 ]
Freaks, english text about the piece

Freaks



The term freaks dates back to the old circus sideshows, when it was common to exhibit freaks of nature: dwarves, bearded women, pinheads, living torsos, siamese twins...to shock the audience for a few bucks.
The protagonists of these shows were usuall... [mehr]

[ 09.12.2003 ]
Freaks, ursprünglicher Gedankenentwurf des Stückes

Freaks

Für 3 Blockflöten, von Moritz Eggert

Kaum ein Instrument ist so potentiell für die Spieler komplexerzeugend wie die Blockflöte...immer zu tief, Kinderinstrument, tut mir in den Ohren weh sind häufig gehörte Kommentare zur Blo... [mehr]

[ 11.12.2003 ]


siehe auch freaks (2003/2008)


   
Werk
    
freaks (2003/2008)

  Kammermusik - Sextette

  für 4 Schlagzeuger und 2 Pianisten
fertig gestellt 20.05.2008

Publikation http://www.sikorski.de

Texte Partiturvorwort (enthält detaillierte Besetzung)

FREAKS
Für 4 Schlagzeuger und 2 Pianisten

Besetzung: (unterstrichene Instrumente sollten leicht verstärkt werden, ein Mikro pro Spieler für Stimme und Kleininstrumente sollte reichen)

Schlagzeug I: Stimme, Marimbaphon (auch Kalimba ad lib.), Darab... [mehr]

[ Foreword Score (contains detailed instrumentation) , 20.5.2008 ]


Multimedia

MP3
Freaks, Premiere at the anniversary of the Bavarian Academy



siehe auch freaks


   
Werk
    
Freax (2007)

  Bühnenwerke - Opern/ abendfüllendes Musiktheater

  Grosse Oper in 2 Akten
Werkeverzeichnis 169

fertig gestellt 19.04.2007

Text Libretto: Hannah Dübgen

Stimmen Franz (Tenor), Lea (Mezzosopran), Isabella (Sopran), Hibert Winter (Bariton), Direktor Andreas von Annen (Tenor), Lucia Tetralucchi (Alt), Anne-Marie (Sopran), Marie-Claire (Mezzo), Dominique (Bariton oder Counter), Romeo (Bass), Helmut/Hartmut (Sprechrollen), Charly Chocolate (stumme Rolle), Statisten, Grosser gemischter Chor, kleine Toneinspielungen

Instrumente Orchester: 3 Fl. (3 auch picc.), Ob., Oboe damore, Klar., Basskl., 2 Fg., 1 Kfg. 2 Hn., 3 Tr., 1 Tenorpos., 1 Basspos., 1 Basstuba Pauke 2 Schlagzeuger Hfe., Gitarre/Banjo/Mandoline/12-saitige Git., E-Git. Ad lib. (1 Spieler) Harmonium, Barklavier, präparierter Flügel, Heimorgel, Flügel (2 Spieler) Trichter- oder E-Violine solo, Barockcello oder E-Cello solo, Streicher
Bühnenmusik: Klarinette (Es), Trompete, Violine, Akkordeon, Drum Set, Jazz Bass

Dauer 2 h 5'

02.09.2007
konzertante UA: Bonn, Theater Bonn/ Beethovenfest Bonn, Grosses Haus, 2.9.2007
Musikalische Leitung: Wolfgang Lischke, Pauseninstallation/Film: Christoph Schlingensief, Bühne:
Thekla von Mülheim / Tobias Buser, Kostüme: Aino Laberenz, Choreinstudierung: Sibylle Wagner, Dramaturgie: Jens Neundorff v. Enzberg
Franz: Tom Harper, Lea: Anjara I. Bartz, Isabella: Julia Rutigliano, Hilbert Winter: Louis Gentile, Direktor Andreas von Annen: Hans-Jürgen Schöpflin, Lucia Tetralucci: Vera Baniewicz, Anne-Marie: Hege Gustava Tjönn, Marie-Claire: Sybille Specht, Dominique:
Otto Katzameier, Romeo: Johannes Flögl
In weiteren Rollen (Film/Pauseninstallation)
Susanne Bredehöft, Kerstin Grassmann, Brigitte Kausch, Christiane Tsoureas, Helga von P., Karin Witt, Eva Zander; Arthur Albrecht, Klaus Beyer, Hagn Danny, Horst Gellonek, Manni Laudenbach, Willibald Mayerhofen, Peter Müller, Dirk Salm, Achim von P.
Chor des Theater Bonn
Beethoven Orchester Bonn
Szenische UA: Regensburg, Theater, 21.1.2017, Franz: Matthias Laferi, Lea: Vera Semieniuk, Isabella: Michaela Schneider, Hilbert: Winter Matthias Wölbitsch, Direktor Andreas von Annen: Steven Ebel, Lucia Tetralucci: Vera Egorova, Anne-Marie: Theodora Varga, Marie-Claire: Ruth Müller, Dominique: Otto Katzameier, Romeo: Adam Krużel, Hartmut: Elena Lin, Helmut: Katrin Poemmerl, Statisterie, Opernchor, Philharmonisches Orchester Regensburg, Regie: Hendrik Müller, Bühne/Kostüme: Marc Weeger, Dirigent: Tom Woods
Bonn, Theater Bonn, Grosses Haus
Regensburg, Stadttheater

Besonderheit inspiriert durch den Film "Freaks" von Tod Browning

Publikation http://www.sikorski.de

Texte "Vergessen Sie die Regeln einer Wirklichkeit, hinter der so vieles erst beginnt"

Vergessen Sie die Regeln einer Wirklichkeit, hinter der so vieles erst beginnt
(Hilbert Winter, Show-Moderator)
von Simone Hohmaier
2007, 31st May. Austin, Texas: The 999 Eyes of Endless Dream Carnival Museum & Sideshow perform what is billed as the Largest Authentic Human O... [mehr]

[ Simone Hohmaier, für Programmheft des Beethovenfestes , 1.6.2007 ]
Freax, Zur Entstehungsgeschichte

Zur Entstehungsgeschichte:

Die Idee zu dieser Oper, ursprünglich eine Anregung des Schriftstellers Helmut Krausser, begleitet mich jetzt seit ca. 15 Jahren. In dieser Zeit hat sich die Konzeption des Stückes mehrfach verändert, Ausgangspunkt war jedoch stets der Film F... [mehr]

[ Moritz Eggert , 20.4.2007 ]


Multimedia

MP3
Excerpt 1: Hilbert and Isabella

MP3
Excerpt 2: Duet of the Siamese Twins

MP3
Excerpt 3: Wedding Scene



   
Werk
    
Fremdverstümmelung (2007)
anlässlich der Oper "Freax" von Moritz Eggert

  Filmporträts/ Mitwirkung in Filmen - Opern/ abendfüllendes Musiktheater

  Film von Christoph Schlingensief
fertig gestellt 02.09.2007

Publikation Film von Christoph Schlingensief

   
Werk
    
Friede (2001)

  Kammermusik - Grafische Partituren

  für beliebig viele Spieler
Werkeverzeichnis 111a-01-NW

fertig gestellt 06/2001

Instrumente beliebig

23.06.2001
FM Einheit, Schlagzeug, Sebastian Hess, Vc.
München, tube, 6. A*Devantgarde-Festival

siehe auch Variations IV.XX


   
Werk
    
Früchte des Zorns (2008)
BAD BOY 10

  Schriften - Essays

fertig gestellt 01.10.2008

Publikation NMZ 11/08

   
Werk
    
Fuge

  Kammermusik - Solo
siehe auch Klavier solo

Werkeverzeichnis 23-89-NW

fertig gestellt 08.11.1989

Instrumente Klavier oder Cembalo oder Orgel oder Harmonium

Dauer 2'

   
Werk
    
Fuge II (1990)

  Kammermusik - Klavier solo

Werkeverzeichnis 27-90-NW

fertig gestellt 07/1990

Instrumente Klavier oder Cembalo oder Orgel oder Harmonium

Dauer 5'

0

   
Werk
    
Fünf Zigarren (2009)

  Vokalmusik - Lieder mit Klavier

  für Stimme und Klavier
Werkeverzeichnis HV 182-NW-09

fertig gestellt 17.01.2009

Text Moritz Eggert

Stimmen mittlere Stimme

Instrumente Piano

Dauer 5'

gewidmet Salome Kammer zum Geburtstag

Publikation http://www.sikorski.de

   
Werk
    
Für eine Handvoll Tomaten (2009)
BAD BOY 11

  Schriften - Essays

fertig gestellt 01.12.2008

Publikation NMZ 1/09

   
Werk
    
Für Peter Müller

  Vokalmusik - Stimme mit anderen Instrumenten

Werkeverzeichnis 127-02-NW

fertig gestellt 04.06.2002

Text "Für Peter Müller"

Stimmen Sopran

Instrumente Violine

Dauer 15''

Besonderheit Postkartenstück VII

gewidmet Peter Mller

   
Werk
    
Gegenwart - ich brauche Gegenwart (2006)
Notizen zur musikalischen Entstehungsgeschichte

  Schriften - Texte zu Stücken

  Edition Steinbauer
Werkeverzeichnis 00-06-HW

fertig gestellt 08.05.2006

08.05.2006

Publikation erschienen in: Die Saite des Schweigens Ingeborg Bachmann und die Musik, Edition Steinbauer, ISBN 3-902494-12-3 (978-3-902494-12-2)

   
Werk
    
Gegenwart. Ich brauche Gegenwart (1997)

  Bühnenwerke - Tanztheater

  Stück/Collage bestehend aus den Stücken "Symphonie 1.0", "Et in Arcadia Ego", "Luftküsse", "Flüchtige Begegnung", "Meer/Wüste", "Adagio - an answered question", "Avec ma main brule", "Böhmische Hymne"
fertig gestellt 1997

Text Konzept: Angela Dauber, Birgitta Trommler, basierend auf dem Leben und Werk von Ingeborg Bachmann

Stimmen gemischtes Ensemble (Schauspieler, Tänzer)

Instrumente 2 Pianisten, 2 Schlagzeuger

Dauer 1 h 30'

28.02.1997
Regie/Choreographie: Birgitta Trommler, Bühne: Gudrun Schretzmeier, mit Katrin Schyns, Cristina Czetto, Amelia Poveda, Jenny Coogan, Dörthe Stöß, Yoshiko Waki, Javier Picardo, Rolf Kast, Guido Markowitz, Richard Taylor, Musiker: Martina Bittner, Arne Willimczik (pf.), Wolfgang Umber, Edgar Pritsch (perc.), Dirigent der vorproduzierten Aufnahmen: Moritz Eggert, Art Core Sax-Saxophonquartett, Orchester des Staatstheater Darmstadt
Darmstadt, Staatstheater

Porträt-CD Moritz Eggert


Texte PRESSESTIMMEN

"Vom Band spielen dazu ein Streichquartett, ein Saxophonquartett, ein Streicherensemble des Darmstädter Staatsorchesters. Sie schildern die Seelenzustände plastisch, mal in sanften Melodien, mal in chaotischen Dissonanzen, mal in minimalistischen Veränderungen. Von der depressiven Ver... [mehr]

[ Mrz 1998 ]
Interview anlässlich der UA von "Gegenwart - Ich brauche Gegenwart"

Fragen zu Musiktheater an Moritz Eggert


Oper oder Musiktheater? Mit welchem Begriff kannst Du mehr anfangen oder identifizieren?

Bei diesen Begriffen hat es eine merkwürdige Bedeutungsverschiebung gegeben. Musiktheater steht heute für modernes oder ze... [mehr]

[ nach Fragen von Laura Berman , 10.07.2003 ]


siehe auch Avec ma main brule
Flüchtige Begegnung
heute
Luftküsse
Adagio - An Answered Question
Skelter
Symphonie 1.0
Et in Arcadia Ego
Meer/Wüste


   
Werk
    
Gehörgänge I (2002)

  Bühnenwerke - Tanztheater

  Ein Abend mit inszenierter Musik: L'ide fixe, heute (Version für 6 Sprecher), Sonett an die schreibfaule Brieffreundin (Bar.), Liebeserklärung (Mezzo), Flugkörper (Bar.), Luft (Mezzo), herz vers sagen (Bar.), In der letzten Nacht (Mezzo), Rondeau Allemagne (Bar./Mezzo), Fast Forward , Luftküsse, Hämmerklavier III, Hämmerklavier IX, Böhmische Hymne
Photo

Einladungskarte der UA
Einladungskarte der UA



fertig gestellt 2002

Stimmen Mezzo, Bariton, 2 Tänzer

Instrumente Klavier, Cello

Dauer 1 h 15'

08.02.2002
mit Desire Petitpierre (Regie, Konzept, Choreographie, Tänzerin, Kostüme), Julia Wirth (Tänzerin), Liat Himmelheber (Mezzo), Yaron Windmüller (Bariton), Sebastian Hess (Vc.), Moritz Eggert (Pf.) Roger Staub (Bühnenbild)
Basel (Schweiz), Theater Skala

Partituren Schott ED 8622

http://www.schott-musik.de

siehe auch idee fixe
Böhmische Hymne
Hämmerklavier III
Luftküsse
Fast Forward
Rondeau Allemagne
In der letzten Nacht
herz vers sagen
Luft
flugkörper
Liebeserklärung
Sonett an die schreibfaule Brieffreundin
heute
H�mmerklavier IX


   
Werk
    
Geschichten vom Bauer Heisch
alte Version

  Kammermusik - Solo
siehe auch Klavier solo

  für Klavier Solo
Werkeverzeichnis 1a-82-HW

fertig gestellt 04/1982

Instrumente Klavier Solo

Dauer 3'

gewidmet Heike Bauer

siehe auch Geschichten vom Bauer Heisch (neuere Version)


   
Werk
    
Geschichten vom Bauer Heisch (neuere Version) (1983)
neue Version

  Kammermusik - Solo
siehe auch Klavier solo

  für Klavier Solo
Werkeverzeichnis 1b-83-HW

fertig gestellt 1983

Instrumente Klavier Solo

Dauer 3'

19830000
Moritz Eggert, Klavier
Frankfurt am Main, Forum Stadtsparkasse

gewidmet Heike Bauer

siehe auch Geschichten vom Bauer Heisch


   
Werk
    
Ghana-Mix (Instant Composition) (2003)

  Orchesterwerke - Grafische Partituren

  Graphische Realisation von Friede (siehe oben)
Werkeverzeichnis 111c-03-NW

fertig gestellt 12.11.2003

Text eine Seite A4

Instrumente Klarinette, Flöten, Trommeln, Percussion, Klavier, Cello, Chor, Publikum

Dauer 4'

13.11.2003
Studenten des Music Departments, University of Legon, Moritz Eggert, Leitung
Accra (Ghana), Goethe-Institut

   
Werk
    
Goldberg spielt (2000)

  Orchesterwerke - Konzerte

  für Klavier und Ensemble
Werkeverzeichnis 104-00-HW

fertig gestellt 29.05.2000

Instrumente Kammerorchester: 2 Fl. (auch picc.), Ob., Klar., Ten.-Sax, Fg. - Hn., 2 Tr., Pos., Tb. - Schlagzeug (1 Spieler) - E-Git. - Streicher 1.1.1.1.1. (oder chorisch verstärkt)

Dauer 35'

29.07.2000
Camerata Freden, Soloklavier und Leitung: Moritz Eggert
Freden, Fredener Musiktage, Zehntscheune

Besonderheit Kann vom Klavier aus dirigiert werden, 30 Variationen über die 30 Goldberg-Variationen von Bach

Publikation www.sikorski.de

Texte Goldberg plays, english introduction, orchestration, performance notes

Goldberg plays

For Piano and Large Ensemble

There are few pieces in music history which created as many legends and misinterpretations as Bachs Goldberg-Variations. One of the many confusions is the notion that these were written for a certain sleepless Mr. Goldberg... [mehr]

[ 18.12.2003 ]
Goldberg spielt, Schlagzeugauflistung

Schlagzeug (1 Spieler):
3 Pauken (1 Bass-, 2 Tenor), eventuell auch nur 2 Pauken (Bass/Tenor)
Grosse Trommel
Snare-Drum
Mundsirene
Waschbrett (Skiffle-Brett)
Tischglocke (wie in Hotels benutzt)
Kastagnetten (1)
Vogelruf
Donnerblech
... [mehr]

[ 23.12.2003 ]
Goldberg spielt, Vorwort mit Einführungstext und Satzangaben plus Besetzung

Goldberg spielt

Für Klavier und Grosses Ensemble

Um kaum ein Stück der Musikgeschichte ranken sich so viele Legenden wie um die Goldberg-Variationen. Eines der weitverbreitetsten Mißverständnisse ist der Glaube, die Variationen seien von Bach dire... [mehr]

[ 17.12.2003 ]


Multimedia

MP3
5th Variation of 30

MP3
14th Variation of 30

MP3
25th Variation of 30



   
Werk
    
ground zero (2002)
Ein Projekt von Hans Hoffer

  Bühnenwerke - Bühnenmusik

  Musik: epitaph (Moritz Eggert), ausserdem Musik von Renald Deppe, Wolfgang Mitterer, Simeon Pironkoff, Balduin Sulzer, Georg Holzmann, Sarah Huber, Magdalena Moser, Nina Ortner, Anna Windisch
fertig gestellt 15.11.2002

Text Text: Magdalena Moser, Birgit Schöner, Waltraud Reiterer, Irene Diwiak

Dauer 1 h 20'

15.11.2002
Inszenierung und Bühne: Hans Hoffer, Kostüme: Clarisse Praun-Maylunas, Licht: Peter Michelitsch, Dirigent: Stephan Amschl, Orchester des Jugendmusikfestes
Deutschlandsberg (Österreich), Laßnitz-Haus, Jugendmusikfest Deutschlandsberg /Steirischer Herbst

Besonderheit Ein Abend von und mit Kindern und Jugendlichen zum Thema 11. September

siehe auch epitaph


   
Werk
    
Großstadtmenschen (1986)
Lyrik von Matthias Drawe

  Bühnenwerke - Hörspiele

  enthält: "3 Vitrinen" für Klavier Solo
fertig gestellt 1986

Text Matthias Drawe

Dauer 45'

04.01.1986
Moritz Eggert, Klavier
HR Radio

Besonderheit Klavier Solo

siehe auch 3 Vitrinen


   
Werk
    
Heimspiel (2005)

  Bühnenwerke - Musiktheater und Performance

  Anweisung für ein musikalisches Fußball-Spiel für 11 oder mehr Mitwirkende plus Schiedsrichter (Dirigent) und Stadionsprecher
Werkeverzeichnis 159-06-NW

fertig gestellt 31.12.2005

Stimmen 1 "Heim"-Team, 7 oder mehr, 1 "Gästeteam", 4 oder mehr, Schiedsrichter, Stadionsprecher

Dauer 11'

4
Musikklasse des Gymnasiums am Münsterplatz, Basel, Einstudierung: Jennifer Rudin, Moritz Eggert, Schiedsrichter
Weil am Rhein,

Besonderheit Kann auch von Laien oder Jugendlichen und Kindern realisiert werden, improvisatorischer Charakter, mit "Spielregeln"

Publikation Üben & Musizieren (Schott), Juni/Juli 2006 "Sport" (Zeitschrift)
http://www.sikorski.de

Texte Heimspiel, komplette Performanceanweisung

I: Besetzung

Fanteam 1 (Heimmannschaft) 6 oder mehr Mitwirkende plus Anführer
Fanteam 2 (Gäste) 3 oder mehr Mitwirkende plus Anführer
Schiedsrichter (Leiter/Dirigent), mit 98 beschrifteten Kartons und einem Würfel oder einer Münze sowie einer... [mehr]

[ Moritz Eggert , 10.4.2008 ]


   
Werk
    
Helle Nächte (Hagener Fassung) (2006)
Hagener Fassung (alternative Orchestrierung)

  Bühnenwerke - Opern/ abendfüllendes Musiktheater

  Oper nach Motiven aus "Tausendundeiner Nacht" und Knut Hamsuns "Mysterien"
Werkeverzeichnis 66e-06-HW

fertig gestellt 01.08.2006

Text Helmut Krausser

Stimmen 8 Sänger, Frauenchor

Instrumente Fl./picc., Klar., Alt-Sax, Bassklar., Fg./Kontrafg. kl. Tr. in Es, tr., 2 Pos., Tb. Schlagwerk (2 Spieler) Klavier/Harmonium/MIDI-Keyb. (3 Spieler) Streicher (maximal 3fach geteilt)

Dauer 1' 40''

26.08.2006
Regie: Roman Hovenbitzer, Bühne: Roy Spahn, Choreografie: Hilton Ellis, Dirigent: Antony Hermus, mit Johanna Krumin (Dagny), Peter Schöne (Nagel, Goldschmied, Henker), Frank Dolphin-Wong (Nagel Traum-Double, Imam), Marc Baron/Florian Weber (Nagel Traum-Double szenisch), Tanja Schun (Engel), Andrea Schmermbeck (Engel szenisch), Margarete Nüßlein (Unbekannte), Leonie Theis/ Kirsten Wagner (Unbekannte szenisch), Richard van Gemert/ Jeffery Krueger (Vater/Zwerg/Sultan), Dorian Lübbeck/ Ben Joy Muin (Zwerg Traum-Double szenisch), Liane Keegan (Aziza), Marily Bennett (Aziz/Dieb), Stefania Dovhan (Sängerin), Andrey Valiguras (Maler/Soldat), Opernchor/Statisterie des Theaters Hagen, Uwe Münch, Choreinstudierung, Philharmonisches Orchester Hagen
Hagen, Theater Hagen

Publikation Sikorski

Video


Ausschnitt aus der Hagener Aufführung

Excerpt from the Hagen version



siehe auch Helle Nächte (Urfassung, überarbeitete Fassung)


   
Werk
    
Helle Nächte (Urfassung, überarbeitete Fassung) (1997)
Die überarbeitete Fassung von 2006 ist leicht gekürzt, die Pause ist an einer anderen Stelle, ansonsten entspricht sie dem Original

  Bühnenwerke - Opern/ abendfüllendes Musiktheater

  Große Oper
Photo

Szenenphoto Mnchner Biennale / Bayerische Staatsoper
Szenenphoto Münchner Biennale / Bayerische Staatsoper
© 1997 by Mara Eggert



Werkeverzeichnis 66c/66d-96-HW

fertig gestellt 16.11.1996

Text Text: Helmut Krausser, nach Knut Hamsuns "Mysterien" und den "Geschichten aus Tausendundeiner Nacht"

Stimmen mindestens 10 Solosänger (jeweils mehrere Rollen), 2 Darsteller

Instrumente Orchester: 1 Blkfl. (Garklein-, Diskant-, Sopran-, Alt-, Tenor-, Bass-), Klar. (B), Ten.-Sax, Bass-Klar., Fg./Kontrafag. - picc.Tr., Tr., Euph., Pos., Tb. - Schlagwerk (2 Spieler), Mundschlagzeug (1 Spieler) - Solo-Vl., Solo-Vla., Solo-Vc., E-Git., E-Bass - Akk., Klavier/Harmonium, MIDI-Keyb. (2 Spieler) - Streicher 3.0.3.3.3

Dauer 2 h

08.04.1997
Regie: Tilman Knabe, Bühne: Alfred Peter, Kostüme: Kathrin Maurer, Licht: Michael Bauer, mit Martina Koppelstetter (Dagny), Wolfgang Wirsching (Nagel/Goldschmied/Henker), Charles Maxwell (Aziz/Dieb), Anne Salvan (Aziza), Claes H. Ahnsjö (Vater/Sultan), Päivi Elina (Unbekannte/Hexe I), Irmgard Vilsmaier (Dienerin I/Volk), Anne Pellekoorne (Dienerin II/Hexe III), Simone Schneider (Sängerin/Volk), Rüdiger Trebes (Maler/Soldat/Volk), Helena Jungwirth (Hexe II/Volk), Hans Wilbrink (Imam), Gundula Köster (Dagny als Sprechrolle), Peter Pruchniewitz (Nagel als Sprechrolle), Monika Manz/ Bülent Kullukcu (Wachen/Ärzte/Henkershelfer, stumme Rollen), Bayerisches Staatsorchester, Leitung: Peter Hirsch
München, Prinzregententheater, 5. Münchener Biennale

Besonderheit Mundschlagzeug mit Verstärkung, diverse elektrisch verstärkte Instrumente, Verwendung von Samples, gesprochener Text

gewidmet "der lieben Muse"

Porträt-CD Moritz Eggert
Irrenoffensive


Publikation http://www.sikorski.de

Texte

So einfach es klingt: Ich wollte eine Oper schreiben, die mit dem Hörer und Zuschauer spricht, die ihm etwas über sich und über die menschliche Phantasie an sich erzählt.
Ich wollte eine Oper schreiben in der Sänger tatsächlich melodisch singen, anstatt melodrama... [mehr]

[ 19.11.1997 ]


siehe auch Song
Engel/Zeichen/Reise
Helle Nächte (Hagener Fassung)


   
Werk
    
herz vers sagen (2000)
aus: "Neue Dichterlieben"

  Vokalmusik - Lieder mit Klavier

  Lied nach einem Gedicht von Albert Ostermaier
Werkeverzeichnis 83-98-HW

fertig gestellt 02.07.1998

Text Text. Albert Ostermaier

Stimmen mittlere Stimme

Instrumente Klavier

Dauer 3'

30.06.2000
Thomas Berau, Bariton, Moritz Eggert, pf.
Landsberg, Stadttheater, "Lyrik am Lech"

Besonderheit Klopfeffekte, Schreien


Neue Dichter Lieben
Musik in Deutschland 1950-2000


Publikation Edition Sikorski, Exempla nova, 8537 http://www.sikorski.de/

Video


Video von der UA bei der Expo 2000 Hannover,
Yaron Windmüller, bar., Moritz Eggert, pf.

Video of the premiere at the Expo 2000, Hanover (Germany), Yaron Windmueller, bar., Moritz Eggert, pf.



Texte herz vers sagen, Gedichttext

Albert Ostermaier



herz vers sagen



immer noch nicht mehr
was ich mir erträumen
könnte mit dir immer
noch nicht mehr
was zu wünschen übrig
bliebe keine wahl
mit dir hab ich ge... [mehr]

[ Albert Ostermeier , 14.08.2003 ]


siehe auch Gehörgänge I
Neue Dichter Lieben


   
Werk
    
heute (1997)
Lesen eines Textes von Ingeborg Bachmann
Version 1: 9 Sprecher

  Bühnenwerke - Musiktheater und Performance

  für 9 Sprecher
Werkeverzeichnis 77a-97-HW

fertig gestellt 15.09.1997

Text Text aus "Malina" von Ingeborg Bachmann

Stimmen 9 Sprecher

Dauer 8'

28.02.1997
Katrin Schyns, Cristina Czetto, Amelia Poveda, Jenny Coogan, Dörthe Stöß, Yoshiko Waki, Javier Picardo, Rolf Kast, Guido Markowitz, Richard Taylor
Darmstadt, Staatstheater

Besonderheit chorisches, polyphones Lesen, rhythmisches Schreiben

siehe auch heute
Gegenwart. Ich brauche Gegenwart
Gehörgänge I


   
Werk
    
heute (2002, 2001)
Lesen eines Textes von Ingeborg Bachmann
Version 1: 8 speakers, Version 2: 6 Sprecher

  Bühnenwerke - Musiktheater und Performance

  für 6 Sprecher
Werkeverzeichnis 77b-01-BE

fertig gestellt 2001

Text Text aus "Malina" von Ingeborg Bachmann

Stimmen 6 Sprecher

Dauer 8'

08.02.2002
Version 1: Katrin Schyns, Cristina Czetto, Amelia Poveda, Jenny Coogan, Dörthe Stöß, Yoshiko Waki, Javier Picardo, Rolf Kast, Guido Markowitz, Richard Taylor
Version 2:Desire Petitpierre, Julia Wirth, Liat Himmelheber, Yaron Windmueller, Sebastian Hess, Moritz Eggert
Version 1: Darmstadt, Staatstheater, Version 2: Basel (Schweiz), Theater Skala

Besonderheit chorisches, polyphones Lesen, rhythmisches Schreiben

siehe auch Gegenwart. Ich brauche Gegenwart
Gehörgänge I
heute


   
Werk
    
Hibernalische Gesänge
Version für Männerstimmen (gekürzte Fassung)

  Vokalmusik - Vokalensemble

  für Männervokalquartett
Werkeverzeichnis 13b-94-BE

fertig gestellt 29.05.1994

Text Text: Vokalisen

Stimmen Vokalquartett: Countertenor, 2 Tenöre, Bass

Dauer 11'

gewidmet Wilhelm Killmayer

Publikation http://www.sikorski.de

siehe auch Hibernalische Gesänge


   
Werk
    
Hibernalische Gesänge (1987)
Originalversion

  Vokalmusik - Vokalensemble

  für Vokalquartett
Werkeverzeichnis 13a-87-HW

fertig gestellt 28.04.1987

Text Text: Vokalisen

Stimmen Vokalquartett: Sopran, Alt, Tenor, Bass

Dauer 17'

24.06.1987
Moritz Eggert, Dir., Sybille Plocher/Ulrike Simon, sopr., Silvia Fichtl, Mezzo, Thomas Mohrherr, Ten., Markus Hollop, bass
München, Musikhochschule, Grosser Saal

gewidmet Wilhelm Killmayer

Porträt-CD Moritz Eggert


Publikation http://www.sikorski.de

Texte

Die Hibernalischen Gesänge - das älteste Stück auf dieser CD, und überhaupt eines der ersten richtigen "Stücke" von mir - stellten in vielerlei Hinsicht einen kompositorischen Neubeginn für mich dar, nicht zuletzt verursacht durch den Beginn meines Studiums bei Wilhelm ... [mehr]

[ 1990 (rev. 02.10.1998) ]


Multimedia

MP3
short excerpt from the piece, Hibernalia Ensemble, Moritz Eggert conductor



siehe auch Hibernalische Gesänge


   
Werk
    
Himmel zieht sich zurück (1993)
Musik für eine Choreographie

  Kammermusik - Ensembles
siehe auch Quintette

  für 5 Instrumente
Werkeverzeichnis 42-93-HW

fertig gestellt 06.03.1993

Instrumente Flöte, Klarinette, Violine, Violoncello, Klavier

Dauer 6'

25.05.1993
Choreographie: Ursula Hegglin, Tänzer: Deborah Peacock, Maurizio Patti, Ensemble der Guildhall School (vom Band)
London (GB), London Contemporary Dance

gewidmet Wilhelm Killmayer

   
Werk
    
H�mmerklavier IX (1995)
Jerusalem

  Kammermusik - Klavier solo
siehe auch Musiktheater und Performance

  f�r Klavier Solo
Photo

aus dem Film von Klaus Voswinckel:
aus dem Film von Klaus Voswinckel: "One Man Band"
© by Klaus Voswinckel



Werkeverzeichnis 61-95-HW

fertig gestellt 16.05.1995

Instrumente Klavier solo

Dauer 8'

10.06.1995
Moritz Eggert, Klavier
M�nchen, A*Devantgarde, Neues Theater

Besonderheit Pianist bewegt sich/rennt um den Fl�gel herum (Deckel mu� abgenommen werden) und vollf�hrt verschiedene Aktionen, zus�tzliche Materialien: Fensterklirrer, Knete/BlueTac, Plastikscheiben, Schlagzeugbesen, Pedal mu� arretiert werden, Performance-Elemente

gewidmet Claus K�hnl

Hämmerklavier I-X
Querverbindungen


Partituren Schott ED 9137

http://www.schott-musik.de

Video




Texte

In dem Gesellschaftsspiel "Die Reise nach Jerusalem" werden die Sitzmöglichkeiten der Spieler nach und nach reduziert (und damit die Spieler selber).
In "Jerusalem" gibt es 20 verschiedene "Musiken" (auf einer einzigen Melodie basierend) die alle an verschiedenen Orten um und im Flü... [mehr]

Haemmerklavier IX, english translations of performance notes

IX Jerusalem

Foreword:
1: The piano lid and note stand have to be removed completely for this piece. There has to be enough room around the piano for the pianist to move along the rim of the piano (see notes). There is no need for a piano stool.

2: The right peda... [mehr]

[ 17.02.2004 ]


siehe auch Gehörgänge I
Querverbindungen
Auf der Suche nach dem KlaNNg
The Trap
Weird Actions


   
Werk
    
How I learned to stop worrying and forget about style (2007)

  Schriften - Vorträge

  Vortrag für "Komponieren im 21. Jahrhundert", Konferenz der Universit de Montral
fertig gestellt 25.02.2007

Publikation KunstMUSIK Herbst 2007, ISBN 1612-6173

Texte How I learned to stop worrying and forget about style

How I learned to Stop Worrying...

This is a small lecture about the need to stop having a clue. I think having a clue is actually counterproductive, as many composers spend so much time having a clue that they forget how to compose. I try to have no clue, because having no clue means ... [mehr]

[ Moritz Eggert ]


   
Werk
    
Hump and Circumstances (2016)

  Orchesterwerke - Kammerorchester
siehe auch Ensembles

  für Kammerorchester mit Sampler
Werkeverzeichnis 242-NW-2016

fertig gestellt 10.05.2016

Instrumente Besetzung: Fl., Ob., Kl. (B), Fg. Hn,, Tr. (B), Ten.-Pos. Drumset Klavier/Sampler (1 Spieler), E-Gitarre, Akkordeon 1.1.1.1.1

Dauer 3' 5''

18.06.2016
MGNM-Ensemble, Peter Hirsch
München, Schwere Reiter

Publikation http://www.sikorski.de

   
Werk
    
hügelkuppen (1990)
aus "Krausseriana"

  Vokalmusik - Lieder mit Klavier

  für Bariton und Klavier
Werkeverzeichnis 82b-98-HW

fertig gestellt 28.06.1998

Text Text: Helmut Krausser

Stimmen Bariton

Instrumente Klavier

Dauer 1' 30''

30.05.1990
Thomas Berau, Bariton, Moritz Eggert, pf.
Mannheim, Nationaltheater

gewidmet Thomas Berau

siehe auch Krausseriana


   
Werk
    
Hämmerklavier (1996)

  Bühnenwerke - Tanztheater

  Choreographie nach "Hämmerklavier VII: Geheimes Verlangen"
fertig gestellt 19.03.1996

Instrumente Tänzerin, Tänzer, Klavier Solo

Dauer 7'

19.03.1996
Mit Anna Villadolid, Norbert Graf (Tanz), Moritz Eggert (pf.), Choreographie: Lucinda Childs
München, Bayerische Staatsoper

Hämmerklavier I-X
Don't Panic!


Partituren Schott ED 9137

http://www.schott-musik.de

siehe auch Hämmerklavier VII


   
Werk
    
Hämmerklavier I (1994)
Ins Freie

  Kammermusik - Klavier solo

  für Klavier Solo
Werkeverzeichnis 47-94-HW

fertig gestellt 25.03.1994

Instrumente Klavier solo

Dauer 7'

25.03.1994
Moritz Eggert, Klavier
Guanajuato (Mexiko), Teatro Juarez, El callejon del ruido

Besonderheit Schlagen auf Klavierrahmen

gewidmet Wilhelm Killmayer

Hämmerklavier I-X
Querverbindungen


Partituren Schott ED 8622

http://www.schott-musik.de

Texte Hämmerklavier

Hämmerklavier ist ein abendfüllend angelegter Zyklus für Klavier solo, der - mit Ausnahme der 1.Miniatur von Hämmerklavier IV - in den Jahren 1994 und 1995 entstand.
Der Titel spielt nicht auf einen Hammerflügel oder gar die Hammerklaviersonate von Beethoven an (letzt... [mehr]



Multimedia

MP3
Haemmerklavier I, played by Moritz Eggert, excerpt (end)



siehe auch Querverbindungen


   
Werk
    
Hämmerklavier II (1994)
Über die ersten 4 Töne von "Lulu"

  Kammermusik - Klavier solo

  für Klavier Solo
Werkeverzeichnis 48a-94-HW

fertig gestellt 04.04.1994

Instrumente Klavier solo

Dauer 5'

21.04.1994
Moritz Eggert, Klavier
München, Orff-Zentrum

gewidmet Robert Saxton

Hämmerklavier I-X
Querverbindungen


Partituren Schott ED 8622

http://www.schott-musik.de

Texte

In England lernt man, daß die gesamte Musik der Wiener Schule sich an den ersten 4 Tönen von Alban Bergs "Lulu" erklären lässt. Ich nahm mir vor, mit diesen Tönen eigene Welten zu bauen. In diesem Stück, einer Art Akkordetüde, sind die Pausen zwischen den Klä... [mehr]



Multimedia

MP3
Excerpt from the piece (Ending) played by Moritz Eggert



siehe auch Querverbindungen
Auf der Suche nach dem KlaNNg
Titus - Fall of Rome
Weird Actions


   
Werk
    
Hämmerklavier II: Über die ersten vier Töne von "Lulu" (2006)

  Kammermusik - Quartette

  für Quartett
Werkeverzeichnis 48b-06-NW

fertig gestellt 28.02.2006

Instrumente Altblockflöte/Bassblockflöte, Bassblockflöte/Grossbassblockflöte, Bassklarinette, Schlagzeug (Vibraphon/Glockenspiel)

Dauer 6'

01.03.2006

gewidmet for the Abash Ensemble

siehe auch Hämmerklavier II


   
Werk
    
Hämmerklavier III (1994)
One Man Band

  Kammermusik - Klavier solo

  für Klavier Solo
Photo

Photo von Performance aus dem Film von Klaus Voswinckel
Photo von Performance aus dem Film von Klaus Voswinckel "One Man Band"
© Klaus Voswinckel



Werkeverzeichnis 49-94-HW

fertig gestellt 28.04.1994

Instrumente Klavier solo

Dauer 4'

08.05.1994
Moritz Eggert, Klavier
München, Gasteig, Kleiner Konzertsaal, 4. Münchener Biennale

Besonderheit Stampfen, Schlagen auf den Klavierrahmen/Deckel, Spielen mit Kinn, Singen/Pfeifen, Aktionen im Flügel, Spielen mit dem Fuß

gewidmet George Crumb

Hämmerklavier I-X
Querverbindungen


Partituren Schott ED 8622

http://www.schott-musik.de

Video


Ausschnitt aus dem gleichnamigen Film von Klaus Voswinckel, mit einer Aufführung des Stückes von Moritz Eggert

Excerpt from the film "One Man Band" by Klaus Voswinckel, featuring a performance of One Man Band by Moritz Eggert


Komplette Version des Stückes, gespielt von Shiau-uen Ding begin_of_the_skype_highlightingend_of_the_skype_highlighting/ complete version of the piece, played by Shiau-uen Ding



Texte Kurzer Text zum Stück

In der neuen Musik werden "Effekte" (d.h. besondere Spieltechniken wie das Anzupfen einer Seite im Inneren des Flügels) oft in einer gewissen Vereinzelung vorgeführt. Im diesen Stück sind die "Effekte" aber das bestimmende Element, d.h. die Komposition wird in eine (auch selbstparodie... [mehr]

[ Short Text about the piece , 1.1.1996 ]


Multimedia

MP3
Hmmerklavier III, gespielt von Marc Awolin



siehe auch Gehörgänge I
Querverbindungen
Auf der Suche nach dem KlaNNg
The Trap
Titus - Fall of Rome
Weird Actions


   
Werk
    
Hämmerklavier III: One Man Band, mehr Videos

  Kammermusik - Klavier solo
siehe auch Musiktheater und Performance

Video


Russ Ronnebaum, pf.




   
Werk
    
Hämmerklavier IV (1995)
Zwei Miniaturen: Omaggio/ Silberberg-Variation

  Kammermusik - Klavier solo

  für Klavier Solo
Werkeverzeichnis 51-94-HW

fertig gestellt 29.06.1994

I. Omaggio
II. Silberberg-Variation


Instrumente Klavier solo

Dauer 6'

17.08.1995
Moritz Eggert, Klavier
Guanajuato (Mexiko), Teatro Juarez, El callejon del ruido

gewidmet Hans Werner Henze

Hämmerklavier I-X
Querverbindungen


Partituren Schott ED 8622
Emonts Schott's 20th Century Piano Classics (Schott ED 9565)

http://www.schott-musik.de

Texte

Zwei wenig verschlüsselte Hommagen, die erste an Stravinsky, die zweite, eine Art alternative Goldberg-Variation, an Bach. Trotzdem auch "Hämmerklavier": Intensität durch Reduktion.



Multimedia

MP3
Silberberg-Variation (complete) played by Moritz Eggert



siehe auch Querverbindungen
Titus - Fall of Rome
Weird Actions


   
Werk
    
Hämmerklavier V (1994)
Fallstudie

  Kammermusik - Klavier solo

  für Klavier Solo
Werkeverzeichnis 52-94-HW

fertig gestellt 18.07.1994

Instrumente Klavier solo

Dauer 5'

29.07.1994
Moritz Eggert, Klavier
Montepulciano (Italien), Cantiere d'Arte, Chiostro della Fortezza

Besonderheit rhythmisches Stöhnen

gewidmet David Lang

Hämmerklavier I-X
Querverbindungen


Partituren Schott ED 8622

http://www.schott-musik.de

Texte

Ein prozesshaftes Stück, auf einer einfachen (Quintfall)sequenz beruhend. Akkorde fallen langsam ins untere Register, dabei schneller werdend und sich in Einzeltöne auflösend. Jedesmal wenn ein Ton nicht mehr spielbar ist (d.h. sich sozusagen über den linken, tiefen Tastenrand be... [mehr]

Analyse des Stückes "Fallstudie" von Moritz Eggert

ANALYSE des STÜCKES FALLSTUDIE von MORITZ EGGERT


1.EINFÜHRUNG
Fallstudie, das 5. Stück aus dem Hämmerklavierzyklus, nimmt in diesem Zyklus insofern eine Sonderstellung ein, als kein anderes Stück darin in so hohem Maße abstrakten, ma... [mehr]

[ Markus Neuwirth , 20.11.2003 ]


Multimedia

MP3
Excerpt from the piece (beginning), played by Moritz Eggert



siehe auch Querverbindungen
Titus - Fall of Rome


   
Werk
    
Hämmerklavier VI (1994)
Variationen über Teba Ini Leh

  Kammermusik - Klavier solo

  für Klavier Solo
Werkeverzeichnis 56-94-HW

fertig gestellt 26.10.1994

Instrumente Klavier Solo (und Sänger ad lib.)

Dauer 14'

08.11.1994
Moritz Eggert, Klavier
München, Gasteig, Klangspuren, Carl-Orff-Saal

Besonderheit Singen, Stampfen, Techniken mit mittlerem Pedal, Pfeifen, Schlagen auf den Klavierrahmen, diverse besondere Spieltechniken

gewidmet Raymund Havenith

Hämmerklavier I-X
Querverbindungen


Partituren Schott ED 8622

http://www.schott-musik.de

Texte

Dieses Stück ist eines der längsten des "Hämmerklavier"-Zyklus und basiert auf einer Melodie der berühmten arabischen Sängerin Oum Kalsoum. Der Gesangspart, vom Pianisten während des Spiels auszuführen, ist ein wesentlicher Bestandteil der Komposition, ebenso eine ... [mehr]

Haemmerklavier VI, short english text

Oum Kalsoum ist considered to be the singer of arabian music. She became famous in the 30s of the last century, and her famous singing style is imitated up to the finest embellishments by young singers until today.
I have purposefully selected a chanson by her as a theme for a cycle of var... [mehr]

[ 07.01.2004 ]


siehe auch Querverbindungen


   
Werk
    
Hämmerklavier VII (1995)
Geheimes Verlangen

  Kammermusik - Klavier solo

  für singenden Pianisten
Werkeverzeichnis 59-95-HW

fertig gestellt 11.02.1995

Instrumente Klavier solo

Dauer 8'

28.03.1995
Moritz Eggert, Klavier
Paris (Frankreich), Cit des Arts

Besonderheit Spielen zusätzlicher Töne mit Radiergummi im Mund

gewidmet Louis Andriessen

Hämmerklavier I-X
Querverbindungen


Partituren Schott ED 9137

http://www.schott-musik.de

Video





Texte

Das "Geheime Verlangen" dieses Stückes ist eine kurze Melodie die zweimal im Stück vorkommt: zum erstenmal, fast unbemerkt, am Anfang des Stückes; zum zweitenmal am Ende, wobei ein mit dem Mund gehaltener Radiergummi zum Spielen dieser Melodie benutzt werden muß (denn die restli... [mehr]



siehe auch Querverbindungen
Hämmerklavier
Im Sandkasten
Weird Actions


   
Werk
    
Hämmerklavier VIII (1995)
Underground

  Kammermusik - Klavier solo

  für Klavier Solo
Photo

Konzert in der Klavierfabrik Steingraber, Bayreuth
Konzert in der Klavierfabrik Steingraber, Bayreuth
© 1997 by Jan Erik Hauber



Werkeverzeichnis 62-95-HW

fertig gestellt 24.05.1995

Instrumente Klavier solo

Dauer 8'

10.06.1995
Moritz Eggert, Klavier
München, A*Devantgarde, Neues Theater

Besonderheit Verwendung von unter dem Flügel befestigten elektrischen Kleinsirenen, Techniken mit mittleren Pedal, Spielen im Sitzen unter dem Flügel, leichte Performance-Elemente

gewidmet Wolfgang Rihm

Hämmerklavier I-X
Querverbindungen


Partituren Schott ED 9137

http://www.schott-musik.de

Texte

Dieses Stück, eine sture Akkordetüde, die Hämmerklavier II nicht unähnlich ist, erfährt eine Art Bedrohung oder Störung von unten. Unter dem Flügel sind Sirenen angebracht, die mit der jeweils beim Spielen freien Hand ein- und ausgeschaltet werden. Am Schluß ... [mehr]

Hämmerklavier VIII, english translations of performance notes

Hämmerklavier VIII Underground

1. For this piece youll need loud 4 electrical sirens. They can be of any type, even different fabrications. Their signal should be strong and high-pitched.
2. The pianist has to be able to access the sirens through switches hidden under t... [mehr]

[ 06.12.2004 ]


siehe auch Querverbindungen


   
Werk
    
Hämmerklavier X: Mouth Organ (1995)
Mouth Organ

  Kammermusik - Klavier solo

  für Klavier Solo
Werkeverzeichnis 64-95-HW

fertig gestellt 10.09.1995

Text Liebesgedicht aus "1001e Nacht", Übersetzung von Enno Littmann

Instrumente Perfomer/Pianist Solo

Dauer 9'

23.09.1995
Moritz Eggert, Performance
Starnberg, Seen-Musik-Festival, Schlossberghalle

Besonderheit benötigt kein Instrument irgendeiner Art - sämtliche Musik wird mit genau definierten Mundgeräuschen erzeugt, Verstärkung in größeren Sälen notwendig, gesprochener Text

gewidmet Helmut Lachenmann

Hämmerklavier I-X
Querverbindungen


Video


Video mit kurzem Ausschnitt aus dem Stück vorgetragen von Moritz Eggert, aus dem Film "One Man Band" von Klaus Voswinckel
Video with short excerpt from the piece performed by Moritz Eggert, from the film "One Man Band" by Klaus Voswinckel


und hier eine komplette Aufführung mit dem phantastischen Daniel Agi:
and here a complete performance with the fantastic Daniel Agi:



Texte

Dieses Stück wird gänzlich (und ohne elektronische Unterstützung) mit dem Mund produziert.
Es besteht aus einem Präludium, einem Lied, einem Trio, Variationen, und einem Finale. Der verwendete Text stammt aus einem Liebesgedicht aus den Erzählungen aus tausendundeiner... [mehr]

Haemmerklavier X mouth effect descriptions, english translation

Hämmerklavier X Mouth Organ

1. The Music of this piece is created solely with the mouth. It might be necessary to amplify the performance in larger halls. If this is done, care should be taken that the sound is acoustic as possible, without the addition of effects or strong b... [mehr]

[ 15.09.2003 ]
Mouth Organ, English translation of performance notes

Hämmerklavier X Mouth Organ

1. The Music of this piece is created solely with the mouth. It might be necessary to amplify the performance in larger halls. If this is done, care should be taken that the sound is acoustic as possible, without the addition of effects or strong b... [mehr]

[ 13.01.2004 ]


Multimedia

DOCKritik einer Auffhrung mit Daniel Agi, 2007



siehe auch Querverbindungen


   
Werk
    
Hämmerklavier XI (1998)
What if 1 composer from 1 country wrote 60 pieces under a second for solo piano

  Kammermusik - Klavier solo
siehe auch Musiktheater und Performance

  für Klavier Solo
Werkeverzeichnis 81-98-HW

fertig gestellt 1998

Instrumente Perfomer/Pianist Solo

Dauer 1'

11.02.1998
Guy Livingston, Klavier
Kapstadt (Südafrika)

Besonderheit 60 einzelne Sekundenstücke in irrwitzigem Tempo vorgetragen, benötigt evtl. Mundsirene und Muhschachtel

gewidmet Guy Livingston

das ist taktlos
Don't Panic!


Partituren Schott ED 9137

http://www.schott-musik.de

Texte Hämmerklavier Xi, Einleitungstext

Moritz Eggert

Hämmerklavier XI

What if 1 composer from 1 country wrote 60 pieces under a second for solo piano?

Klavier solo

1998






Instruktionen:

Dieses Stück be... [mehr]

[ 30.12.2003 ]


   
Werk
    
Hämmerklavier XII (2002)
highway 61

  Kammermusik - Solo
siehe auch Klavier solo

  für Klavier, Kazoo und Mundharmonika (1 Spieler)
Werkeverzeichnis 120-01-HW

fertig gestellt 28.11.2001

Instrumente Klavier mit Kazoo und Mundharmonika

Dauer 16'

14.04.2002
Marcel Worms, Klavier
Mexiko-Stadt (Mexiko), Centro Nacional de las Artes

Besonderheit Zusatzinstrumente Kazoo und Mundharmonika (vom Pianisten gespielt), Bottleneck und Frisbee auf Saiten, leichte Präparation, Singen, Stampfen, Aktionen

gewidmet Marcel Worms

Publikation Schott, ED 9520

Texte highway 61, english text of original blues


Hämmerklavier XII:
Highway 61: (Memphis Cleveland Tallulah Natchez - Baton Rouge)


Well down 61 highway
I belong this road I know

You know that 61 highway
We belong this road I know

She ran from New York city... [mehr]

[ traditional , 16.01.2004 ]
highway 61, english translation of performance notes

Translation:
For this piece the piano has to be prepared in the following way:
1) place a (drinking) glass lying down on the indicated strings (close to the far bridge). The glass should be as cylindrical as possible (having no extensions of any kind), i.e. a cocktail glass or a thin b... [mehr]

[ 12.01.2004 ]


Multimedia

MP3
Excerpt from the piece (beginning)



   
Werk
    
Hämmerklavier XIII (2002)
2 Ostinati: ostinato 12.8.2001, ostinato 5.9.2001

  Kammermusik - Klavier solo

  für Celesta, Toy Piano oder Klavier Solo
Werkeverzeichnis 116a-01-HW

fertig gestellt 05.09.2001

I. ostinato 5.9.2001
II. ostinato 12.8.2001


Instrumente Klavier oder Celesta Solo

Dauer 6'

20.09.2002
Moritz Eggert, Klavier/Celesta
Biel (Schweiz), Tonkünstlerfest, Salle de Peuple (nur: ostinato 12.8.2001), 20.9.2002/ Gent (Belgien) (ostinato 5.9.2001), Logos-Tetraeder, pian-OH Festival, 4.6.2003

Besonderheit vormals Postkartenstück IV und V

Publikation http://www.sikorski.de
auch erschienen im "Münchner Klavierbuch - Neue Klaviermusik für den Unterricht"
Vogt&Fritz, VF 755

Texte Hämmerklavier XIII: short text about the piece

Hämmerklavier XIII: 2 Ostinati

These short pieces were originally written as postcard pieces, although I have to admit that the postcards were rather large.
The first, 12.8.2001, was written for the birth of my second niece, Vera. The second, 5.9.2001, was written for Fr... [mehr]

[ Haemmerklavier XIII: short text about the piece , 25.04.2003 ]


siehe auch Ostinato


   
Werk
    
Hämmerklavier XIV (2003)
The trouble with trills

  Kammermusik - Solo
siehe auch Elektronische Musik

  für automatisches Klavier/MIDI
Werkeverzeichnis 136-03-HW

fertig gestellt 19.12.2002

Instrumente (automatisches) Klavier Solo

Dauer 9'

13.03.2003
---
Gent (Belgien), LOGOS-Foundation, "Man&Machine" concert

Besonderheit Fast durchgehend 44-stimmig, alle 88 Tasten sind die meiste Zeit aktiv

Publikation http://www.vinao.com/Radio%20prog%20Children%20of%20Nan.html
(zum Hören eines langen Ausschnittes des Stückes in der Radiosendung "Children of Nancarrow" von Alejandro Vinao)

http://www.vinao.com/Radio%20prog%20Children%20of%20Nan.html

Texte Haemmerklavier XIV, short english program note

Hämmerklavier XIV: The trouble with trills

I always wanted to work with textures where all the notes are played at once, quasi a "Black on Maroon"-like sound. I am also contemplating a huge orchestra piece where all players play all the time. It is simply the excessivity that int... [mehr]

[ 10.01.2004 ]


   
Werk
    
Hämmerklavier XIX: Hymnen der Welt (Afghanistan bis Zimbabwe) (2006)
für Klavier Solo

  Kammermusik - Klavier solo

Werkeverzeichnis 166-06-HW

fertig gestellt 12.09.2006

Dauer 11'

12.09.2006

Besonderheit Enthält fast sämtliche aktuellen Nationalhymnen der Welt (Stand 2006)

gewidmet Shiau-uen Ding

Publikation Sikorski

Texte Hymnen der Welt, kurzer Text zum Stück

Ich hatte schon immer ein perverses Interesse für Nationalhymnen, das auf dem Fund einer Ausgabe mit Nationalhymnen der Olympischen Spiele von 1936 aus dem Nachlass meines Großvaters beruht.
Nationalhymnen sind entgegen landläufiger Meinung selten gute Kompositionen. Die w... [mehr]

[ Moritz Eggert , 19.10.2010 ]
Haemmerklavier XIX, short text about the piece

Hämmerklavier XIX: Anthems of the World (Afghanistan to Zimbabwe)

I always had a perverse fascination with national anthems dating back to my childhood when I found among my grandfathers sheet music an anthology of national anthems from the Olympic Games from 1936.
Ant... [mehr]

[ 20.09.2006 ]


Multimedia

MP3
Excerpt from the beginning of the piece, played live by Moritz Eggert



   
Werk
    
Hämmerklavier XV (2003)
Nasentanz

  Kammermusik - Klavier solo

  für Klavier Solo
Werkeverzeichnis 139-03-HW

fertig gestellt 23.05.2003

Instrumente Klavier

Dauer 3'

16.10.2003
Moritz Eggert, pf.
München, Bayerische Akademie der Schönen Künste

Besonderheit Mittelstimme wird von Nase oder Hilfsmittel gespielt

Publikation http://www.sikorski.de

   
Werk
    
Hämmerklavier XVI (2004)
"Der Höllenfranz", Musik zu einem Stummfilm von Jochen Kuhn

  Filmmusik - Kammermusik
siehe auch Klavier solo

  für präpariertes Klavier
Werkeverzeichnis 142-04-HW

fertig gestellt 14.01.2004

Text Auftragswerk von ECLAT-Festival 2004, Stuttgart

Instrumente präpariertes Klavier, Filmprojektion

Dauer 14'

08.02.2004
Moritz Eggert, pf.
Stuttgart, ECLAT-Festival, Theaterhaus Pragsattel

Besonderheit Performanceelemente, kleine Zusatzinstrumente

gewidmet Hans-Peter Jahn

Publikation www.sikorski.de

Texte Der Höllenfranz, Textmaterialien

Materialien zu Hämmerklavier XVI: Der Höllenfranz (2003/2004), zu einem Film von Jochen Kuhn

"One of (Orson Welles') main rules is that he never moved the camera when he was involved with exposition, Whenever you hear what's being explained, the camera's steady. In, say, T... [mehr]

[ 15.01.2004 ]
Hammerklavier XVI, short text about the piece

Haemmerklavier XVI:
Der Höllenfranz (Hellish Franz)

2003 I was commissioned by the Stuttgart ECLAT contemporary music festival to create live music for any short film by experimental German film maker Jochen Kuhn. I selected one of his less typical films, Der Hölle... [mehr]

[ 05.11.2006 ]


Multimedia

MP3
Haemmerklavier XVI, excerpt from the piece (without film)



   
Werk
    
Hämmerklavier XVII (2004)
Advanced Kabuki

  Kammermusik - Klavier solo
siehe auch Musiktheater und Performance

  für Klavier Solo
Werkeverzeichnis 150-04-HW

fertig gestellt 28.10.2004

Instrumente Klavier Solo

Dauer 7'

02.07.2005
Moritz Eggert, pf.
Bad Kissingen, Kissinger Sommer, Lange Nacht der Neuen Musik, Rossini-Saal

Besonderheit Fast nur szenische Aktionen des Pianisten, Musik ordnet sich dem Visuellen völlig unter.

gewidmet Siegfried Mauser

Publikation Sikorski, www.sikorski.de

   
Werk
    
Hämmerklavier XVIII: 3 Miniaturen (2006)
für Klavier Solo

  Kammermusik - Klavier solo

  I Skizze (für Louisa Gustafsson)
II Vierdimensionales Objekt mit Souvenircharakter (für Marianne Augustin)
III An einen Walzer (von Schostakowitsch)
Werkeverzeichnis 165-06-HW

fertig gestellt 06.08.2006

Instrumente Klavier Solo

Dauer 5'

14.10.2006
Francesco Piemontesi, pf.
München, Gasteig, Kl. Konzertsaal, "Winners and Masters"

Besonderheit Ungewöhnliche Spieltechniken, Klatschen, Schnalzen

gewidmet Louisa Gustafsson, Marianne Augustin

Publikation Sikorski

Texte Hämmerklavier XVIII, kurzer Text zum Stück

Hämmerklavier XVIII: 3 Miniaturen


besteht aus 3 kurzen Widmungsstücken.
Das erste, Skizze, beschäftigt sich mit dem Prozess des Verschwindens von musikalischem Material (in nur 40 Sekunden).
Im 2. Stück, Vierdimensionales Objekt mit Souve... [mehr]

[ 28.09.2006 ]


   
Werk
    
Hämmerklavier XXI: 3 Mikroludien (2010)

  Kammermusik - Klavier solo
siehe auch Solo

  für Klavier Solo
Werkeverzeichnis 191-NW-2010

fertig gestellt 30.03.2010

1. Unnatürliche Auslese
2. 2. Holly Golightly wird auf der Feuertreppe ihres New Yorker Appartments von einem Gewitter überrascht
3. Variation über ein Thema von Kai Schumacher


Instrumente Klavier Solo (+Muhdose für 3. Satz)

Dauer 3'

04.10.2012
(aller 3 Sätze in einem Konzert:)
Moritz Eggert, pf.
Guanajuato (Mexiko); Festival Cervantino

gewidmet diverse

Publikation